Goldankauf: Wo ist ein Geschäft in meiner Nähe? Wer zahlt am meisten?


Solche Formen treibet nicht Vulkanus Mit den sinnbegabten, feinen Hämmern!

Der Finanzwesir antwortet


Einziger Wehrmutstropfen war die lange Wartezeit auf die Lieferung. Danke für die sehr gute Beratung und die Zeit und Geduld die Sie aufgebracht haben. Machen Sie weiter so. Wir werden sie auf jedem Fall weiterempfehlen. Wenn man zufrieden ist, macht man das. In unserem vorherigen Bett hatten viele Probleme. Unter anderem litten wir unter Schlaflosigkeit, Rückenbeschwerden und Müdigkeit.

Doch seit wir unser Wasserbett haben, können wir keine Probleme mehr verzeichnen. Wir schlafen erholsam, können wieder durchschlafen und fühlen uns wie neugeboren.

Natürlich haben wir viel unternommen, um die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Wir haben verschiedene Arten von Sport betrieben z. Fitness, Laufen und Schwimmen. Der Besuch beim Arzt ist nicht ausgeblieben, leider erfolglos. Auch durch mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren, hat leider nicht zum Erfolg geführt, da wir beruflich auch sehr eingespannt sind und somit der tägliche 2-stündige Spaziergang ausfiel.

Wir haben die Beschwerden schon seit über 10 Jahren. Natürlich denkt man die Beschwerden gehen schon von alleine weg, das kommt nur von langem Sitzen. Vor allem in der Studienzeit lernt man täglich stundenlang und verbringt die meiste Zeit im Sitzen. Allerdings wurden die Beschwerden danach auch nicht besser.

Auf die Idee, uns ein Wasserbett zu kaufen, sind wir durch meinen Schwiegervater gekommen. Er besitzt eins seit ca. Ein Wasserbett ist in der Anschaffung nicht günstig und der zeitliche Aufwand mit dem Reinigen ist auch nicht wenig, aber dafür steht man morgens immer erholt auf und kann in den Tag starten. Wir haben uns erst im Internet informiert, dann bei anderen Herstellern in der Umgebung und sind immer wieder auf Ihre Seite bzw.

Das Problem ist im Online-Shop kann man unserer Meinung nach seine persönlichen Fragen nicht stellen und somit auch keine zeitnahe kompetente Antwort bekommen. Auch das Ausprobieren der Stärke Wasserinhalt ist auf diesem Wege nicht möglich. Für uns war es enorm wichtig einen guten Berater zu finden und die Möglichkeit zu bekommen, diverse Modelle auszuprobieren. Dies ist in Ihrer Filiale in Zuffenhausen sehr gut gelungen. Das Wasserbett ist teuer, keine Frage aber jeder Cent lohnt sich.

Zum anderen hatten wir Bedenken dass das Wasserbett auslaufen kann, da es mit der Zeit porös werden könnte und wir wussten nicht, wie das genau abläuft mit dem Aufbau und dem ganzen Wasser. Wie pflegeintensiv ein Wasserbett konkret ist, war auch eine Frage. Das waren alles Themen, die zunächst abgeklärt werden mussten.

Allerdings ist ein Wasserbett gar nicht mal so kompliziert wie anfangs befürchtet. Wir sind super zufrieden. Sämtliche Fragen wurden kompetent beantwortet und wir haben uns enorm wohlgefühlt. Wir haben eine ausführliche Präsentation über die verschiedenen Modelle erhalten. Und waren sehr dankbar dafür. Es gibt nämlich Vieles zu beachten und eine ausführliche und professionelle Beratung ist unerlässlich.

Von der Recherche bis zur Entscheidung in Zuffenhausen hat es ca. Man kauft ja nicht von heut auf morgen ein "richtiges" Bett. Der Filialleiter konnte uns von dem Wasserbett durch die vielen Pros überzeugen. Wir wüssten auch keine Nachteile, bis auf den finanziellen Aspekt in der Anschaffung und Unterhaltung.

Wir haben das teuerste Modell 2 Matratzen mit Vollausstattung ausgewählt, da wir uns diesen Luxus gönnen. Im Wasserbett kann er sich schön austoben und liebt das Wasser. Und unserer kleiner Sohn schläft prima im Wasserbett, ganz natürlich, dass ist das Beste für seine Wirbelsäule. Seitdem wir das Wasserbett haben, hat sich der Schlafrhythmus verändert, ist besser geworden.

Die Müdigkeit und Schlaflosigkeit ist verschwunden. Die lästigen jahrelangen Rückenschmerzen sind verschwunden. Man ist einfach wieder fröhlich und munter. Unser kleiner Sohn ist davon begeistert-jeden Tag! Und allein deswegen sind wir überglücklich. Wir sind sehr zufrieden. Es war die richtige Entscheidung. Es ist jeden Tag Luxus und wir möchten diesen nicht mehr missen. Wir würden uns nur wünschen dass die Pflegeprodukte oder das Set etwas günstiger ist oder dass es mal Gratisproben von den Pflegeprodukten gibt oder Rabatte für Kinderbetten, Kissen etc.

Vielen Dank für die kompetente Beratung und Unterstützung. Ein super tolles Team. Auch der Service und die Monteure sind super freundlich, human und kompetent. Die Bestellung und der Aufbau liefen reibungslos und zügig. Auf unserem alten Bett hatten sowohl meine Frau als auch ich Beschwerden mit dem Rücken. Teilweise war eine Stunde mindestens nötig, bis ich einschlafen konnte. Um die Beschwerden loszuwerden, hat meine Frau hat sich ein Medizinisches Kopfkissen gekauft und sich mehrfach sogar vom Arzt beraten lassen, was Sie tun kann um Ihre Schmerzen zu lindern.

Wir haben uns mehrfach nach neuen Matratzen umgesehen, wurden jedoch jedes Mal darauf hingewiesen, dass es keine Garantie gibt, dass es damit besser wird.

Die Beschwerden haben wir beide schon seit mehreren Jahren. Anfangs haben wir natürlich gehofft dass die Beschwerden von alleine weg gehen, aber mit der Zeit ist diese Hoffnung immer mehr geschwunden.

Deshalb hat man sich dann auch nach Alternativen umgesehen. Also ich selbst habe vor einigen Jahren mal das Vergnügen gehabt, bei einem Wellness Wochenende in einem Hotel auf einem Wasserbett zu schlafen.

Daher kannte ich das Gefühl und war von diesem Bett schon überzeugt, auch wenn es natürlich nicht genau auf mich ausgelegt war. Meine Frau hat sich dann nach unserer Hochzeit von mir überzeugen lassen, und wir sind von Studio zu Studio gezogen und haben uns informiert. Anfangs haben wir uns Rezensionen im Internet gelesen. Ich persönlich hatte keinerlei Bedenken oder Vorurteile. Allerdings war meine Frau sehr skeptisch was das Schaukeln angeht.

Da ich mich früher sehr häufig umgedreht habe bei Nacht, hatte sie Angst, dass Sie jedes Mal eine Welle von mir abbekommt. Ein wenig mulmig war es uns bezüglich der dicke des Kerns, da wir zwei Katzen haben, und diese doch auch mal über das Bett laufen. Aber auch diese Bedenken konnten uns bei der Beratung sehr schnell genommen werden. Wir haben viele unterschiedliche Hersteller angeschaut, und waren vom Premium Studio bis zum Möbelhaus eigentlich überall wo es Wasserbetten gab.

Auf Aqua Comfort bin ich eben auch durch meine Online Recherche aufmerksam geworden. Die Beratung bei Aqua Comfort in Stuttgart war sehr angenehm. Uns wurde alles detailliert erklärt, und man hat uns bzw. Der Berater vor Ort hat uns durch Vorführen an mehreren Beispielen detailliert gezeigt, dass es eben zwei Kerne gibt, und diese durch einen Keil voneinander getrennt sind. Und das Probeliegen hat uns natürlich auch sehr gut gefallen, vor allem da man sämtliche Beruhigungsstufen testen konnte.

Wie viel Bedenkzeit wir uns gegeben haben? Dies ist sehr schwer zu beantworten. Denn eigentlich waren wir uns nach dem Termin in Stuttgart sicher, dass wir ein Wasserbett von Aqua Comfort nehmen. Hierbei kam es dann dazu dass ich keine Antwort auf meine Mail bekommen habe. Und der für Facebook zuständige Mitarbeiter mir mit sehr unfreundlichen Antworten fast die Laune auf ein Bett von Ihrer Firma versaut hat.

Daher hat sich der ganze Entscheidungsprozess etwas unnötig in die Länge gezogen. Wir haben und sehr viel Zeit für diese Kritik genommen und an den entsprechenden Stellen Verbesserungen eingeleitet, sowie die Mitarbeiter nachgeschult. Wir entschuldigen uns bei Herrn Neu für die Unannehmlichkeiten. Wir haben uns für ein Wasserbett mit zwei Kernen und zwei unterschiedlichen Beruhigungsstufen entschieden. Die Beschwerden im Rücken sind bei uns beiden fast vollständig verschwunden.

Das Einschlafen gelingt seit wir das Wasserbett haben um ein Vielfaches schneller. Es genügen mir im Schnitt ca. Mit der Entscheidung doch bei Aqua Comfort gekauft zu haben, sind wir bis jetzt aufgrund der bisherigen Problemlosigkeit mit unserm Bett sehr zufrieden.

Wir würden jederzeit wieder ein Bett bei Aqua Comfort kaufen. Alles was uns gezeigt, versprochen und Angeboten wurde, wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Wenn der Auftritt Online nur annähernd so gut wird, wie es im Studio in Stuttgart der Fall war, dann haben sie wirklich nicht mehr viel zu verbessern.

Des Weiteren möchte ich nochmals das Team vom Studio Stuttgart loben. Ohne Diese Mitarbeiter wären wir wahrscheinlich nach den schlechten Erfahrungen Online kein Kunde geworden. Allerdings war der Positive Eindruck aus Stuttgart überzeugender als der negative vom online Support Ja wir würden Aqua Comfort Weiterempfehlen und haben dies auch schon mehrfach getan. Der ein oder andere im Freundes,- Familienkreis ist auch schon dabei, sich zu informieren.

Wir sind sehr begeistert von der Kundenbetreuung bis hin zur Lieferung und Aufbau. Haben gestern unser Wasserbett erhalten,es schläft sich wie auf Wolken und das beste es ist komplett auf uns ausgerichtet dank Vaxo Körpervermessung. Weiter so nur zu empfehlen. In meinem vorherigen Bett konnte ich nicht mehr schlafen.

Ich hatte Rücken- und Schulterschmerzen. Diese strahlten auch in den Arm aus. Ich konnte nicht mehr durchschlafen. Deshalb verbrachte ich monatelang meine Nachtruhe auf dem Sofa. Zusätzlich begab ich mich in Physiotherapie und nahm Schmerztabletten, damit ich überhaupt Ruhe fand. Monatelang habe ich mich mit diesen Beschwerden rumgeschlagen.

Ich wusste, dass ein neues Bett fällig war. Auf Wasserbetten bin ich durch Bekannte gekommen, die schwören auf ihr Wasserbett. Also habe ich mich im Internet informiert und war auch noch auf einer Verbrauchermesse.

Vor Ort gibt es bei uns kein Wasserbettengeschäft. Der nächste Anbieter liegt ca. Online wollte ich nicht kaufen, sondern vorher Probeliegen. Im Internet bin ich dann auch auf Aqua Comfort aufmerksam geworden.

Ich hatte viele Bedenken gegenüber Wasserbetten: Ein Wasserbett ist zu teuer. Ein Wasserbett ist nichts mehr für mein Alter. Trotzdem habe ich mich weiter informiert. In Karlsruhe habe ich mich bei zwei dort ansässigen Geschäften beraten lassen.

In Stuttgart habe ich ein weiteres Geschäft Hersteller beim Flughafen besucht. Zwei weitere Bettenfachgeschäfte habe ich in der Umgebung von Karlsruhe besucht und dann noch eines in Ettlingen.

Da ich wegen der Gestaltung individuelle Wünsche hatte, war mir es letztendlich zu teuer. Bei Aqua Comfort habe ich alle Informationen erhalten, die ich haben wollte. Der vorab bestellte Katalog ist sehr informativ und hilfreich. Unklarheiten habe ich telefonisch abgefragt. Ich habe dann das Geschäft in Stuttgart besucht und mir alles zeigen und erklären lassen. Gekauft habe ich dann noch nicht. Wollte mich weiter informieren. Dort sind wir nochmals alle Details durchgegangen, auch die Sonderbestellung.

Mein Mann war bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht überzeugt vom Wasserbett und wollte auf seiner Hälfte eine normale Matratze, was bei Ihnen ja auch möglich gewesen wäre. Nach intensivem Probeliegen auf beiden Varianten wollte er dann auch unbedingt ein Wasserbett.

Nach diesem zweiten Gespräch, haben wir uns dann entschieden, bei Aqua Comfort zu bestellen. Preis-Leistung, Informationen, Qualität und Kombinationsmöglichkeiten haben mir zugesagt. Ich hatte individuelle Wünsche was den Bezug des Podestes anging und konnte die Höhe bestimmen.

Den Wunschstoff Skai-Leder habe ich anliefern lassen und es wurde alles zu meiner Zufriedenheit ausgeführt, passend zu einer vom Schreiner angefertigten abgesteppten Rückwand.

Das war alles kein Problem bei Aqua Comfort. In unserem neuen Dual Wasserbett schläft es sich wunderbar. Meine Rückenschmerzen sind weg und mein Mann hat einen viel ruhigeren Schlaf. Die Armschmerzen bei mir sind noch da, das hat jedoch andere Ursachen. Die individuelle Podesthöhe hat auch meine Bedenken, dass ich zu alt für ein Wasserbett sein könnte, weil der Ein- und Ausstieg erschwert sein könnte, ausgeräumt.

Durch die spezielle Höhe ist das kein Problem. Wir sind insgesamt sehr zufrieden und ich kann nur weiterempfehlen, ein Wasserbett einmal auszuprobieren. Sie sollten mehr herausstellen, dass Sie auch solche Sonderwünsche problemlos erfüllen können. Eine wirkliche Besserung gab es aber leider auf Dauer nicht.

Ich bin auf die Idee gekommen, mir ein Wasserbett zu kaufen, weil viele meiner Freunde und Familie alle ein Wasserbett haben. Nachdem ich länger auf einem geschlafen habe und eh eine neue Matratze und Bett brauchte, hab ich mich für ein Wasserbett entschlossen. Ich war auch bei einem Wasserbetten Geschäft hier vor Ort, war aber mit der Beratung nicht zufrieden.

Ich hatte keine Bedenken, mir ein Wasserbett zu kaufen, weil ich durch die Familie und Freundeskreis bestens informiert war. Bei Aqua Comfort habe ich alle Informationen bekommen, die ich haben wollte. Besonders haben mir sämtliche Videos und Erklärungen gefallen. Anhand dieser Videos konnte ich meine optimale Matratze zusammenstellen. Ich habe mein Bett über den Konfigurator geplant und noch am selben Tag die Bestellung ausgelöst.

Bedenkzeit habe ich mir nicht gegeben. Was vielleicht auch daran lag dass ich zu dem Zeitpunkt erkältet war und meine Couch bequemer als mein Bett war. Daher musste dringend eine Änderung her. Ich habe mich für ein Wasserbett mit zwei Matratzen entschieden und das Einschlafen ist einfach traumhaft. Ich liebe das Bett im Winter.

Ich hatte vorher immer eine Heizmatte im Bett damit ich mich nicht in ein kaltes Bett legen muss. Meine Beschwerden sind noch nicht vollständig beseitigt allerdings kein Vergleich mehr zu vorher. Ich kann auch mittlerweile viel schneller einschlafen. Aber was mir am wichtigsten ist, endlich wieder durchschlafen. Ich bin definitiv mit der Entscheidung zufrieden, mir das Wasserbett bei Aqua Comfort gekauft zu haben. Zumal die Reinigung etc.

Ich freue mich immer auf mein Bett wenn ich mal eine oder mehrere Nächte wo anders schlafen musste. Aus meiner Sicht können Sie nichts verbessern. Ich war bisher immer absolut zufrieden. Macht so weiter wie bisher! Ich bin top begeistert und werde ich weiter empfehlen.

Sobald immer das Thema Bett und Schlafprobleme aufkommt, empfehle ich jedem ein Wasserbett. Ich kann viel über mein Wasserbett erzählen, aber gerade habe ich wieder gemerkt, was ich an meinem schönen Wasserbett zu Hause habe. Ich war nämlich im Krankenhaus und habe dort überhaupt nicht gut geschlafen. Ich war natürlich in jeglicher Hinsicht froh, wieder zu Hause zu sein, aber wieder in meinem Wasserbett schlafen zu dürfen, war wirklich perfekt. Ich versuche immer zu beschreiben, wie gut ich in meinem Wasserbett liege, aber man kann es nicht so wirklich beschreiben, wenn das Gegenüber Wasserbetten nicht kennt.

Und das merkt man eben immer dann, wenn man mal woanders schläft, dann vermisst man es richtig und freut sich umso mehr, wenn man wieder in seinem eigenen Bett schlafen darf. Ich bin wirklich begeistert von Wasserbetten, das hat man ja schon gemerkt, deshalb habe ich mir auch wieder ein Wasserbett zugelegt und es diesmal bei Aqua Comfort gekauft. Mein erstes Wasserbett habe ich vor circa 10 Jahren bei einem Mitbewerber von Ihnen gekauft, weil meine Frau und ich Rückenprobleme hatten. Wir hatten gehört, dass Wasserbetten da Abhilfe schaffen können.

Bei einem Tag der offenen Tür bei dem Wasserbettenhändler konnten wir uns mal reinlegen und danach haben wir uns gedacht: Gut dann probieren wir es mal mit einem Wasserbett. Als dieses Wasserbett jetzt nach 10 Jahren ein paar Löcher hatte, musste etwas getan werden. Das ist natürlich nicht angenehm und auch der einzige Nachteil von einem Wasserbett, wenn es ein Loch hat, muss man suchen. Das habe ich dann auch immer wieder gemacht, allerdings hatte ich dann nicht mehr so ruhige Nächte.

Ich habe immer mit der Unsicherheit geschlafen,ob ich es jetzt richtig geflickt habe oder nicht. Und da es auch schon in die Jahre gekommen war, haben meine Frau und ich beschlossen, uns nach einem neuen umzusehen, weil es wirklich eine feine Sache ist. Vor allem meine Frau hat sich dann übers Internet auf die Suche nach Wasserbett Geschäften gemacht, der Laden von damals existierte nicht mehr.

Weil bei Aqua Comfort auf der Website stand, dass es der Hersteller selbst ist, der seine Wasserbetten dort verkauft, sind wir zu Aqua Comfort gefahren. Die Beratung war sehr gut, wir kannten uns ja auch schon aus mit Wasserbetten. Deshalb haben wir uns auch wieder für zwei getrennte Matratzen entschieden, da man zu zweit sonst einfach nicht gut drin schläft. Das hatte man uns schon bei unserer allerersten Beratung erklärt.

Wir haben in der Beratung besprochen, dass wir unser altes Podest behalten und von da an neu aufbauen wollen. Das war auch kein Problem. So haben wir uns das Geld für ein neues Podest gespart. Und dann unser neu zusammengestelltes Wasserbett bestellt. Die Lieferung sollte dann schneller gehen, als wir wollten, da waren wir nämlich noch im Urlaub in Kroatien.

Aber wir haben dann noch einen Termin nach unserem Urlaub finden können und so wurde das Bett dann auch pünktlich geliefert. Der Monteur hat sauber und schnell gearbeitet und unser neues Wasserbett auf unserem alten Podest aufgebaut.

Übrigens war es auch überhaupt kein Problem, unser altes Wasserbett zu entsorgen. Wir haben es mit einer Wasserpumpe selbst entleert und auf dem Sperrmüll entsorgt. Leichter geht es ja fast nicht. Die Zeit bis zum neuen Wasserbett haben wir genutzt und noch unser Schlafzimmer renoviert.

Meine Frau und ich sind rundum zufrieden mit dem neuen Wasserbett. Ich wüsste auch nichts, was Sie besser machen könnten. Bis jetzt ist alles super. Ich fände es toll, wenn einfach noch viel mehr Menschen wüssten, wie gut Wasserbetten sind. Es ist einfach so gut für den Rücken und auch sonst ein Wohlfühlfaktor. Ein bisschen vierteljährliche Pflege und man bekommt ein ganz tolles Schlaferlebnis. Von der konfiguration des bettes haben wir online gemacht bis hin zum aufbau alles super unkompliziert.

Auch fragen werden fachgerecht beantwortet. Der Monteur arbeitet sauber und schnell. Ich bin überaus zufrieden und bereue es nicht das wir uns für ein Wasserbett aus diesem Haus entschieden haben. Nach unserer ersten Nacht kann ich nur sagen, das ich heute morgen gar nicht aufstehen wollte.

Unser vorheriges Bett war bereits ein Wasserbett, also kannten wir schon alles rund ums Wasserbett. Es schlief sich gut und entspannt. Aber ungeahnt, es geht doch noch viel, viel besser.

Als es nun Zeit für ein neues Wasserbett war, kam für uns das bisherige Wasserbetten-Studio aufgrund des geringen Angebotes nicht mehr in Frage. Fündig wurden wir bei einem italienischen Anbieter und bei Aqua Comfort. Zuerst haben wir das "Rialto-Bett" online konfiguriert, um zu sehen, was alles zu beachten ist und wo der Preis hinwandert. Daraus ergab sich ein sehr, sehr langes Gespräch mit Herrn Runte, aus dem dann eine von ihm vorgeschlagene Konfiguration das Ergebnis war, welche uns am nächsten Tag per Mail noch einmal vorlag.

Ausschlaggebend für die Entscheidung pro Aqua Comfort war ganz klar das wirklich sehr lange und ausführliche Gespräch mit Herrn Runte, der sich einerseits die Zeit nahm und auch noch einmal Begriffe und Zusammenhänge ganz ausführlich erläutert hatte. Ein Gelbett kam für uns nicht in Frage, da meine Schwester ihr Gelbett schon nach kurzer Zeit wieder entsorgt hat, da sie überhaupt nicht damit zufrieden war und wir die Erfahrung mit einem Wasserbett bereits hatten. Nur bedingt auf das Geld sehen!!

Lieber mehr investieren und dafür richtig bequem liegen können. Man hat dann auch deutlich mehr davon. Bei dem guten Service von Aqua Comfort fällt es schwer, über Verbesserungen zu sprechen. Eine Filiale im Norden wäre nicht schlecht. Wir sind sehr zufrieden und werden Sie uneingeschränkt weiterempfehlen und wir haben Aqua Comfort sogar bereits anderen ans Herz gelegt.

Wir schlafen sehr gut in unserem neuen Wasserbett. Vor allem jetzt im Winter ist es eine wunderbare Sache, man geht abends ins Bett und es ist schon schön warm und auch ansonsten ist es eine wunderbare Sache.

Meine Frau hat immer sehr schlecht geschlafen in unserem vorherigen Bett und auch ich bin öfter wach geworden und habe mich dann schlaflos von einer Seite zur anderen gedreht. Da unsere Matratzen schon über zehn Jahre alt waren dachten wir, dass wir sowieso mal neue Matratzen brauchen.

Es wurde also Zeit, dass wir etwas daran ändern und da dachten wir, warum soll unser neues Bett nicht ein Wasserbett sein? Wasserbetten kannten wir vorher schon, da meine Schwester Jahre lang eins hatte und auch meine Nichte in einem Wasserbett schläft.

Daraufhin habe ich dann mal im Internet geschaut und kam an erster Stelle auf die Website von Aqua Comfort. Ich brauche nie lange, bis ich mich entscheide, deshalb ging es dann relativ schnell.

Die Seite von Aqua Comfort war eben auch sehr informativ, was es mir enorm erleichtert hat. Vor allem den Konfigurator fand ich toll, man ist immer gut weitergelotst worden. Besonders gut fand ich, dass nicht mit Dingen geworben wurde, die realitätsfern sind. Es war einfach sehr sachlich und informativ dargestellt. Die reine online Abwicklung war sehr praktisch und überhaupt kein Problem. Ich hatte keine Bedenken beim Kauf und auch dem Wasserbett gegenüber hatte ich keine Befürchtungen.

Ich habe selbst einen Fertigungsbetrieb und kenne mich aus mit Qualität. Die Lieferung kam dann auch viel schneller als gedacht und die Montage lief auch super. Der Monteur war ein sehr fachkundiger junger Mann, der das bestens gemacht hat und war ruck zuck fertig mit dem Aufbau. Am Anfang, als das Wasserbett noch neu war, war meine Frau die ersten paar Tage nicht ganz so glücklich, bis sie sich dann daran gewöhnt hat.

Ich dagegen habe vom ersten Tag an bestens darin geschlafen und auch meine Frau ist jetzt genauso begeistert davon wie ich. Wir schlafen jetzt beide durch und es ist wirklich toll. Wir sind beide sehr glücklich mit dem Wasserbett. In unserem vorherigen Bett hatte ich sehr oft Rückenschmerzen am Morgen nach dem Aufstehen. Unsere Matratzen waren auch schon älter als 10 Jahre und dementsprechend durchgelegen.

Meine Frau dagegen litt unter Einschlafstörungen und konnte oft nicht durchschlafen. Die Rückenschmerzen plagen mich schon 15 Jahre. Durch meinen Beruf als Polizeivollzugsbeamter u. Diese Körperhaltung ist natürlich nicht von Vorteil.

Wir haben versucht, die Schmerzen loszuwerden indem wir uns den Rücken massiert haben und gehofft, dass die Beschwerden dann nachlassen würden. Doch leider war das nicht der Fall. Meine Mutter hat uns zum Wasserbett geraten. Sie besitzt es schon viele Jahre und hat uns über die Vorteile aufgeklärt. Sie erzählte uns, dass die 2 Wasserkerne auch 2 Heizungen haben und jeder sich seine Wunschtemperatur einstellen kann.

Zu guter Letzt, konnten wir das Wasserbett meiner Mutter live ausprobieren. Danach war die Entscheidung getroffen. Wir haben die Suche im Internet begonnen. Viel recherchiert und kamen immer wieder zu Aqua Comfort. Die Internetseite von Aqua Comfort war informativ und transparent gestaltet. Wir wurden telefonisch sehr gut betreut und alles wurde transparent erläutert.

Wir wohnen im Ausland und ich hatte Bedenken, ob wir da eine Zusage bekommen, bzw. Aber alles war kein Problem. Aufgrund vieler positiven Benutzermeinungen und die wirklich hervorragenden Garantieleistungen, die ich bei keinem anderen Anbieter in der Form gefunden habe.

Haben wir uns für Aqua Comfort entschieden. Bedenkzeit brauchten wir keine. Die Bedenkzeit waren die 15 Jahre auf einer nachher durchgelegen Matratze und Rückenschmerzen. Wir haben uns für ein Dual Wasserbett entschieden, da ich keinen Streit bei der Temperaturwahl mit meiner Frau wollte. Wir haben es geschätzt, dass das Wasserbett im Sommer bei hohen Temperaturen kühlt wenn man es auf Grad einstellt, da wir eine Körpertemperatur von 36 Grad haben.

Sogar der Schlafanzug ist warm, wenn er unter dem Kopfkissen liegt, herrlich. Wir können die Heizung im Schlafzimmer auslassen, da dieses die Wasserbettheizung erledigt. Auch ein Fenster lässt sich öffnen ohne, dass man erfriert. Aber das Wichtigste wohl ist, dass sich die Einschlafstörungen meiner Frau und meine Rückenschmerzen eingestellt haben. Auf unserer alten 7-Zonen Kaltschaummatratze hatten wir in der letzten 2 Jahren schon oft Rückenschmerzen, gleich früh nach dem Aufstehen.

Meine Frau hat sich schon seit Jahren ein Boxspring-Bett gewünscht, ich dagegen wollte immer ein Wasserbett. Also haben wir unsere Suche begonnen und meine Frau hat sehr viel im Internet recherchiert. Das gesamte Konzept die Leistungen und der Service haben uns überzeugt. Andere Anbieter haben wir nicht weiter geprüft, da uns das gesamte Konzept und Angebot und Service von Aqua Comfort völlig überzeugt hat.

Alles bei Aqua Comfort hat uns überzeugt. Die Internetseite ist sehr gut und bietet alle Informationen. Der Konfigurator ist toll. Dennoch war uns klar, dass wir den Kauf direkt in einer der Filialen tätigen werden. Den Konfigurator haben wir als Vorbereitung genutzt. So wurden auch unsere Bedenken ausgeräumt. Wir hatten einmal einen Urlaub in einer FeWo mit Wasserbett.

Dies war nach unserer heutigen Erfahrung sicher eine mindere Qualität. Dann hatten wir die Bedenken, das es zu sehr schaukelt, weil wir nichts über Beruhigungsstufen wussten. Dann hatten wir die Bedenken, dass es zu sehr schaukelt, weil wir vorher nichts über Beruhigungsstufen wussten. Die Kombination Boxspringoptik und Wasserbettmatratze und die Möglichkeit im Falle, dass es gar nicht gefällt auch nach Tagen den Kauf rückgängig zu machen hat und dazu gebracht, bei Aqua Comfort dann auch zu kaufen.

Zum Tag der Lieferung kann ich sagen, dass wir einen sehr sehr netten und kompetenten Mitarbeiter bei uns hatten, welcher unser Bett bei uns zu Hause aufgestellt hat und uns alles rund ums Thema Pflege erklärt hat.

Seitdem wir das Bett haben, sind meine morgendlichen Schmerzen verschwunden und die meiner Frau nur noch sehr gering vorhanden. Ich schwitze auch nicht mehr so extrem wie früher.

Wir sind mit der Entscheidung, das Bett bei Ihnen gekauft zu haben, absolut zufrieden. Bei diesem Bett war uns vom ersten Tag an klar, das behalten wir. Vor allem freuen wir uns auf den Winter - kein kaltes Bett mehr.

Aus unserer Sicht war alles top. Deshalb fällt uns wirklich nichts ein, was zu verbessern wäre. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. In meinem vorherigen Bett hatte ich starke Kreuzschmerzen, da die Matratze nach 3 Jahren extrem durchgelegen war.

Dadurch konnte ich auch nicht mehr durchschlafen. Ich bin x die Nacht aufgewacht und mich immer hin und her gedreht.

Um meine Beschwerden loszuwerden habe ich zum Einen probiert ruhiger zu schlafen, da ich dachte die Schmerzen kommen vielleicht durch das Hin- und Herdrehen. Das habe ich auch probiert zu vermeiden. Als nix mehr half bin ich dann zu nem Physio.

Ich hatte die Beschwerden schon seit ungefähr 2 Jahren. Na klar habe ich sehr gehofft, dass die Beschwerden von alleine weggehen. Mit etwas Sport habe ich dann noch angefangen, aber morgens kam ich trotzdem wieder relativ langsam in Gang. Da dachte ich, warum nicht ein Wasserbett kaufen.

Da wird das nicht passieren. Ist zwar einmal teuer in der Anschaffung, aber wenn ich alle 3 Jahre ne Matratze brauche und dann auch noch ne gute, dann bin ich insgesamt deutlich mehr Geld los.

Also habe ich angefangen, im Internet zu recherchieren. Ich habe mir u. Die Seite ist sehr aufschlussreich gestaltet. Man findet Antworten auf jede Frage und sie ist auch prima aufgebaut. Man kann direkt schon sein Wasserbett konfigurieren und hat danach auch gleich mal ne Preisvorstellung. Meine ganze Recherche hat circa Monate gedauert, ich wollte gut informiert sein. Als ich den Betten Konfigurator von Aqua Comfort benutzt habe war auch klar, dass ich es dort bestelle.

Mir hat keine andere Seite so zugesagt. Ich bin zum Bestellen allerdings nach Stuttgart in die Filiale zur persönlichen Beratung und um die versch. Diese Bedenken im Bezug auf das Gewicht, die wahrscheinlich viele Wasserbettneulinge haben, hatte ich tatsächlich auch. Aber nachdem ich bei Aqua Comfort erfahren habe, dass das Bett flächig gelagert wird und auf den qm nicht schwerer ist als ein Schrank waren diese Bedenken beseitigt. Ich schlafe super in dem Bett.

Ich kämpfe nur noch etwas mit der Restluft, von der in den Matratzen noch ein bisschen vorhanden ist. Ich schlafe die Nächte meistens durch, da ich mich deutlich weniger drehe. Und das Bett ist immer schön vorgewärmt, was gerade im Winter gaaaanz toll ist. Ich bin mit der Entscheidung auf jeden Fall, sehr zufrieden. Ich würde diese Entscheidung jederzeit wieder treffen. Vielen Dank für die tolle Beratung und den kompetenten Service. Ich bin eine rundum zufriedene Kundin.

Ob ich Sie weiterempfehlen würde: Na klar auf jeden Fall. Falls jemand Interesse hat werde ich auf jeden Fall Aqua Comfort empfehlen. Das ist immer das Beste, wenn man schon Erfahrungen mit nem Hersteller hat. Das Programm kenne ich auch. Das werde ich auch nutzen, falls die nächste Anschaffung im Bekanntenkreis ansteht. Wir haben jetzt seit ein paar Monaten unser Wasserbett und sind sehr zufrieden damit. Man muss dazu sagen, dass es für uns das erste Wasserbett ist und wir am Anfang schon viele Bedenken und Sorgen hatten.

Wir sind vor kurzem umgezogen und in diesem Zusammenhang brauchten wir auch ein neues Bett, da das vorherige alt und durchgelegen war. Glücklicher Weise hat die Mutter von meinem Freund angeboten, uns ein neues Bett zum Einzug zu schenken, also fingen wir an zu suchen und zu recherchieren.

Was das Wasserbett betrifft, war schon eher ich die treibende Kraft. Ich kannte das Wasserbett von einer Freundin, bei der ich ab und zu übernachtet habe. Jedes Mal war das so viel bequemer, als in meinem eigenen Bett. Ich bin wirklich immer so entspannt aufgewacht und es war erstaunlich, wie viel lockerer auch meine Nackenmuskulatur war. Ich hätte am liebsten öfter dort übernachtet, alleine wegen des Wasserbettes und träumte davon, mir irgendwann selbst einmal ein Wasserbett zu kaufen.

Das ist jetzt schon einige Jahre her und als dann die Frage nach einem neuen Bett aufkam, wollte ich, dass wir auch Wasserbetten mit in die Auswahl nehmen, weil ich wusste, dass es meinen Nackenproblemen und meiner Migräne helfen könnte und auch meinem Freund mit seiner Hausstauballergie. Natürlich waren auch Boxspring-Betten in der Auswahl, vor allem auch weil mein Freund am Anfang nicht wirklich von Wasserbetten überzeugt war.

Er hatte eben auch noch keine Erfahrung damit. Wir haben uns bewusst in einem Geschäft in München beraten lassen, das Wasserbetten und Boxspring-Betten verkauft, weil wir den Vergleich haben wollten. Also testeten wir zuerst Wasserbetten. Lustig war, dass mein Freund, der ja eigentlich von Anfang an eher nicht so für ein Wasserbett war, sich auch noch zuerst in ein kaum beruhigtes Wasserbett gelegt hat und dann natürlich sofort sagte: Habe ich ja von Anfang an gesagt!

Als er bei der stärksten Beruhigung angekommen war, bei der man schon fast nichts mehr vom Wasser gespürt hat, sagte er das sei ihm dann doch auch wieder zu langweilig und er würde eher zu Mitte tendieren. An dem Punkt war dann auch er pro Wasserbett, weil er es richtig bequem fand und auch den die Anpassung an den Körper jetzt erst so richtig wahrgenommen hatte.

Der Verkäufer hat das dann eigentlich ganz clever gemacht, denn nachdem wir die Wasserbetten ausprobiert hatten sagte er: Da haben wir dann auch gemerkt, dass ein Wasserbett vom Preis her gar nicht so teuer ist für den Komfort, den man letztendlich bekommt. Das war auch der Moment, in dem wir entschieden haben, dass es ein Wasserbett werden soll. Allerdings hatten wir in diesem Geschäft kein gutes Gefühl. Der Verkäufer war sehr aufdringlich, als er dann gemerkt hat, dass wir uns in Richtung Wasserbett entschieden hatten und war überhaupt nicht gewillt, noch mehr dazu zu erklären.

Er hat sogar gesagt, dass wir doch schnell kaufen sollen und nicht erst lange überlegen. Wir wollten aber definitiv noch einmal darüber nachdenken und haben das Geschäft ohne Kauf verlassen. Ich fand die Internetseite sehr sympathisch, da sehr viel erklärt wurde und es so viel positives Feedback von Kunden gab.

Deshalb sind wir dann auch ziemlich schnell dort zur Beratung hingefahren. Und ich muss ehrlich sagen, dass der Berater Herr Kolb wirklich toll war. Er hat sich so viel Zeit für uns genommen und uns alles bis ins Detail erklärt. Auch unsere Bedenken hat er ernst genommen und uns beruhigt. Letztendlich war diese fast zweistündige Beratung dann auch der Grund, weshalb wir das Wasserbett bei Aqua Comfort gekauft haben. Allerdings haben wir uns noch circa eine Woche Bedenkzeit gelassen, weil wir es noch mit der Mutter meines Freundes besprechen wollten.

Wir hatten dort einfach das bessere Gefühl und waren vom Laden überzeugt. Also haben wir das Wasserbett bei Aqua Comfort bestellt. Die Lieferung und Montage war auch wirklich hervorragend. Der Monteur hat das Bett zügig aufgebaut und sauber gearbeitet.

Er konnte uns sogar alle Fragen beantworten, die nach dem Kauf noch hochkamen. Er hat uns dann beispielsweise noch den Umzugsservice erklärt und natürlich auch die Pflege und Reinigung des Wasserbettes. Ich fand es wirklich bemerkenswert, dass sogar der Monteur vom Fach war. Der Monteur von Aqua Comfort hat nicht nur stur aufgebaut sondern tatsächlich mitgedacht und uns aufgefordert, auszuprobieren, ob auch noch alle Schubladen von den Schlafzimmerkommoden aufgehen, damit das Wasserbett nicht irgendetwas blockiert.

Wenn ein Wasserbett einmal steht, dann verrückt man es so einfach nicht mehr. Trotzdem waren wir noch etwas unsicher und vorsichtig. Der Grund dafür war, dass wir ein Dual-Wasserbett, also zwei Wasserkerne, hatten, die auch noch unterschiedlich gefüllt sind wegen des unterschiedlichen Körpergewichtes. Wir haben am Anfang immer wirklich getrennt voneinander geschlafen, jeder in der Mitte von seinem Wasserkern, weil wir nicht wussten, was es bedeutet, wenn man jetzt mal zum anderen rüberrollt.

Ist dann eventuell zu viel Gewicht auf diesem einen Wasserkern, da die Füllmenge ja auch auf das Körpergewicht angepasst wurde. Aber mittlerweile haben wir das Wasserbett schon einmal sauber gemacht und dabei haben wir gesehen, dass alles noch an Ort und Stelle ist.

Es ist also alles in Ordnung so. Und zur Pflege, was auch noch eine weitere Sorge von uns war, muss ich sagen, dass es wirklich ganz einfach ist. Natürlich ist es aufwendiger als bei einem regulären Bett, man muss eben etwas tun. Aber genau das ist ja auch der Vorteil im Gegensatz zu einer Matratze, die man ja überhaupt nicht reinigen kann. Danach fühlt es sich auch einfach gut an.

Der Hauptvorteil, dass man das Wasserbett reinigen kann, ist für uns, dass mein Freund jetzt überhaupt keine Probleme mehr beim Schlafen hat. Seine Allergie hat quasi keine Chance mehr, weil das Wasserbett eben sauber ist. Dazu muss ich sagen, dass wir auch noch den Naturfaser-Bezug gewählt haben, der auch noch mal extra für Allergiker geeignet ist. Zum Schlafgefühl kann ich noch sagen, dass es nicht so einen wirklichen Wow-Effekt nach der ersten Nacht gab, ich hatte sogar anfänglich Schmerzen im unteren Rücken, die ich vorher nicht hatte.

Aber jetzt ist alles wirklich super. Wie gesagt, mein Freund schläft allergiefrei, meine Nackenbeschwerden sind weg, ich kann das Wasserbett so warm machen, wie ich möchte und Schmerzen habe ich auch keine mehr. Wahrscheinlich waren die anfänglichen Schmerzen im unteren Rücken das Resultat von Verspannungen, die sich gelöst haben.

Zusammengefasst war alles wirklich super. Ich denke, es ist gut zu wissen, dass man dem Wasserbett am Anfang etwas Zeit geben sollte. Das hervorragende Schlafgefühl kommt erst nach einer gewissen Zeit.

Als ich letztens für ein paar Tage unterwegs war und im Hotel geschlafen habe, ist mir erst richtig bewusst geworden, wie gut ich mittlerweile zu Hause schlafe. Es fing damit an, dass wir wieder mal eine neue Matratze brauchten. Bis dahin hatten wir uns alle paar Jahre neue Matratzen gekauft, weil wir Beide schon seit Jahren unter Rückenbeschwerden litten und uns von neuen Matratzen immer eine Besserung versprachen.

Die Rückenschmerzen und akute Bandscheibenprobleme bei mir haben uns dazu gezwungen, wieder aktiv zu werden. Es ist nicht so, dass ich nicht versucht hätte, die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Ich war beim Arzt und habe auch Sport getrieben, aber die Beschwerden wurden nicht wirklich besser, so dass ich mir dies nur vom Schlafen her erklären konnte.

Gleichzeitig kam ich auf die Idee, dass wir uns ja auch einmal Wasserbetten anschauen könnten. Ich kannte Wasserbetten von einer Bekannten, die schon seit 21 Jahren ein Wasserbett zu Hause stehen hat. Sie hat es damals lustigerweise gewonnen und ich durfte es natürlich auch mal ausprobieren. Zu der Zeit fand ich das überhaupt nicht gut, weil es mir einfach zu sehr geschwungen hat. Danach habe ich das Thema Wasserbett erst einmal verdrängt. Als wir jetzt auf der Suche nach einer neuen Matratze waren, kam mir das Wasserbett von meiner Bekannten wieder in den Kopf und als dann noch ein Kollege von mir sehr positiv von seinem guten Schlaf im Wasserbett berichtet hat, dachte ich mir, gut warum eigentlich nicht.

Wir konnten uns ja erst einmal unverbindlich beraten lassen. Bei Aqua Comfort haben wir uns erst einmal online informiert, sind den Konfigurator durchgegangen und ich persönlich habe mir auch viele Bewertungen durchgelesen. Beispielsweise gab es da ein gutes Video, das das Entlüften sehr gut erklärt hat.

So waren wir dann auch sicher, dass wir das hinbekommen würden. Mein Mann ist unter der Woche zuerst einmal alleine zur Beratung in die Filiale nach Stuttgart gefahren. Und hat mir dann abends positiv von seinem Besuch berichtet, sodass wir beschlossen haben, zusammen noch einmal am Samstag hinzugehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Laden nicht besonders einladend fand, umso überraschter war ich dann von der hervorragenden Beratung.

Als wir ankamen waren wir insgesamt sechs Leute, die wegen einer Beratung dort waren und ich dachte erst, dass das ja nichts werden kann mit so vielen Leuten. Aber Herr Schwientek hat das ganz toll gemanagt und gefragt, ob er uns bei der Beratung alle mit ins Boot holen darf, damit keiner warten muss.

Auch für die Kinder, die da waren, wurde es nicht langweilig. Unser Sohn und noch ein weiteres Kind konnten im Laden rumspringen und wir konnten uns auf die Beratung konzentrieren. Für uns war alles so sehr unkompliziert.

Positiver Nebeneffekt der vielen anwesenden Menschen war, dass ein Pärchen bereits ein Wasserbett hatte und sie sich somit damit auskannten.

Unsere Bedenken, dass ein Wasserbett auslaufen könnte oder es zu schwer für unser Schlafzimmer ist, wurden also nicht nur vom Verkäufer im Endeffekt möchte er ja auch verkaufen und kann einem ja das Blaue von Himmel erzählen sondern auch von den anwesenden bereits erfahrenen Wasserbettbesitzern ausgeräumt. Der wirklich sehr guten Beratung haben Sie es zu verdanken, dass wir das Wasserbett gekauft haben.

Eine vergleichbar gute Beratung haben wir sonst nirgends bekommen. Zusätzlich war das Rückgaberecht zusammen mit dem Umtauschrecht entscheidend. Wir sind ja überhaupt kein Risiko eingegangen beim Kauf. Wären wir mit dem Bett nicht klargekommen, hätten wir es ja zurückgeben können. Es war einfach toll, dass man das Bett so zu Hause probeliegen konnte.

Also haben wir dann auch direkt nach der Beratung gekauft. Ich muss noch dazu sagen, dass unsere Voraussetzung war, dass wir unseren vorherigen Bettrahmen behalten konnten, da wir uns erst kürzlich eine komplett neue Schlafzimmereinrichtung gekauft hatten und das Bett natürlich auch weiterhin dazu passen sollte.

Unsere Wünsche wurden ohne Probleme angenommen, wir haben ein Wasserbett zusammengestellt, das in unseren Bettrahmen integriert werden konnte und das Podest wurde sogar farblich an unseren Bettrahmen angepasst. Der Liefertermin konnte dann viel schneller realisiert werden als uns gesagt wurde und wir schliefen schneller auf unserem neuen Wasserbett als erwartet.

Die Montage war auch sehr gut. Der Monteur hat zügig gearbeitet, kaum Dreck gemacht und uns dann auch nochmal alles erklärt und war wirklich ein toller Typ. Ich war sofort begeistert vom neuen Schlafgefühl im Wasserbett. Mein Mann hingegen hat etwas länger gebraucht, bis er sich an das Wasserbett gewöhnt hatte. Aber jetzt würde er es auch nicht wieder hergeben. Ich stehe auf, habe das Gefühl, dass ich richtig gut geschlafen habe und nachdem meine Geschichte mit der Bandscheibe geheilt worden ist, habe ich auch keine neuen Beschwerden mehr dazu bekommen.

Auf der vorherigen Matratze ist mir ständig der Arm eingeschlafen und habe so ein unangenehmes Kribbeln gespürt. Das ist jetzt wirklich weg. Ich schlafe ein und wache am nächsten Morgen auf, wenn der Wecker klingelt.

Durchschlafen ist also gar kein Problem. Wenn ich jetzt allerdings mal unterwegs bin und wo anders schlafen muss, dann merke ich wieder, dass es mir morgens hier und da zwickt und ich froh bin, wenn ich dann wieder zu Hause schlafen kann.

Ich bin sehr zufrieden mit der Entscheidung und würde das Wasserbett nicht wieder hergeben wollen. Ich bin sogar am Überlegen, ob wir unserem Sohn, wenn er etwas älter ist, auch ein Wasserbett kaufen sollten, weil wir so begeistert sind.

In unserem vorherigen Bett hatten wir keine Probleme oder Beschwerden, allerdings war es nach einigen Jahren einfach Zeit für neue Matratzen und ein Wasserbett stand schon länger zur Diskussion. Auch mehrheitliche Erfahrungsberichte von Kunden haben unsere Entscheidung positiv beeinflusst. Als sich dann ein Bekannter von uns ein Wasserbett gekauft hat und nur positiv davon berichtete, haben wir uns auch dazu entschlossen.

Als erstes wollten wir uns persönlich beraten lassen. Hier war die Nähe zur Filiale in Paderborn ein Entscheidungsgrund. Auch wurde seine Kundenwerbung mit einem Gutschein belohnt. Die Beratung in Paderborn war sehr gut und persönlich, alle unsere Fragen wurden klar und genau beantwortet. Deshalb haben wir das neue Bett auch direkt nach der Beratung bestellt. Wir haben jetzt ein Wasserbett mit zwei voneinander getrennten Matratzen und wir empfinden den Schlaf jetzt als tiefer und fester.

Wir haben uns beim Bett für ein Model entschieden, welches unter dem Bett noch Schubfächer aufweist. Hier lassen sich sehr gut Bettwäsche und Decken z. B für den Winter verstauen. Wir waren und sind rundherum zufrieden und möchten nochmal uns für die tolle Beratung bedanken. Besonderer Dank gilt dem sehr freundlichen Mitarbeiter beim Aufbau. Servicewüste Deutschland trifft hier überhaupt nicht zu.

Es schläft sich wirklich viel besser in unserem neuen Wasserbett und wir sind mit der Entscheidung so zufrieden, dass wir jederzeit wieder so entscheiden würden. Wir sind jetzt schon dabei, Sie weiterzuempfehlen, denn wenn sich im Bekanntenkreis das Thema Bett ergibt, berichten wir gerne von unseren Erfahrungen. Auch die tolle und persönliche Beratung und Betreuung von Anfang an bis zum Aufbau und darüber hinaus hat uns sehr beeindruckt.

Wir haben in unserem vorherigen Bett nicht gut geschlafen, durchgeschlafen haben wir eigentlich nie. Wir hatten beide einen Bandscheibenvorfall, der operativ behandelt werden musste. Schon lange plagen wir uns mit den Beschwerden rum und wir wussten, dass sie nicht von alleine weggehen würden. Man muss schon einiges dafür tun, dass die Schmerzen überhaupt weniger werden. Wir haben natürlich versucht, unsere Beschwerden loszuwerden bzw.

Da wir bereits Erfahrung mit Wasserbetten hatten, wussten wir, dass uns das eventuell helfen könnte. Also kam für uns nur ein Wasserbett in Betracht. Wir haben unsere Suche über das Internet und örtliche Anbieter begonnen. Leider haben wir vor Ort keine positiven Erfahrungen gemacht. Bei ihrer Firma konnte man sich hingegen auf ihrer Webseite ein Wasserbett sehr schön konfigurieren und es gab viele positive Bewertungen, sodass wir uns dann entschlossen haben, nach Paderborn zu fahren und uns persönlich beraten zu lassen.

Vor Ort in Paderborn wurden all unsere Fragen schnell und einfach beantwortet, so sollte dies auch sein. Wir brauchten nicht viel Zeit, um uns zu entscheiden, den Ausschlag gab zu guter Letzt ein topp Verkäufer und ihr Studio in Paderborn.

Auf unserem neuen Wasserbett x cm schlafen wir wie auf Wolke 7. Wir schlafen jetzt durch und stehen morgens mit deutlich weniger Schmerzen auf, manchmal sogar beschwerdefrei! Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bedanken. Wir empfehlen Sie bereits weiter. Bitte machen Sie so weiter. Wir sind rundum zufrieden! Meine Frau und ich litten unter Rückenbeschwerden und das schon über einen Zeitraum von circa 10 Jahren. Da meine Frau und ich also unterschiedliche Meinungen zu einem neuen Wasserbett hatten, haben wir uns nach Kompromissen umgesehen.

Wir haben uns im Internet die verschiedensten Meinungen angelesen Bei unserer Recherche sind wir auch auf Aqua Comfort aufmerksam geworden, da es dort das Hybrid-System [halb Wasserbett, halb Kaltschaummatratze] gab, was nicht sehr viele anbieten.

Selbst ein Wasserbettenstudio in meiner Nähe konnte mir meine Wünsche nicht erfüllen, schon gar nicht zu solch einem Preis. Wir haben uns in Ihrem Fachgeschäft in Paderborn beraten lassen, der weite Weg hat sich gelohnt Ein Auslaufen oder auch die Heizkosten der Wasserbettheizung waren Bedenken, die wir hatten Natürlich bedurfte es etwas Bedenkzeit, nach etwa 4 Wochen war alles gründlich überlegt und wir haben bestellt.

Wir haben uns für ein Hybrid Wasserbett mit Kaltschaummatratze entschieden. Jetzt kann jeder gut schlafen und unsere Rückenbeschwerden haben deutlich nachgelassen Danke für eine nette Betreuung, auch nach den Kauf noch! Wir werden Sie natürlich weiterempfehlen Schon seit meiner Jugendzeit leide ich unter Rückenbeschwerden.

Nelken Soll ich verwelken? Veilchen Wart ein Weilchen. Kirschen Willst mich zerknirschen. Maronen Wo wollen wir wohnen? Blei Ich bin dabei. Rosenfarb Die Freude starb. Seide Ich leide. Bohnen Will dich schonen. Majoran Geht mich nichts an. Blau Nimms nicht genau.

Traube Ich glaube. Beeren Wills verwehren. Feigen Kannst du schweigen? Gold Ich bin dir hold. Leder Gebrauch die Feder. Papier So bin ich dir. Ein Faden Bist eingeladen. Ein Zweig Mach keinen Streich. Winden Wirst mich finden. Myrten Will dich bewirten. Jasmin Nimm mich hin. Zypressen Wills vergessen. Bohnenblüte Du falsch Gemüte. Kalk Bist ein Schalk.

Die Welt durchaus ist lieblich anzuschauen, Vorzüglich aber schön die Welt der Dichter; Auf bunten, hellen oder silbergrauen Gefilden, Tag und Nacht, erglänzen Lichter. Heut ist mir alles herrlich; wenns nur bliebe! Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe. Ist es Ein lebendig Wesen, Das sich in sich selbst getrennt? Solche Fragen zu erwidern, Fand ich wohl den rechten Sinn: Sollte jene Qual uns quälen, Da sie unsre Lust vermehrt? Hat nicht Myriaden Seelen Timurs Herrschaft aufgezehrt?

Du bist mein und bist so zierlich, Du bist mein und so manierlich, Aber etwas fehlt dir noch: Er Du gefällst mir so wohl, mein liebes Kind, Und wie wir hier beieinander sind, So möcht ich nimmer scheiden; Da wär es wohl uns beiden. Sie Gefall ich dir, so gefällst du mir; Du sagst es frei, ich sag es dir. Das übrige wird sich geben. Gehts nicht, so lassen wir uns scheiden. Das Mädchen spricht Du siehst so ernst, Geliebter?

Deinem Bilde Von Marmor hier möcht ich dich wohl vergleichen: Wie dieser gibst du mir kein Lebenszeichen; Mit dir verglichen zeigt der Stein sich milde. Ich suche dich, du suchst mir zu entweichen; Doch halte stand, wie dieses Kunstgebilde.

An wen von beiden soll ich nun mich wenden? Ehret, wen ihr auch wollt! Nun entdeckt ihr mich nicht so bald in meinem Asyle, Das mir Amor der Fürst, königlich schützend, verlieh. Hier bedecket er mich mit seinem Fittich; die Liebste Fürchtet, römisch gesinnt, wütende Gallier nicht; Sie erkundigt sich nie nach neuer Märe, sie spähet Sorglich den Wünschen des Manns, dem sie sich eignete, nach. Besser ist ihr Tisch nun bestellt; es fehlet an Kleidern, Fehlet am Wagen ihr nicht, der nach der Oper sie bringt.

Entfernt von dir, entfremdet von den Meinen, Führ ich stets die Gedanken in die Runde, Und immer treffen sie auf jene Stunde, Die einzige; da fang ich an zu weinen. Die Träne trocknet wieder unversehens: Er liebt ja, denk ich, her in diese Stille, Und solltest du nicht in die Ferne reichen?

Da kam ein Bienchen Und naschte fein: O liebliche Friederike, Dürft ich nach dir zurück! In einem deiner Blicke Liegt Sonnenschein und Glück. Doch in der öden Laube, Ach, denk ich, wär sie hier! Ich brächt ihr diese Traube, Und sie - was gäb sie mir? Schnell kehr ich mich um, und wieder Verschwand sie, die ich sah; Dann blick ich in meine Lieder, Gleich ist sie wieder da. Ach nur, ach nur Ein Viertelstündchen lang!

Es sank und starb und freut' sich noch: Amor trat herein und fand mich sitzen, Und er lächelte bescheiden-weise, Als den Unverständigen bedauernd: Was gelobst du, wenn ich dir es gönne, Es mit anderm Nektar dir erfülle? O wie freundlich hat er Wort gehalten! Da er, Lida, dich mit sanfter Neigung Mir, dem lange Sehnenden, geeignet.

Solche Formen treibet nicht Vulkanus Mit den sinnbegabten, feinen Hämmern! Solchen Trank verschafft ihm keine Sorgfalt! Ich will es euch, Freunde, gestehen: Reizendes Hindernis will die rasche Jugend; ich liebe, Mich des versicherten Guts lange bequem zu erfreun. Und so dämmert der Morgen heran; es bringen die Stunden Neue Blumen herbei, schmücken uns festlich den Tag. Gönnet mir, o Quiriten! Reisezehrung Entwöhnen sollt ich mich vom Glanz der Blicke, Mein Leben sollten sie nicht mehr verschönen.

Notwendig schien mir nichts als ihre Blicke. So kann ich ruhig durch die Welt nun reisen: Was ich bedarf, ist überall zu haben, Und Unentbehrlichs bring ich mit - die Liebe. Wie früh ich in der Werkstatt bin, Blick ich nach ihrem Lädchen. Zu Ring und Kette poch ich dann Die feinen goldnen Drähtchen.

Ach, denk ich, wann, und wieder, wann Ist solch ein Ring für Käthchen? Ich feile; wohl zerfeil ich dann Auch manches goldne Drähtchen. Der Meister brummt, der harte Mann! Er merkt, es war das Lädchen.

Und flugs, wie nur der Handel still, Gleich greift sie nach dem Rädchen. Es hofft das liebe Mädchen. Und nach den Lippen führt der Schatz Das allerfeinste Fädchen. Nachklang Es klingt so prächtig, wenn der Dichter Der Sonne bald, dem Kaiser sich vergleicht; Doch er verbirgt die traurigen Gesichter, Wenn er in düstern Nächten schleicht.

Willkommen und Abschied Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde! Es war getan fast eh gedacht. In meinen Adern welches Feuer! In meinem Herzen welche Glut! Ich hofft es, ich verdient es nicht! Doch ach, schon mit der Morgensonne Verengt der Abschied mir das Herz: In deinen Küssen welche Wonne! In deinem Auge welcher Schmerz!

Ich ging, du standst und sahst zur Erden, Und sahst mir nach mit nassem Blick: Und doch, welch Glück, geliebt zu werden! Und lieben, Götter, welch ein Glück! Es ging ihm nichts darüber, Er leert' ihn jeden Schmaus; Die Augen gingen ihm über, Sooft er trank daraus. Er sah ihn stürzen, trinken Und sinken tief ins Meer. Die Augen täten ihm sinken; Trank nie einen Tropfen mehr. Der Künstler freuet sich seiner Werkstatt, wenn sie um ihn immer ein Pantheon scheint.

Jupiter senket die göttliche Stirn, und Juno erhebt sie; Phöbus schreitet hervor, schüttelt das lockige Haupt; Trocken schauet Minerva herab, und Hermes, der leichte, Wendet zur Seite den Blick, schalkisch und zärtlich zugleich. Seiner Umarmung gedenket sie gern und scheinet zu fragen: Euer Beifall macht mich freier, Mädchen, hört ein neues Lied. Hört von mir, was wenig wissen, Hörts, und denket nach dabei: Wachsamkeit wird euch nichts taugen, Wenn die Töchter unser sind; Eltern, habet hundert Augen, Mädchen, wenn sie List gebrauchen, Machen hundert Augen blind.

Listig hofft sie, eine Stunde Ihre Wächter los zu sein. Doch er ward so vieler Beute Überdrüssig. Ist wohl bei des Blutes Wallen, Denkt er, immer Liebe da? Liebt sie mich denn wohl vor allen? Oder hab ich ihr gefallen, Weil sie mich am ersten sah? Einst spricht er, dies auszuspüren: Ach, wie quält mein Vater mich! Fern soll ich die Herde führen - Himmel! Dich soll ich verlieren! Das Leben ehr als dich. Lyde denkt an keine Tücke, Weint, und geht es weinend ein.

Viel singt er von Glut und Liebe, Sie wird feurig, er wird kühn. Sie empfindet neue Triebe, Und Gelegenheit macht Diebe. Endlich - Gute Nacht, Amin. Was ich zu sagen vermöchte, ist jetzo schon kein Geheimnis; Nur diesen Namen verdient, was sich mir selber verbirgt. Arm an Geiste kommt heut spät dein Geliebter vor dich; Arm an Liebe kommt er weder frühe noch spät.

Froh empfind ich mich nun auf klassischem Boden begeistert; Vor- und Mitwelt spricht lauter und reizender mir. Aber die Nächte hindurch hält Amor mich anders beschäftigt; Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt beglückt. Und belehrt ich mich nicht, indem ich des lieblichen Busens Formen spähe, die Hand leite die Hüften hinab? Dann versteh ich den Marmor erst recht; ich denk und vergleiche Sehe mit fühlendem Aug, fühle mit sehender Hand.

Amor schüret die Lamp indes und denket der Zeiten, Da er den nämlichen Dienst seinen Triumvirn getan. Fromm sind wir Liebende, still verehren wir alle Dämonen, Wünschen uns jeglichen Gott, jegliche Göttin geneigt.

Und so gleichen wir euch, o römische Sieger! Ja, wir bekennen euch gern: Schalkhaft, munter und ernst begehen wir heimliche Feste, Und das Schweigen geziemt allen Geweihten genau.

Sie erscheinet euch oft, immer in andrer Gestalt. Tochter des Proteus möchte sie sein, mit Thetis gezeuget, Deren verwandelte List manchen Heroen betrog. So betriegt nun die Tochter den Unerfahrnen, den Blöden: Schlummernde necket sie stets, Wachende fliegt sie vorbei; Gern ergibt sie sich nur dem raschen, tätigen Manne: Dieser findet sie zahm, spielend und zärtlich und hold.

Einst erschien sie auch mir, ein bräunliches Mädchen, die Haare Fielen ihr dunkel und reich über die Stirne herab, Kurze Locken ringelten sich ums zierliche Hälschen, Ungeflochtenes Haar krauste vom Scheitel sich auf. O wie war ich beglückt! Schöne Venus, hör mein Flehn! Dir allein empfand dies Herze, Göttin, gib mir einen Lohn.

Aus dem Lethe Soll ich trinken wenn ich sterbe, Ach, befreie mich davon,. Denn es ist ein zweites Glücke Eines Glücks Erinnerung. Christel Hab oft einen dumpfen, düstern Sinn, Ein gar so schweres Blut! Wenn ich bei meiner Christel bin, Ist alles wieder gut. Ist eine, die so lieben Mund, Liebrunde Wänglein hat? Ach, und es ist noch etwas rund; Da sieht kein Aug sich satt!

Und wenn ich sie denn fassen darf Im luftgen deutschen Tanz, Das geht herum, das geht so scharf, Da fühl ich mich so ganz! Und wenns ihr taumlig wird und warm, Da wieg ich sie sogleich An meiner Brust, in meinem Arm; 's ist mir ein Königreich! Ich bin so schwach, ich bin so stark, Mir ist so wohl, so weh! Da möcht ich mehr und immer mehr, Der Tag wird mir nicht lang; Wenn ich die Nacht auch bei ihr wär, Davor wär mir nicht bang. Aber frag einmal den Kaiser, Ob er dir die Städte gibt?

Herrscher, zu dergleichen Gaben Nimmermehr bestimmst du dich! Herbstlich leuchtet die Flamme vom ländlich geselligen Herde, Knistert und glänzet, wie rasch! Diesen Abend erfreut sie mich mehr; denn eh noch zur Kohle Sich das Bündel verzehrt, unter die Asche sich neigt, Kommt mein liebliches Mädchen. Denn vor andern verlieh der Schmeichlerin Amor die Gabe, Freude zu wecken, die kaum still wie zu Asche versank. Was bewegt dir leis die Lippen? Lispelst immer vor dich hin, Lieblicher als Weines Nippen!

Denkst du, deinen Mundgeschwistern Noch ein Pärchen herzuziehn? Doch dein Geist ist allem fern. Neue Liebe, neues Leben Herz, mein Herz, was soll das geben? Was bedränget dich so sehr? Welch ein fremdes, neues Leben! Ich erkenne dich nicht mehr. Will ich rasch mich ihr entziehen, Mich ermannen, ihr entfliehen, Führet mich im Augenblick, Ach, mein Weg zu ihr zurück. Juni Hinter jenem Berge wohnt Sie, die meine Liebe lohnt.

Sage, Berg, was ist denn das? Ist mir doch, als wärst du Glas,. Und so immer, immer heraus, Bis mir an Garten und Haus! Sie ist fort, ich bin hier, Ich hin weg, bin bei ihr. Liebe steht ihr gar zu schön, Schönres hab ich nie gesehn! Bricht ihr doch ein Blumenflor Aus dem Herzen leicht hervor. Und noch schöner ist die Braut, Wenn sie sich mir ganz vertraut, Wenn sie spricht und mir erzählt, Was sie freut und was sie quält.

Wie's ihr ist und wie's ihr war, Kenn ich sie doch ganz und gar. Und wozu denn auch berauben? Gib dich mir aus freier Wahl; Gar zu gerne möcht ich glauben - Ja, ich bins, die dich bestahl. Macht uns nicht die Liebe reich? Halt ich dich in meinen Armen, Jedem Glück ist meines gleich. Musterbilder Hör und bewahre Sechs Liebespaare. Wortbild entzündet, Liebe schürt zu: Unbekannte sind sich nah: Nur für einander da: Liebend im Alter sah Dschemil auf Boteinah.

Salomo und die Braune! Hast du sie wohl vermerkt, Bist im Lieben gestärkt. Hörest du, Liebchen, das muntre Geschrei den Flaminischen Weg her? Schnitter sind es; sie ziehn wieder nach Hause zurück, Weit hinweg.

Sind zwei Liebende doch sich ein versammeltes Volk. Hast du wohl je gehört von jener mystischen Feier, Die von Eleusis hieher frühe dem Sieger gefolgt? Griechen stifteten sie, und immer riefen nur Griechen, Selbst in den Mauern Roms: Wunderlich irrte darauf der Eingeführte durch Kreise Seltner Gestalten; im Traum schien er zu wallen: Erst nach mancherlei Proben und Prüfungen ward ihm enthüllet, Was der geheiligte Kreis seltsam in Bildern verbarg.

Und was war das Geheimnis! Da war Kreta beglückt! Jene buschige Myrte beschattet ein heiliges Plätzchen! Unsre Zufriedenheit bringt keine Gefährde der Welt. Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen Die Welle steigt.

Im stillen Haine geh ich oft zu lauschen, Wenn alles schweigt. Ich bin bei dir, du seist auch noch so ferne, Du bist mir nah!

Die Sonne sinkt, bald leuchten mir die Sterne O wärst du da! Ich wollt es brechen, Da sagt es schleunig: Ich habe Wurzeln, Die sind gar heimlich. Ich wollt es brechen, Da sagt' es fein: Soll ich zum Welken Gebrochen sein? Und pflanzt es wieder Am stillen Ort; Nun zweigt es immer Und blüht so fort. Wie ist mir geschehen? Er kommt mir entgegen; Ich weiche verlegen, Ich schwanke zurück. Ich irre, ich träume! Ich sah sie verschwinden, Ihr folgte mein Blick. Sie kam mir entgegen, Dann trat sie verlegen Und schamrot zurück.

Ists Hoffnung, sinds Träume? Verkannt von der Menge, Wie zieh ich ins Enge Mich stille zurück! Hier find ich gefangen Auch Vögel noch hangen. Es lebe der Jäger, Es lebe sein Glück! Hatem Ach, Suleika, soll ichs sagen? Statt zu loben, möcht ich klagen! Sangest sonst nur meine Lieder, Immer neu und immer wieder. Gestern wurden sie gedichtet. Sag, hast du dich neu verpflichtet? Hauchest du so froh-verwegen Fremden Atem mir entgegen,. Der dich ebenso belebet, Ebenso in Liebe schwebet, Lockend, ladend zum Vereine, So harmonisch als der meine?

Suleika War Hatem lange doch entfernt, Das Mädchen hatte was gelernt, Von ihm war sie so schön gelobt, Da hat die Trennung sich erprobt. Ihr Mädchen seid voll Wanketmut! Wie gern wär ich sie los, die Schmerzen! Allein es sitzt zu tief im Herzen, Und Spott vertreibt die Liebe nicht.

Liebhaber in allen Gestalten Ich wollt, ich wär ein Fisch, So hurtig und frisch; Und kämst du zu angeln, Ich würde nicht manglen. Ich wollt, ich wär ein Fisch, So hurtig und frisch. Ich wollt, ich wär ein Pferd, Da wär ich dir wert. O wär ich ein Wagen, Bequem dich zu tragen. Ich wollt, ich wäre Gold, Dir immer im Sold. Ich wollt, ich wär treu, Mein Liebchen stets neu. Ich wollt, ich wär alt Und runzlig und kalt; Tätst du mirs versagen, Da könnt michs nicht plagen.

Ich wollt, ich wär alt Und runzlig und kalt. Wär ich Affe sogleich Voll neckender Streich. Wär ich gut wie ein Schaf, Wie der Löwe so brav. Was alles ich wär, Das gönnt ich dir sehr; Mit fürstlichen Gaben, Du solltest mich haben. Was alles ich wär, Das gönnt ich dir sehr. Doch bin ich, wie ich bin, Und nimm mich nur hin! Ich bin nun, wie ich bin; So nimm mich nur hin! Ich sahs um mich in lichten Wolken wehen, Im Herzen war mirs da.

Wie glühst du nach dem schönen Munde, Der bald verstummt und nichts versagt! Zum Zittern wird nun ihre Strenge Denn deine Kühnheit wird zur Pflicht Schnell hilft dir Amor sie entkleiden Und ist nicht halb so schnell als du Dann hält er schalkhaft und bescheiden Sich fest die beiden Augen zu. Auf einmal schien der neue Tag enthüllet: Mein Sehnen war gestillet. Und folgt ihr doch. In meiner Hülle konnt ich mich nicht halten, Die warf ich weg, sie lag in meinen Armen. Immer halt ich die Liebste begierig im Arme geschlossen, Immer drängt sich mein Herz fest an den Busen ihr an, Immer lehnet mein Haupt an ihren Knieen, ich blicke Nach dem lieblichen Mund, ihr nach den Augen hinauf.

Höre nur, wie mir geschieht: Ungeduldig die Blicke der Himmelsfürstin erwarten, Wonne des Jünglings, wie oft locktest du nachts mich heraus! O wie sie hüpfen, laufen, trappeln, Mit abgestumpften Flügeln zappeln, Die armen Prinzen allzumal, In nie gelöschter Liebesquall! Kennt ihr sie nicht, so danket Gott dafür. Welch ein Gequiek, welch ein Gequacker! Alle Bäume, alle Büsche Scheinen lebendig zu werden: Aber der Blick auch!

Bis auf einen gewissen Punkt, versteht sich! Wie schön und ach! Doch wie das alles zugegangen, Erzähl ich euch zur andern Zeit; Dazu bin ich zu wütig heut. Was, du ein Tor, ein Häschen, nur! Ein jedes aufgestutzte Bäumchen höhnt Mich an! Mir versagt Klettern und Sprung, Ein Zauber bleibt mir nieder, Ein Zauber häkelt mich wider, Ich arbeite mich ab, und bin ich matt genung, Dann lieg ich an gekünstelten Kaskaden Und kau und wein und wälze halb mich tot, Und ach!

Es hören meine Not Nur porzelanene Oreaden. Ach, es dringt Ein seliges Gefühl durch alle meine Glieder! Sie ist's, die dort in ihrer Laube singt! Ich höre die liebe, liebe Stimme wieder, Die ganze Luft ist warm, ist blütevoll. Sie sieht es an: Wie ihn alle sieben Sinne jücken!

Und sie - sieht ganz gelassen drein. Et faites serviteur Comme un joli seigneur. Doch sendet ihr mir keine Hülfe nieder - Nicht ganz umsonst reck ich so meine Glieder:

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches