Silbermünzen – die beliebtesten Silber-Anlagemünzen


Evolution - Wonderful World. EUR 8,00 Sofort-Kaufen 11d 21h.

USA Half Dollar 1964 John F. Kennedy Silber


EUR 6,50 Sofort-Kaufen 11d 3h. EUR 7,49 Sofort-Kaufen 23d 0h. EUR 8,00 Sofort-Kaufen 11d 21h. EUR 9,99 Sofort-Kaufen 23d 10h. EUR 1,00 0 Gebote 5d 9h. EUR 6,99 Sofort-Kaufen 20d 9h. EUR 2,00 0 Gebote 8d 9h. EUR 7,99 0 Gebote 5d 8h. EUR 13,99 0 Gebote 10h 17m. EUR 12,99 Sofort-Kaufen 2d 6h. EUR 7,00 0 Gebote 3d 10h. EUR 10,00 0 Gebote 10h 49m. EUR 7,00 Sofort-Kaufen 6d 4h. EUR 12,50 Sofort-Kaufen 7d 20h. EUR 7,99 0 Gebote 2d 4h. EUR 7,99 0 Gebote 7d 2h.

EUR 9,99 0 Gebote 1d 23h. EUR 11,80 Sofort-Kaufen 2d 10h. EUR 9,99 0 Gebote 7d 4h. EUR 16,50 Sofort-Kaufen 13d 21h. EUR 10,00 1 Gebot 1d 10h. EUR 11,99 Sofort-Kaufen 17d 3h. EUR 11,98 Sofort-Kaufen 14d 22h. EUR 12,49 Sofort-Kaufen 18d 21h. EUR 9,99 Sofort-Kaufen 7h 20m. EUR 12,80 Sofort-Kaufen 2d 10h.

EUR 11,98 Sofort-Kaufen 22h 4m. EUR 11,99 Sofort-Kaufen 18d 21h. EUR 12,98 Sofort-Kaufen 16d 23h. EUR ,99 Sofort-Kaufen 10d 10h. EUR 12,49 Sofort-Kaufen 8d 23h. EUR 25,99 Sofort-Kaufen 10d 5h. EUR 27,95 0 Gebote 3d 9h. Während Goldmünzen, die unter die Kategorie Anlagegold fallen, in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit sind, werden Anlageprodukte aus Silber mit den vollen 19 Prozent besteuert.

Bis Ende galt für Silbermünzen eine reduzierte Mehrwertsteuer von 7 Prozent. Seit werden Silberbarren und -münzen nun einheitlich mit 19 Prozent Mehrwertsteuer belegt. Allerdings haben Edelmetallhändler die Möglichkeit, Silbermünzen differenzbesteuert anzubieten, sodass sich der Preis für diese kaum ändert. Durch die Differenzbesteuerung entfällt die Mehrwertsteuer nur auf die Marge des Händlers und nicht auf das Produkt selbst. Diese verbreiteten sich als Zahlungsmittel schnell im griechischen Kulturkreis.

Viele Städte hatten eigene Prägungen, sodass in den verschiedenen Regionen jeweils eine Münzfamilie dominierte. Jahrhundert eine Münzreform durch, die zu einer einheitlichen Silberwährung führte.

Bekannte Silbermünzen aus dem Mittelalter sind die Brakteaten, auch als Hohlpfennige bekannt, und der Groschen, eine massive Münze, dessen Wert das Vielfache eines Pfennigs darstellte.

Ab breitete sich der Taler allmählich in ganz Europa aus. Diese auch als Klappmützentaler bekannte Silbermünze wurde erstmals im Jahre geschlagen. Bis zum Jahr war der Taler in Deutschland eine der wichtigsten Münzen. Die neue Währung markierte das Ende des Silberstandards in Deutschland.

Im Gegensatz zu den goldenen Kurantmünzen lag ihr Metallwert unter dem jeweils aufgeprägten Nennwert. Heute werden Silbermünzen von den Münzprägeanstalten vieler Länder vor allem zu Anlagezwecken oder in besonders hoher Prägequalität für Sammler herausgegeben. Silbermünzen , die dem Zweck der Geldanlage dienen, werden von Münzprägeanstalten in hoher Auflage hergestellt.

Eine Ausnahme stellte bis die Britannia-Silbermünze dar. Deren Motiv wechselte im zwei-Jahres-Rhythmus. Der Verkaufspreis von Anlagemünzen, die man auch als Bullionmünzen bezeichnet, richtet sich nach dem aktuellen Silberkurs. Im Allgemeinen zahlt man beim Kauf nur einen geringen Aufschlag auf den aktuellen Spotpreis, wobei im Fall von Silbermünzen die bereits erwähnte Mehrwertsteuer beachtet werden muss.

Anders als bei Münzen, die auf einen hohen Sammlerwert zielen, stehen der Erhaltungsgrad und die Prägequalität beim Kauf und Besitz von Silberanlagemünzen nicht im Vordergrund. Dennoch sollten sie stets sachgerecht gelagert und behandelt werden, da Beschädigungen den Wiederverkaufswert von Silbermünzen mindern können. Sie weisen oft besondere Merkmale auf, wie teilvergoldete oder farbige colorierte Anteile, ein hohes Relief oder eine hochwertige Prägequalität, z.

Polierte Platte PP oder Spiegelglanz.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches