Weshalb ASEAN für Ihre Asien-Geschäftsstrategie wichtig ist

Welche Länder gehören der ASEAN-Staatengemeinschaft an? Was sind die Ziele dieses Zusammenschlusses und wie weit sind die Entwicklungen vorangeschritten? Welche Auswirkungen sind insbesondere von der bevorstehenden Wirtschaftsintegration zu erwarten? Wie ist der Stand der Automobilwirtschaft in der ASEAN-Region? Welche Hersteller sind in der Region aktiv? Welche .

Seit einem Putsch im Mai allerdings unter Militärherrschaft. Februar das erste Gipfeltreffen auf Bali statt. So tauschte Brunei, eigentlich Gastgeber , mit Indonesien.

Navigationsmenü

 · ASEAN - Die Association of Southeast Asian Nations, der Verband Südostasiatischer Nationen, ist eine internationale Organisation von Saaten Südostasiens.

Freizügigkeit nur für einige Wenige. Fünf der zehn Mitgliedsstaaten haben Bevölkerungen von über 50 Millionen Menschen und allein in Indonesien leben so viele Menschen wie in den drei nachfolgenden Ländern zusammen.

Abgesehen von den absoluten Zahlen vollzieht auch die Demographie dieser Bevölkerungen eine tiefgreifende Wandlung: Das ratifizierte Abkommen, welches die Zölle für 90 Prozent der gehandelten Güter zwischen den beiden Rechtssystemen praktisch auf null gesenkt hat, ermöglicht ASEAN-basierten Herstellern den Zugang zu Chinas gigantischem Binnenmarkt, dessen heutiges Volumen von Millionen auf Millionen im Jahr anwachsen wird. Indes hat der Gemeinschaftlich wirksame Vorzugstarif engl.

Fabian Knopf , Sr. Silke Neugebohrn , Sr. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellsten Wirtschafts- und Investitionstrends in Asien durch unseren Newsletter. Weiterführende Lektüre Kostenlos zum Download: Indien hat kürzlich ein Freihandelsabkommen mit ASEAN unterzeichnet, jedoch sind sich noch immer viele Unternehmen nicht bewusst, inwiefern diese Freihandelsabkommen und Wirtschaftspartnerschaften die Geschäftsmöglichkeiten in Asien dramatisch verändern.

Hauptthema blieb jedoch der künftige Zusammenschluss zu einer Union nach dem Vorbild der europäischen. Schon sollten in Südostasien Zollhürden fallen , was politische Beobachter allerdings als viel zu optimistisch ansahen. Weder die Wirtschaft noch manche Regierungen scheinen für die nötigen Kompromisse und Gesetzesreformen bereit zu sein.

Die Bildung von Freihandelszonen mit den Dialogpartnern war für geplant, [50] doch gibt es noch zahlreiche Problemkreise. Einer Integration hinderlich ist u. Der Wegfall des traditionellen Golfturniers der Staatschefs während des Treffens ist ein erstes Zeichen dafür. Regionalpolitisch motiviert sind hingegen die verstärkten Beziehungen zu China, Indien und Südkorea. Bisher zeigen Japan und Korea selbst jedoch keine Initiative in diese Richtung. Eine Weiterentwicklung zu einer Ostasien-Gemeinschaft ist in Planung.

Eher abseits davon sind die Philippinen überwiegend katholisch beziehungsweise christlich geprägt. Darüber hinaus gibt es in allen Ländern bedeutende religiöse und ethnische Minderheiten, die sehr unterschiedlich integriert sind. Unter muslimischen Bevölkerungsteilen im Süden der Philippinen kommt es durch islamistische Gruppierungen und Entführungen zu Unruhen.

Auch unter Muslimen im Süden Thailands begehren immer wieder Gruppierungen auf. Die festländischen Bergvölker in Laos, Kambodscha, Thailand und Myanmar wurden staatlich zumeist ignoriert oder vernachlässigt. In Thailand wird ihre Kultur inzwischen gefördert, in Vietnam gibt es dagegen immer noch Aufstände. Indonesien hat mehrere Minderheitenkonflikte. Osttimor erklärte endgültig seine Unabhängigkeit, seit brechen dort dennoch immer wieder Unruhen aus.

In Singapur lebt eine Mehrheit von Chinesen nicht zuletzt wegen strenger Gesetze und eines Minderheitenschutzes friedlich mit Malayen und Indern zusammen. Auch Malaysia ist nach dem Rücktritt des Premierministers Mahatir in das Lager der Menschenrechtsbefürworter übergewechselt. Die einzige Gegenstimme im Philippinischen Senat wurde denn auch damit begründet.

Zwischen einzelnen Staaten existierten historisch bedingte Feindschaften, so zwischen Thailand und Birma oder Vietnam und Kambodscha. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellsten Wirtschafts- und Investitionstrends in Asien durch unseren Newsletter. Vietnams und Indiens Auftritt als China Alternative. In this China Briefing issue we will discuss annual compliance requirements for foreign-invested enterprises, Faced with heightened geopolitical risks, and rising labor and land and labor costs, many foreign investors ar Repatriating profits from China has long been a complicated and challenging issue for foreign businesses with This edition of Tax, Accounting, and Audit in China, updated for , offers a comprehensive overview of the Your email address will not be published.

Notify me of follow-up comments by email. Notify me of new posts by email. Stay Ahead of the curve in Emerging Asia. Our subscription service offers regular regulatory updates, including the most recent legal, tax and accounting changes that affect your business.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches