NEUESTE FRAGEN / ANTWORTEN DER LIFE FORESTRY

Stellen Sie sich einmal vor, es gäbe eine Vermögenssteuer! Diese Vermögenssteuer sei gestaffelt nach Vermögen, und zwar so, dass jemand, der zwei Millionen Euro hat, mehr Einnahmen aus dieser Steuer bekommt, als jemand, der nur eine Million Euro hat.

Dies wird das Spannende in den nächsten Jahren sein. Verbieten ist generell sehr unwahrscheinlich. Wie kann man Gold sicher "vergraben" damit Metalldektoren sie nicht finden können? Auch der ,er Kruger Rand, besonders 1 oz, klingt recht gut. Aus Erfahrung wissen wir, dass solche Lagerprüfungen innerhalb weniger Tage möglich sind, da die Artikel symmetrisch gelagert werden.

Wissen bringt Klarheit

Ein Banksparplan ist eine der sichersten Möglichkeiten, regelmäßig Geld anzusparen. In der Regel steigt der Zinssatz mit der Laufzeit des Banksparplans, so dass dieser zur .

Was raten Sie den Sparern? Wir müssen die Inflation wieder unter aber nahe an zwei Prozent bringen, das ist seit langer Zeit unsere Definition von Preisstabilität.

Warum sind die Zinssätze so niedrig? Weil die Kapitalrenditen in der Wirtschaft zurückgegangen sind. Um die Niedrigzinsphase so kurz wie möglich zu halten, brauchen wir mehr private Investitionen und eine Politik der Regierungen, die die Voraussetzungen für profitable Projekte schafft.

So lange ist unser bester Beitrag für die Sparer, dass wir unsere Leitzinsen niedrig halten. Technisch ist das nicht schwer zu bewerkstelligen. Sie sehen es an der US-Notenbank, die es gerade vormacht. Wichtiger ist, dass unser Umfeld — damit meine ich die Politik der Regierungen — uns beim Generieren von Wachstum unterstützt. Wenn das nicht passiert, werden wir die Zinsen sehr lange niedrig halten müssen.

Es liegt also nicht allein in unserer Hand, ob der Ausstieg aus der Niedrigzinsphase gelingt, es hängt auch vom Reformtempo der Euro-Staaten ab. Sie haben besonders mit den Leitzinsen als makroökonomisches Steuerungsinstrument die langfristigen Zinsen künstlich auf ein extrem niedriges Niveau gedrückt.

In der Abbildung 2 sind die Mediane der Zins-Erwartung aus den Prognosen der einzelnen Mitglieder für jedes Jahr berechnet und die Einschätzung, wo sich die Fed Funds Rate langfristig einpendeln wird, grafisch dargestellt. Tagesgeld , Quellen: Fed Protokoll Dez , März , Sept Deutlich wird die kontinuierliche Reduzierung der Zinserwartung: Auch die längerfristige Zinserwartung wurde nach unten revidiert.

Bedingt durch weitere ungünstige Rahmenbedingungen wie ein schwaches globales Wachstum, Sorgen um China etc. Neben der Geldpolitik der Notenbanken beeinflussen auch aktuelle politische Ereignisse die Tagesgeld Zinsen. Wenn Anleger weltweit Kapital aus risikoreichen Anlagen abziehen und auf dem Geldmarkt parken, kann dies zu abnehmenden Zinsen führen. Sollte hier die Mrd.

Euro Grenze unterschritten werden, könnte sich das positiv auf die Geldmarktzinsen auswirken. Die Zins-Situation ist kurzfristig kaum realistisch einzuschätzen, weil mehrere Einflussfaktoren stark variieren. Die Redaktion erwartet für die Zinsen auf Tagesgeld in den nächsten 3 Monaten: Auch im restlichen Europa sind die Tagesgeldzinssätze deutlich unter ihrem langjährigen Niveau, die Abbildung 3 dokumentiert den aktuellen Stand. Mittlere Tagesgeldzinssätze im Dezember in Europa.

Persistent weakness in productivity growth has contributed to lower estimates of potential growth. Long-term interest rates are also expected to be lower than previously projected, reflecting a possible decline in the real interest rate and weaker inflation forecasts. Die Tagesgeld Zinsen und auch die Realzinsen werden nicht mehr das Vorkrisenniveau vor erreichen. Demnach werden die Notenbanken zwar in den nächsten Jahren die Leitzinsen wieder moderat anheben und dadurch auch die Zinsen wieder steigen.

Aber die nachlassende wirtschaftliche Dynamik in den Schwellenländern und die geringe Investitionsneigung in den entwickelten Ländern führten zu deutlich geringen Renditen bei Anleihen als zu Beginn der Jahre, wie in Abbildung 4 dargestellt. Konvergenz der Rendite jähriger Staatsanleihen und Leitzinsen der G3-Volkswirtschaften von — Eine Erholung der Zinsen wird nicht zu einer Rekonvaleszenz auf das Zins-Niveau von — führen.

Die langfristige Zinsentwicklung kann stellvertretend an den Renditen der Staatsanleihen Bonds abgelesen werden. Irgendwann ist es dann soweit: Die Systemtheorie würde sagen, die niedrigen Zinsen haben sich selbstreferentiell im Finanz- und Wirtschaftssystem etabliert. Die Notenbanken haben seit der Finanzkrise die Kapitalmarktzinsen und Geldmarktzinsen wie nie zuvor manipuliert. Indem die FED und die EZB die Leitzinsen quasi auf null gesetzt haben, liegt das reale Zinsniveau deutlich unter dem, wie es der wirtschaftlichen Entwicklung angemessen wäre.

Deutlich zu sehen ist, dass ab die mittleren Leitzinsen und die Zinsen nach der Taylor-Regel zunehmend divergieren. Die Leitzinsen liegen, mit Ausnahme von nach Ausbruch der Finanzkrise, um mehrere hundert Basispunkte unter den nach Taylor berechneten Zinsen und damit zu niedrig.

Taylor entwickelt, die Formel ist:. BoJ Japanische Notenbank Gegenstand der Betrachtung ist der Zeitraum in dem der Ereignisfall eintritt bis zur Rückzahlung der Einlage an den Sparer beispielsweise durch einen Einlagensicherungsfonds. In der Regel handelt es sich dabei um einen Zeitraum von 20 Tagen, nach der demnächst gültigen Verordnung um 7 Tage.

Diese Einlagensicherung auf Zinserträge im Ereignisfall setzt eine vertragliche Vereinbarung über eine Verzinsung der Einlage zwischen Bank und dem Kunden voraus, was üblicherweise immer der Fall ist. Diese Zins-Einlagensicherung erstreckt sich auch auf Einlagen bei Zweigniederlassungen deutscher Kreditinstitute im Ausland die unselbständig sind. Wie werden Zinsen berechnet? Diese vermeintlich triviale Frage kennt mehrere Antworten — und fatalerweise auch mehrere Ergebnisse, was den finalen Zinsertrag betrifft, denn die Zinsen auf eine Einlage oder für einen Kredit können nach verschiedenen Zinsmethoden berechnet werden.

Der wesentliche Unterschied in den Berechnungsweisen ist die Anzahl der Tage die für die Zinsertragsberechnung zugrunde gelegt werden. Die folgenden Zinsberechnungsmethoden sind in Deutschland üblich. Würden Sie diese Uhren grundsätzlich als Geldanlage, nach der Krise erachten?

Quasi für den, der schon über Einiges an Metallen verfügt, oder wäre es besser, in EM "all In" zu gehen? Hat man Gold und Silber, dann kann man auch andere Formen nützen. Berücksichtigen muss man das aufgrund der Geldprogramme hohe Inflation folgen muss. In der Zeit des unbegrenzten Geldes gibt es schnell viele Sammler und in Zeiten von Inflation dagegen nur wenige. Somit hat dies einen starken Einfluss auf Sammlerpreise.

Wenn man seltene Qualität zu einem sehr guten Preis erhält, dann kann man damit sicher auch gut davon profitieren. Vielen Dank für die Möglichkeit, hier fragen stellen zu können. Mich beschäftigt derzeit folgendes: Was mache ich in dem Moment damit? Im Normalfall ist ja davon auszugehen, dass der enorme Preisanstieg nur für relativ kurze Zeit anhalten wird Hyperinflation und somit die Zeitspanne, in der man ganze Häuserblocks u.

Als EM-Besitzer sollte man sich also vorher bereits eine Strategie zurechtlegen wie man diese kurze Phase am besten nachhaltig nutzen kann. Ich gehe davon aus, dass jene die in EM vorgesorgt haben, auch einen entsprechenden Lebensmittelvorrat angelegt und eine "Fluchtburg" organisiert haben wenn nicht dürfte die Frage nach dem EM-Investment sich gar nicht erst stellen, da die gehorteten EM dann schnell für Lebensmittel gebraucht oder geraubt werden.

Wer also entsprechende Vorkehrungen getroffen und sich so dem unmittelbaren Überlebenskampf entziehen kann, der wird sich Gedanken über die Zukunft machen Meine Frage lautet also: Vermieten, Verpachten oder gewinnbringend verkaufen kann?

Industrieunternehmen, die in der Folge des Wiederaufbaus langfristig Gewinn abwerfen können? Entwicklungen brauchen sehr viel Zeit. In Inflations- und Hyperinflationszeiten werden auch nicht kurzfristig gelöst, sondern werden längere Zeit andauern. Wenn man am Ende der Phase die Edelmetalle tauscht, sollte man nur in andere sichere Werte wechseln. Dazu zählt nicht Papiergeld. In Inflationszeiten sind zB Immobilien stark unterbewertet und daher ist dann eine gute Zeit zu kaufen.

Allgemein kann man auch sagen dass nach Zeiten der Übertreibung wieder Zeiten kommen in denen es eine Untertreibung gibt. Wenn es soweit ist dann aus dem Edelmetall in diese Werte wechseln.

Wenn auf der ganzen welt das Papiergeld zusammenbricht, dann kann man mit einer Unze Gold mehr als ein Haus kaufen. Ich denke mit einer Unze Silber wird man locker sich ein Auto zulegen können,geschweige es gibt noch ein paar Autohändler.

Aber zu meiner frage was passiert mit Schulden von den kleinen Leuten die z. Produkte die auf Kredit gekauft wurden holen sich zB beim Auto entweder die Leasingfirmen oder die Banken retour.

Bei Häusern werden üblicherweise weitere Sicherheiten verlangt. Wenn man die nicht bringen kann, oder die Zinsen steigen noch höher, dann wird zwangsversteigert. Das ist einer der Hauptgründe warum die Immobilienpreise in diese Krisenphase dann stark fallen. Letztendlich muss die betroffene Person in Privatkonkurs gehen.

Sollte man bei den attraktiven Immobilienpreisen auch in guter Lage immer noch in Metall umschichten? Bei stark steigenden Zinsen kommen viele Immobilien auf den Markt, da niemand mehr auf Kredit etwas kauft bzw.

Spätestens dadurch gehen die Immobilienpreise sehr stark nach unten und je stärker die Inflation ist, desto stärker tritt dieser Effekt am Markt auf. Immobilien machen Sinn wenn man selbst darin wohnt. Bei den aktuellen Zukunftsaussichten haben sich Edelmetalle immer bewährt. Ich plane Silber zu kaufen. Wo in welchem Land tue ich das am besten um die meisten Steuern zu sparen? Hier ist keine Mehrwertsteuer zu zahlen und dadurch bekommt man deutlich mehr Silber. Gerne würde ich auf meine Reisen nach Ungarn einige Unzen Gold mitnehmen.

In den touristischen MwSt. Wenn man zB von Deutschland nach Ungarn reist, handelt es sich um keine Einfuhr. Beide Länder gehören der EU an und so kann man als Privatperson mitnehmen was man will.

Wichtig ist eventuell, dass man einen Nachweis bei sich hat, um zu beweisen, dass einem das Gold auch gehört und man es zB nicht gestohlen hat. Wenn es langfristig sein kann, dann ist grundsätzlich jeder Rohstoff gut als Absicherung. Bei Titanmünzen muss man aber berücksichtigen dass die Herstellungskosten sehr hoch sind und es kommt dann noch die Steuer. Wir empfehlen vorher eher in Gold und Silber zu investieren, da die beiden in der Vergangenheit immer Geldersatzmittel waren.

Es sind also Rohstoffe die aus diesem Grund sehr vielversprechend sind. Wie weit zukünftig Titan benötigt wird können wir nicht vorhersagen. Erst wenn man ausreichend Gold und Silber besitzt, sollte man in Titan, Platin oder Palladium investieren. Meine Frage ist ehr theoretischer Natur, aber vielleicht fragen sich das auch andere Leser. Wird das dann "nur" privat möglich sein, oder wird es auch Händler geben bei denen man das machen könnte?

Auch nach einem Crash wird es Händler geben bei denen man sein Silber gegen Gold oder Bargeld tauschen kann, dies hat nichts mit der Aktuellen Ratio zu tun. Man fixiert den Kurs, zu welchem das Silber angekauft wird und zu welchem man Gold kauft und die Differenz bezahlt oder erhält man in Bargeld, wenn man möchte.

Viele Käufer treffen auf wenige Verkäufer dies treibt den Preis in die Höhe! Derjenige der frühzeitig vorgesorgt hat befindet sich dann in einer guten Position und kann dem Kampf ums Gold entspannt zusehen.

Ich lese heute auf Hartgeld. Auf dem Goldchart in Bolivar sehe ich lediglich eine Goldpreissteigerung von ca. Der Inflation nach müsste doch eig. Hierbei handelt es sich um offizielle Zahlen, die von der Regierung Venezuelas veröffentlich werden. Diese sind jedoch aus politischen Gründen geschönt; am freien Markt erzielbare Wechselkurse sind viel realistischer.

Tatsächlich benötigt man mittlerweile jedoch ca , Es gibt Nachrichten, dass niemand mehr Bolivar annimmt und man dort nur noch mit hartem Geld wie Zigaretten oder Alkohol Handel treiben kann. Meine Frage ist eher theoretischer Natur, aber vielleicht fragen sich das auch andere Leser.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Die Historie hat gezeigt, dass wenn die Preise für Gold stark und sprunghaft gestiegen sind eine starke Verkaufswelle einsetzt.

Die, die Gold besitzen nutzen den hohen Preis aus und verkaufen Ihre Bestände. Aus diesem Grund herrscht dann auch bei Händlern reges Treiben. Die Masse der Käufer ist wegen der hohen Preise geschockt und kauft Gold noch nicht gleich.

Jedoch möchte in Zeiten von Hyperinflation wie z. Auch nach einem Crash wird es Händler geben bei denen man sein Silber gegen Gold oder Bargeld tauschen kann.

Dirk Müller, Otte usw. Wenn ich aber mit diesem Prozentsatz wieder mein Vermögen nach dem Crash habe, ist dann der Rest von Aktien so wenig wert. Soll man überhaupt kein Bargeld mehr haben? Jeder Kauf oder jede Veranlagung hat seine Vor- und Nachteile. Hierfür selbst eine Meinung bilden und entsprechende Fachleute aufsuchen.

Man hat vor kurzem auch mit einem Computerspiel Bitcoin ein Vermögen machen können. Wenn die paar Programmierer aber gesagt hätten dass sie lieber in Pension gehen, dann wäre das Spiel sofort zu Ende gewesen. Es wird ab und an darüber gesprochen, ob der Goldpreis marktgerecht ist oder nicht bzw. Gab es überhaupt schon einmal in der jüngeren Geschichte letzten Jahre einen relativ objektiven Goldpreis?

Wir erinnern uns, dass der Goldpreis z. Einen offenen Markt Angebot und Nachfrage gab es da also nicht. Danach wurde Gold massiv gesteuert Goldpool und bis heute mittels der derivaten Finanzprodukte kontrolliert. Gleiches gilt sicher auch für Silber. Müssen wir also warten bis nach einem weltweiten Finanzreset alle Assets vollkommen neu bewertet werden um einen "fairen" Goldpreis und vor allem Silberpreis zu sehen?

In den Jahrtausenden davor lag ein durchschnittliches Monatseinkommen bei einigen Silberunzen. So war vor einiger Zeit in der Presse von einem aufgetauchten Silberschatz die Rede.

Da wurde gesagt, dass die gefundenen Unzen in etwa dem Jahreslohn eines römischen Legionärs entsprachen. Es ist richtig dass alle Märkte manipuliert werden.

Normalerweise ist Gold nur vorübergehend manipulierbar. Entweder über Nachrichten, oder über physische Transaktionen, oder über den Terminmarkt. Wenn Gold am Terminmarkt gedrückt wird durch hohe Shortkontrakte, dann müssen diese nach einiger Zeit auch wieder einmal eingedeckt werden.

Man kann aber auch durch überraschende hohe physische Verkäufe den Preis drücken, jedoch sind aber auch da einmal die Bestände weg. Auch beim Geldsystem kommt wieder einmal eine Zeit in der Geld begrenzt ist, sprich es gibt nur Geld für geleistete Arbeit bzw für Wirtschaftsleistung.

Ebenso gibt es da wieder faire und richtige Bewertungen. Bocker spricht oft davon, dass nach dem 2. Weltkrieg ein Haus für eine Unze Gold gekauft wurde.

Die Philospie von Hartgeld. Nach den Charts aber hatte Gold nach dem Krieg überhaupt keine Wertsteigerung erfahren. Und auf dem Schwarzmarkt war es verboten und meines Wissens unterbewertet s. Was stimmt nun eigentlich? Und wie können wir uns nun sicher sein, dass es nach einem Währungscrash nicht weitergeht wie nach dem WKII? Sie haben es schon richtig beschrieben, hier jetzt in Zusammenhang gesetzt. Für 1 Unze Gold erhält man rund Liter Milch. An lebensnotwendigen Lebensmittel merkt man Inflation am besten.

Nach einigen Tagen kostet der Liter schon 10 Euro. Nach weiteren 10 Tagen ist man schon bei 20 Euro je Liter Milch. Wenn Sie es aber in die crashende Währung umrechnen, dann sieht es ganz anders aus! Inflation wirkt sich ebenfalls auf Kreditraten aus, sprich das Zinsniveau vervielfacht sich. Niemand kauft dann eine Immobilie gegen Kredit, derzeit noch fast jeder. Alleine dieser Punkt bewirkt dass die Preise verfallen. Während des Crash macht der Immomarkt eine Übertreibung nach unten, sprich 1 Unze für eine Immobilie.

Gold und Silber halten die Werte seit Jahrhunderten und länger. Gegen die Fiat-Währungen werden sie natürlich explodieren, aber sie werden sich auch zu ihrem langfristigen Wert zurück einpendeln.

Derzeit ist ein sehr guter Kaufzeitpunkt für Edelmetall. Wie immer jedes Jahr sind die Preise zum Jahresende niedrig und steigen dann im ersten Halbjahr stärker an.

Derzeit wird sehr viel Geld gedruckt, dann wenn unendlich viel Geld gedruckt wird Höhepunkt der Krise muss man das Edelmetall wieder verkaufen. Zu dieser Zeit ist die Inflation auch unendlich hoch und daher will niemand Papiergeld, wodurch jeder ein Geldersatzmittel besitzen möchte. Bei Verkauf aber darauf achten dass man kein Geld bekommt, denn dies kann über Nacht wieder wertlos sein. Wenn ein Systemzusammenbruch kommt dann passiert die Entwertung schneller, wenn nicht dann so schnell wie die Druckmaschinen drucken können.

Sie schreiben eine Unze für eine Immobilie. Selten so einen Blödsinn gelesen, dies ist ein Argument der Goldhändler, die eine Legende am Leben halten, die so nie eingetreten ist. Das einzige was derzeit zählte waren Lebensmittel, auch Zigaretten oder Alkohol, dies lies sich alles gegeneinander tauschen, Gold war uninteressant. Ausserderm was für eine Immobilie bekomme ich denn für eine Unte Gold? Einen Strassenzug vermieteter Wohnungen? Sie sehen schon an Ihrer Antwort, dass Sie nicht substantielles zu dieser Frage beitrragen können.

Unsere Antworten stammen eigentlich nicht von uns, sondern von unseren rund Dies schon seit rund 15 Jahren und da waren schon sehr sehr viele Omas und Opas dabei. Da waren auch Erzählungen dabei dass man für eine Immobilie nur 1 Stück Brot bekommen hat!

Dagegen ist eine Unze Gold ja eh ein Vermögen. In der Realität lief dies damals so ab, dass man für ein Haus eine schöne Menge Geld bekam. Aber als man am nächsten Tag mit diesem Geld einkaufen ging, da bekam man nur 1 Stück Brot dafür. In den Geschichtsbüchern kann man dies unter Hyperinflation nachlesen, zum Beispiel: Das Ende des Geldes Ihre Aussage ist aber auch richtig. Aber auch in diesen schlechten Wirtschaftszeiten gab es Vermögende.

Ich möchte mich bitte wieder mit einer Frage an Sie wenden und bedanke mich jetzt schon für Ihre Bemühungen: Wenn man sich nun mit den Edelmetallen Häuser bzw. Grundstücke kauft, so muss man sicher sein, dass diese Immobilien einem danach auch gehören! Während der Turbulenzen immer Edelmetalle behalten. Nach einer gewissen Zeit sind diese beseitigt und man kann wieder ordentliche Grundbucheinträge machen lassen.

Vielen Dank für Ihre Mühe, den ganzen Anfragen gerecht zu werden. Werden wir eigentlich nach dem Crash überhaupt jemanden erzählen können das wir Gold und Silber haben? Wie würden Sie da vorgehen, sollte man überhaupt etwas sagen oder gibt es einen Zeitpunkt?

Neid gibt es dann genauso wie jetzt. Nur sieht es anders aus! Wenn Kredite nicht mehr leistbar sind, wird sich auch das Neidverhalten verändern. Goldschmuck sollte man nicht tragen damit man vor Raub und falschen Freunden geschützt ist. Genauso mit den Details zum Edelmetall-Vorrat. Zu Indien gestern, totzdem hat Indien wohl nach China das meiste Gold und ja, auch Silber, wird Indien nach dem Crash, automatisch zur absoluten Elite der!.

Das Gold besitzen die Bürger. Natürlich profitiert Indien von diesen Investoren Steuern, Arbeitsplätze, Es wird aber auch viel davon abhängen ob die Bürger in Indien oder in den Nachbarländern oder sonstwo investieren. Könnten Sie seine eigentlich stichhaltigen Argumente widerlegen? Allgemein ist es richtig. Niemand gibt sein lebensnotweniges Essen her für Gold. Es ist alles ein Rohstoff: All diese Werte sind begrenzt verfügbar und garantieren daher den Werterhalt.

Aber Euro in Zigaretten ist sehr aufwendig. Gold hat sich auch deshalb in der Geschichte bewährt, weil es klein und kompakt ist und man kein Fachwissen benötigt. Also nichts mit Lagerhallen, Lagerfristen, Feuchtigkeit oder ähnliches. Hier in Westeuropa setzen die meisten auf Papier, diese Werte gehen gegen Null Es gibt rund 1. Wenn eine Bank pleite geht, werden heutzutage ja die Konten der Kunden herangezogen. Wie verhält es sich mit den Aktien in den Depots.

Ist in rechtssicheren Ländern unwahrscheinlich. Jedoch sind viele Minen kreditfinanziert. Wenn die Zinsen stark steigen können alleine dadurch diese Minen pleite gehen oder die Bank verlängert die Kredite oder Anleihen nicht weiter. In so einem Fall werden die Aktien schnell wertlos. Die Bank selbst kassiert das verbleibende Unternehmen ein und betreibt es unter einem neuen Namen weiter.

Wird die Bank verstaatlicht, dann ist so der Staat zu einer Mine gekommen. Sehr gut zur Münzherstellung geeignet. Somit müsste auch Kupfer sehr in der Krise und danach preislich profitieren. Als natürlich günstige Variante zu Silber. Ist dem so, was meinen sie? Wenn man dann noch die Mehrwertsteuer mit berücksichtig, dann muss der Metallpreis schon mal gravierend steigen.

Kann ich Ihnen gerne sagen was man darunter versteht. Erstmal alles was mit Nahrungsmittelproduktion und Verarbeitung zu tun hat, also Landwirte und deren Arbeitskräfte, dann natürlich Müller, Bäcker, Metzger und Gärtner. Dann Handwerksberufe insbesondere im Bereich Energieversorgung Elektriker, Gas- und Wasserinstallateure sowie Leute welche Maschinen reparieren können.

Generell Allroundhandwerker und Leute welche Improvisieren können und nicht zu vergessen medizinisches Personal aller Art. Auch gute Chancen dürften Leute mit Organisationstalent haben welche Fähig sind Dinge zu organisieren welche dringend benötigt werden.

Ich beobachte die Goldpreise nun schon eine ganze Zeit.. Dies kann daran liegen dass Marktdaten veröffentlicht werden, diese kommen oft täglich zu den gleichen Tageszeiten. Derzeit finden am Terminmarkt keine Preisdrückungen statt. Ich hätte eine Frage und hoffe sie können mir hierzu ihre Meinung mitteilen. Nach einem Crash könnte es gut möglich sein, dass Gold- und Silberminen wieder verstaatlicht werden, dieser Gedanke schreckt mich ab in Minenaktien zu investieren.

Was passiert mit den erworbenen Aktienanteilen bei so einer Mine? Danke für ihre Stellungnahme. In machem Krisenratgeber steht geschrieben, das man etwas Bargeld horten soll. Macht das überhaupt Sinn wenn das Fiat Geld den Geist aufgibt?

Da alle Staaten hoch überschuldet sind werden bei einer Entschuldung alle Staaten mehr oder weniger mitmachen. Somit nur soviel in Papier halten wie man zum Einkaufen benötigt. Wie kann man Gold sicher "vergraben" damit Metalldektoren sie nicht finden können? Dies wird man wahrscheinlich nur über die Tiefe schaffen. Ansonst vielleicht mir Störquellen damit der Detektor keine eindeutigen Ergebnisse liefert.

In machen Krisenratgebern steht geschrieben, dass man etwas Bargeld horten soll. Eine Reserve an Bargeld zu halten ist sicher sinnvoll, so dass man kurzfristig nicht an Automaten oder Banken gebunden ist. Horten sollte man immer etwas wertvolles, also einen Rohstoff. Soll man am "Höchststand" einen Teil seiner Edelmetalle in die neue Währung umtauschen.

Das wäre irgendwie logisch, da man dann in der neuen Währung den höchsten Gewinn erzielen würde. Wie sehen Sie das? Sie haben den richtigen Plan. Aber nicht in eine Währung tauschen, da man nicht sicher sagen kann ob diese nicht auch gleich wieder entwertet wird. Empfehlenswerter ist es daher in andere Werte zu gehen.

Ein Währungswechsel ist oft mit einem Immobiliencrash verbunden. Man könnte diese zum Beispiel günstig aufsammeln. Bei neuen Firmen besonders vorsichtig sein! Firma googeln, so wie hier, kommt das Ergebnis: Gold wird zu billig verkauft. Gibt es nicht im Handel. Ist Gold im Verkauf sogar so billig wie andere Händler ankaufen dann müssen spätestens hier Alarmglocken läuten! Wer noch Tipps hat einfach mailen. Der ist ja zur Zeit nahe 1: Sollte man jetzt weiter Silber kaufen und später bei einem Ratio von 1: Aber wie funktioniert so ein Tausch und was fallen für Kosten dafür an??

In der Geschichte stand immer wieder das Gold-Silber-Verhältnis bei etwa 1: Wenn es wieder soweit ist, dann sollte man das Silber verkaufen. Sollte dann hohe Inflation herrschen, empfiehlt sich ein Tausch Silber gegen Gold.

Wenn man diesen Tausch macht, fallen natürlich Kosten an. Aber bei einem beginnenden Aktiencrash werden doch sofort die Börsen geschlossen, somit der Handel über Stunden, Tage Es kann also doch eigentlich gar keinen richtigen Crash geben, oder doch? Ein Crash kann auch über eine längere Zeit ablaufen. Mir wurde vom Händler gesagt, dass nach Abbruch eines 1g Stücks vom Tafelbaren, beim Wiederverkauf nur der Schmelzwert berechnet werden kann.

Ich fand die hohe Flexibilität, je nach Bedarf klein zu stückeln, zunächst ideal. Oder sollte man besser klein kaufen? Es gibt aber auch jetzt schon Händler die diese 1g Stücke weiterhandeln und daher über dem Schmelzwert ankaufen. Man kann sich ja den Händler aussuchen an den man verkaufen möchte.

Grundsätzlich ist die Kleinheit wichtig und dafür sind Tafelbarren perfekt. Was ist gerade jetzt mit dem Gold- und Silberpreis los? Brutaler Absturz am Samstag! Der Goldpreis konnte nach Unterschreitung die Wiederstandzone bei USD nicht wieder zurück erobern, daher drehte er nach unten.

Silber übernimmt meistens den Trend von Gold. Dieser wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen angelaufen. Ansonsten Jobs bei Nahrungsmittelproduzenten?

IT wird bei einem Konsumrückgang auch deutlich weniger werden. Bei den anderen Beispielen sind wir Ihrer Meinung. Weitere krisensichere Jobs wären der Transport von Gütern und Menschen, da sich Autos und Benzin nur noch wenige werden leisten können und das Security-Gewerbe, da der Staat ja schon jetzt nicht mehr in der Lage ist, seine Bürger zu schützen, geschweige denn später.

Bäcker, Fleischer, Schneider, Schuhmacher, mehr oder weniger alle alten Handwerksberufe. Dichtebestimmung durch Tauchwägung 2.

Ich konnte einmal durch Tauchwägung mit Küchenwaage 1 g-Auflösung einen g-Silberplansch ca. Dies ist ein Volumeneffekt, der es gestattet, extrem hartes Wolfram hoher Elastizitätsmodul vom sehr weichen Gold zu unterscheiden. Tauchwägung bei kleineren Stücken ist aufwändiger. Vielleicht kann ein Apotheker helfen. Hierfür bieten die Waagenhersteller geeignetes Zubehör an, welches die Beprobung erleichtert.

Ihre Meinung hierzu würde sicher nicht nur mich interessieren. Ihre Anmerkungen sind ziemlich gut. Man kann mit einfachen Mitteln eine Prüfung vornehmen. Er gibt aber auch einfache kompakte Geräte, die speziell im Handel eingesetzt werden. Es ist eher so, dass legierte Münzen klingen als solche aus er Gold oder Silber. Während unlegierte, also er, Münzen fast gar nicht klingen, "singen" er oder er Silbermünzen sehr fein. Auch der ,er Kruger Rand, besonders 1 oz, klingt recht gut. Ja, gegen Jahresende, also jetzt.

Sieht ganz danach aus als ob jemand gezielt eine hohe Jahresperformance bei Gold vermeiden möchte! Darf ich zur letzten Antwort noch ergänzen: Danke für die Ergänzung. Weiters hat Gold in Euro bereits einen 3jährigen Aufwärtstrend. Es gibt ja viele Produkte, welche Edelmetalle benötigen. Auch wenn die Mengen nur gering sind, würden bei den von manchen genannten Wertsteigerungen viele dieser Produkte wie zB Handys horrend teuer werden. Der Anteil von Gold und Silber ist sehr gering.

Besonders Gold wird nur mehr selten in der Elektrik verarbeitet. Höchstens dann wenn es hochwertige Bestandteile sein müssen. Man schätzt so dass rund 1 Unze Silber in einem Auto verarbeitet ist.

Ein starker Silberpreisanstieg wird sich daher nicht auf den Endpreis des Autos auswirken. Ist dies, hoffentlich, vielleicht nicht doch etwas hochgegriffen? Wenn in Zeiten der Wirtschaftskrise eine Unze Silber etwa einem Monatsgehalt entspricht, ergibt dieser "minimalste Ausgangspunkt" immerhin fast 42 Jahre.

Dies entspricht dem Wert am Höhepunkt der Krise. Wie lange die Vorlaufzeit sein wird lässt sich nicht vorhersagen. Es handelt sich nur um einen allgemeinen Richtwert. Man muss auch den eigenen Lebenswandel mitberücksichtigen.

Es gibt viele die mit Euro ein Monat lang leben, andere geben dies schon in wenigen Tagen aus. Hallo, ich möchte hiermit eine Behauptung aufstellen: Niemals würde ich meine Lebensversicherung egal ob Waffe oder Wertsachen in anderer Leute Hände geben. Wer in einer Krise mehr als irgend nötig von anderen abhängig ist, der hat von Anfang an verloren. Soweit mal ganz gut und richtig geplant. Das Leben ist aber sehr vielfältig.

Wir hatten aber auch schon folgende Beispiele im Alltag: Die Frau verabschiedet sich mit dem Ersparten. Man liegt im Krankenhaus und kann nicht verfügen.

Man wohnt in einer einbruchstarken Gegend. Man ist beruflich viel unterwegs. Man wohnt in entlegenen Gegenden. Am besten den Lagerort so wählen dass man entspannt leben kann.

Wenn man nach dem Krieg in die Herkunftsländer zurück muss, wie schwierig wird es sein es dann über die Grenze zu bringen ohne dass man durch den Grenzbeamten bestohlen wird? Wir haben immer wieder Fälle wo beim Zoll etwas verloren gegangen ist! Daher kann man sicher davon ausgehen dass dies in Krisenzeiten stark zunehmen wird. Weiters werden die einzelnen Länder sicher auch stärkere Kontrollen und Regulierungen vornehmen.

Die hartgeld Seite ist insgesamt sehr informativ. Allerdings ist es doch erstaunlich, das der Herausgeber angesichts seinen bisher nie eingetroffenen Prognosen immer noch im gleichen Stil weitermacht. Merkt er nicht, das er sich lächerlich macht? Der Herausgeber hat über seine langjährige Arbeit bei vielen Prognosen auch recht gehabt. Damals hat dies auch niemand geglaubt! Dieser Stil hat dazu geführt dass jeder im deutschsprachigen Raum diese Seite kennt und zumindest gelegentlich liest. Es wird ja immer davon abgeraten Bankschliessfächer zu benutzen, wegen der Gefahr von Beschlagnahmung durch Behörden usw.

Was ist denn der Unterschied zwischen Bankschliessfach und Hochsicherheitslager? Die Hochsicherheitslager sind den Behörden doch auch bekannt, genauso wie die Banken? Wenn man den Schlüssel verloren hat, dann braucht man oft nur 15 min bis man an die Wertsachen trotzdem herankommt.

Video dient nur dazu damit man im Schadensfall prüfen kann was passiert ist. Im Schadensfall ist nicht nachweisbar was wirklich gelagert war. Bei der jährlichen Vergebührung werden die Daten an die Behörden übermittelt. Dies sind nur wenige Beispiele die in einem Hochsicherheitslager nicht vorkommen. Wir orientieren unsere Lager an internationalen Handelsknotenpunkte. Von dort aus kann man schnell und günstig weltweit handeln und transportieren. Warum soll ich Gold- und Silbermünzen reinigen?

Falschgeld-Euros reinige ich auch nicht und habe auch keine Handschuhe beim Bezahlen an. Wenn mir nach dem Zusammenbruch Gold oder Silbermünzen angeboten werden, wie kann ich erkennen ob diese echt sind. Beim Schmuck ist es einfach, da kann ich auf die Punzierung achten, was mach ich bei Münzen? Achtung, die Punzierung ist keine Garantie! Auch diese wird oft gefälscht. Bei Münzen gibt es mittlerweile auch schon sehr gute Fälschungen die ein Laie nicht erkennen kann. Es gibt auch auch schon professionelle Fälschungen, z.

Viele auch teure Geräte zeigen hier auch Gold an, es ist aber nicht korrekt. Hierfür benötigt man professionelle Geräte zur Identifizierung, diese können sie hier finden: Diese Testen Ihr Edelmetall auch oft kostenfrei.

Was ist denn bitte ein krisensicherer Job? Wenn es kracht, dann ist doch alles weg, oder? Oder meinten Sie Pfarrer oder Bestatter oder Gastwirt? Bestatter leben oft vom Zusatzgeschäft um die Bestattung herum. Ein krisensicherer Job ist zum Beispiel ein Mechaniker von Landmaschinen.

Obstanbau, spezialisierte Handwerker, handwerkliche Allrounder, Sollten Leser weitere Hinweise haben, dann bitte schreiben. Können Sie das bestätigen? Es ist damit meiner Meinung nicht möglich, auf die Schnelle eine echte Maple Leaf am Klang zu erkennen.

Liegt das an der "physis" der Maples, da sie dicker sind und einen kleineren Durchmesser haben? James Rickards sagte letzte Woche, dass er glaubt, dass die Gold Unze bald bei Heisst, dass man praktisch weder Vermögensaufbau noch Vermögensverlust hat. Kann man das so sehen, da man hier liest, dass man sogar mit wenigen Goldmünzen schon fast ein Haus kaufen könnte. Jetzt aber noch ein wenig weiter gedacht. Wenn jeder auf der Welt merkt wie schnell wertlos die Fiat-Währung wird, dann will niemand dieses Papier.

Jeder der etwas länger vorsorgen möchte oder etwas verkaufen möchte, wird nur eine echte Währung akzeptieren. Auf der ganzen Welt gibt es in der Geldgeschichte nur eine echte Währung: Wer es dann nicht hat, wird es nicht mehr bekommen! Wenn man von einem Crash der Banken ausgeht, wäre es trotzdem möglich, wenn ich als Privatperson einen kleinen Kredit aufnehme und davon Gold und Silber kaufe. Hinsichtlich der Summe denke ich an einen kleinen 4-stelligen Betrag.

Wenn Sie möglichst nahe an den Referenzzinssatz kommen möchten, müssen Sie Ihre Hypotheken genau im gleichen Verhältnis aufnehmen. Die Frage ist allerdings, ob dies sinnvoll ist. Auch wenn Sie bei einem steigenden Referenzzinssatz das Recht haben, die Mietzinsen zu erhöhen, kann es sein, dass der Mieter eine Erhöhung nicht goutiert und sich nach einer günstigeren Wohnung umsieht.

Wählen Sie deshalb besser ein Hypothekarmodell, das bei der von Ihnen erwarteten Zinsentwicklung am besten abschneidet. Meine Hausbank gewährt mir keine Finanzierung für die geplanten Renovationen, weil sie diese nicht als wertvermehrend einstuft. Kann ich das Mehrdarlehen bei einem anderen Anbieter aufnehmen? Die Aufnahme einer sogenannten Nachgangshypothek bei einem anderen Anbieter ist nur dann möglich, wenn Sie sämtliche Hypotheken bei Fälligkeit auf diesen übertragen.

Voraussetzung ist zudem, dass die Belehnung zusammen mit der bisherigen Finanzierung nicht mehr als 80 Prozent des von der Bank ermittelten Verkehrswertes ausmacht. Bei der Beurteilung kann es durchaus zu Unterschieden kommen, wenn ein anderer Anbieter die geplanten Renovationen allenfalls teilweise als wertvermehrend anrechnet.

Als Alternative können für die Renovationen Säule-3a-Gelder eingesetzt werden, sofern diese bei einer Bank liegen, d. Beachten Sie dabei, dass der letzte Bezug aus der Säule 3a mindestens fünf Jahre her sein muss. Bei der Anschlussfinanzierung ist mir eine Anpassung der Usanz aufgefallen — neu wendet meine Bank auch bei Festhypotheken die Internationale Usanz an. Was bedeutet das konkret für mich? Die Hypothekarzinsen können mit unterschiedlichen Methoden abgerechnet werden.

Gängig ist, dass bei Festhypotheken die Schweizer Zinsusanz angewendet wird, während bei Geldmarkthypotheken die Internationale Usanz zum Tragen kommt. Bei einer Hypothek von Franken und einem vertraglichen Zinssatz von 1,8 Prozent bedeutet das, dass man bei der Internationalen Usanz effektiv 1,83 Prozent Zinsen bezahlt. Es lohnt sich deshalb, bei der Wahl der Bank nicht nur auf den offerierten Zinssatz, sondern auch auf die Verarbeitungs- und Kontoführungsgebühren sowie die angewendete Usanz zu achten.

Gemäss Medienberichten sind die Zinsen für Festhypotheken angestiegen. Ist das nun die Zinswende — und soll ich jetzt noch eine Festhypothek abschliessen? Die Festhypotheken haben sich in den letzten Wochen um rund 0,2 Prozentpunkte verteuert. Nach jedem Anstieg folgte bisher ein Rückgang.

Neu ist, dass die US-Leitzinsen erhöht wurden, und dass der Markt im mit weiteren Anpassungen rechnet, die ins Euroland überschwappen könnten. Noch ist es aber nicht so weit, und der aktuelle Anstieg könnte auch dieses Mal eine vorübergehende Erscheinung sein. Schliessen Sie deshalb eine Festhypothek nur ab, wenn Sie überzeugt davon sind, dass die Zinsen in nächster Zeit massiv ansteigen werden.

Wir haben ein Eigenheim und möchten nun eine Ferienwohnung erwerben. Was müssen wir bei der Finanzierung beachten? Die Finanzierungsrichtlinien für Ferienobjekte sind bei vielen Banken strenger als jene für Eigenheime. So werden zum Beispiel maximal 50 bis 60 Prozent durch die Bank fremdfinanziert — der Rest muss aus Eigenmitteln erbracht werden. Im Gegensatz zum Eigenheim darf das Eigenkapital dabei nicht aus der beruflichen Vorsorge Pensionskasse oder der Säule 3a stammen.

Zudem müssen die Hypotheken oft bis auf 40 Prozent statt bis auf die üblichen 66 Prozent amortisiert werden. Die Berechnung der Tragbarkeit wird unterschiedlich gehandhabt. Einige Banken ziehen die kalkulatorischen Kosten des Ferienobjektes vom Einkommen ab, andere addieren die Kosten für Eigenheim und Ferienobjekt, wobei diese dann nicht mehr als einen Drittel des Einkommens ausmachen dürfen. Oft ist es am einfachsten, die Hypothek auf dem Eigenheim zu erhöhen und nur einen allfälligen Restbetrag als Hypothek für das Ferienobjekt aufzunehmen.

In den Medien wird vermehrt über steigende Zinsen berichtet. Welche Auswirkungen hat das auf die Hypothekarzinsen und welche Strategie sollte verfolgt werden? Entsprechend bleibt auch die Politik der SNB expansiv. Möchten Sie dennoch auf Festhypotheken setzen, sollten Sie einen gestaffelten Einstieg prüfen.

Dadurch können Sie noch eine Zeit lang von den tieferen Zinsen der Geldmarkthypotheken profitieren und andererseits Ihre Meinung nochmals revidieren, falls sich die Wirtschaft weniger gut entwickelt, als es heute erwartet wird. Wir verkaufen Ende Jahr unser Einfamilienhaus. Bis unsere neue Eigentumswohnung Mitte bezugsbereit ist, ziehen wir in eine Mietwohnung.

Bei vielen Kreditgebern kann eine Festhypothek von einem alten auf ein neues Objekt übertragen werden, sofern der Übergang nahtlos — sprich innerhalb weniger Tage — möglich ist. Das rechnet sich für Sie nicht, denn dadurch zahlen Sie der Bank eine Kreditmarge für eine Finanzierung, die Sie vorübergehend gar nicht benötigen. Deshalb führt kein Weg an einer vorzeitigen Auflösung vorbei, ausser es gelingt Ihnen, Ihre Festhypothek auf den Käufer Ihrer Liegenschaft zu übertragen.

In den Medien liest man vermehrt davon, dass Banken bei Pensionierten hohe Amortisationen oder sogar den Verkauf der Liegenschaft verlangen, weil die Tragbarkeit nicht mehr gewährleistet ist.

Wie kann ich eine solche Situation vermeiden? Im Rahmen einer verschärften Regulierung sind alle Banken dazu verpflichtet, ihre Hypothekarkredite periodisch zu überprüfen. Dazu gehört auch die Neuberechnung der Tragbarkeit. Diese ist nur erfüllt, wenn die Belastung aus Hypothekarzinsen mit 5 Prozent gerechnet , Nebenkosten 1 Prozent des Liegenschaftswertes und allfälligen Amortisationen nicht mehr als einen Drittel des regelmässigen Einkommens ausmacht.

Weil das Einkommen nach der Pensionierung oft sinkt, haben immer mehr Pensionierte Mühe, diese Regel zu erfüllen. Deshalb sollte man spätestens im Alter von 55 Jahren prüfen, ob die Tragbarkeit nach der Pensionierung noch erfüllt sein wird. Ist dies nicht der Fall, können in der Zeit bis zur Pensionierung zusätzliche Gelder angespart werden, um die Hypothek zu amortisieren oder das Renteneinkommen zu erhöhen.

Prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch Einkäufe in die Pensionskasse. Wir planen Renovationen an unserem Eigenheim in der Höhe von rund 80 Franken. Wie sollen wir dieses Vorhaben finanzieren — mittels Hypothekarerhöhung oder Säule-3a-Kontoguthabens? Ihr Säule 3a-Kontoguthaben wird aktuell kaum verzinst. Eine Hypothekarerhöhung, die unter Franken liegt, kann hingegen einiges an Zinsen kosten, trotz anhaltenden Tiefzinsniveaus.

So ist es gängig, dass Banken entweder einen Zinszuschlag für die geringe Summe berechnen oder gar das Mehrdarlehen nur auf variabler Basis finanzieren, was aktuell mehr als 2,25 Prozent Zins bedeuten würde. Des Weiteren kann eine Hypothekarerhöhung zu Grundbuch- und Notariatsgebühren führen, falls eine Schuldbrieferhöhung notwendig wird. Ein regelmässiger Bezug des Säule-3a-Guthabens ist ausserdem aus steuerlichen Gründen vorteilhaft.

Klären Sie jedoch im Vorfeld mit der Vorsorgestiftung ab, ob die geplanten Renovationsarbeiten deren Kriterien entsprechen, denn gewisse Arten von Renovationen werden nicht durch Vorsorgegelder finanziert — dazu gehören zum Beispiel Luxusausbauten oder Ausbauten ausserhalb des Wohnbereichs. Meine Hypothek ist seit geraumer Zeit im Libor finanziert, und ich konnte bisher dank der tiefen Zinsen viel Geld sparen. Dennoch überlege ich mir, ob nun der Zeitpunkt für einen Wechsel in eine Festhypothek gekommen ist?

In der Schweiz zeichnet sich nach wie vor keine Trendwende zu deutlich steigenden Zinsen ab. Und da die Zinsen am Geld- und Kapitalmarkt bei einer Anlagedauer von bis zu sechs Jahren immer noch negativ sind, kann davon ausgegangen werden, dass die Geldmarkthypothek auch in den kommenden Jahren das günstigste Modell bleiben wird. Aus diesem Grund ist momentan von einem Wechsel des gesamten Betrages in eine Festhypothek abzuraten.

Einzig aus Risikoüberlegungen könnte ein Anteil der Gesamtfinanzierung als langjährige Festhypothek für mindestens sieben Jahre aufgenommen werden. Bei grösseren Hypothekarvolumen sollten Sie die Umwandlung gestaffelt vornehmen.

Auf meiner Liegenschaft lasten 17 Papier-Schuldbriefe. Nun möchte ich zu einem günstigeren Kreditgeber wechseln. Dieser verlangt aber eine Zusammenlegung der Schuldbriefe. Welche Nachteile bringt das für mich? Schuldbriefe sind Wertpapiere und erfordern deshalb einen besonders sorgfältigen Umgang durch den Kreditgeber.

Je höher die Anzahl Schuldbriefe ist, die auf einem Objekt lasten, desto grösser sind die Aufwendungen für die Ein- und Ausbuchung, Versicherung und Aufbewahrung. Ein Hypothekargeber, der dank schlanker Verwaltungskosten günstige Zinsen anbieten kann, verlangt bei einer solch hohen Anzahl von Schuldbriefen in der Regel eine Zusammenlegung derselben.

Meistens erfolgt dabei auch eine Umwandlung in einen Register-Schuldbrief. Mit Ausnahme von einmaligen Gebühren entstehen für Sie keine Nachteile. Im Gegenteil, Register-Schuldbriefe können nicht mehr verloren gehen und der Transfer bei einem zukünftigen Wechsel des Kreditgebers oder Verkauf der Liegenschaft ist wesentlich einfacher als mit Papier-Schuldbriefen.

Der Abschluss einer Festhypothek auf Termin lohnt sich nur dann, wenn man bis zur Auszahlung der Hypothek mit einem substanziellen Zinsanstieg rechnet. Es zeichnet sich jedoch in der Schweiz nach wie vor keine Trendwende zu höheren Hypothekarzinsen ab. Von der US-Notenbank wurden für drei bis vier Leitzinserhöhungen erwartet. Stand heute bleibt es vermutlich bei den zwei Anpassungen von März und Juni.

All dies führt weiterhin zu einer Seitwärtsbewegung der Schweizer Hypothekarzinsen. Aus diesem Grund lohnt sich der Abschluss einer Festhypothek auf Termin vermutlich nicht. Wenn Sie dennoch eine Termin-Festhypothek für Herbst abschliessen möchten, müssen Sie gegenüber den heutigen Zinssätzen mit einem Aufpreis von rund 0,05 Prozentpunkten für 5 Jahre und bis ca.

Wir haben vor 20 Jahren eine Liegenschaft im Baurecht gekauft. Derzeit lastet nur noch eine 1. Hypothek auf der Liegenschaft. Diese muss normalerweise nicht amortisiert werden. Dennoch verlangt die Bank weitere Amortisationen. Für den Käufer bringt das den Vorteil, dass er sich mit weniger Eigenkapital Wohneigentum leisten kann. Dafür partizipiert er nicht an der Steigerung der Landpreise.

Wenn der Baurechtsvertrag abläuft, fällt das Gebäude gegen eine Entschädigung an den Baurechtsgeber zurück. Deshalb wird der Kreis von potenziellen Käufern im Laufe der Zeit immer kleiner.

Und verständlicherweise werden gegen Ende des Baurechtsvertrages nur noch die absolut notwendigen Unterhaltsarbeiten erledigt. Diesem mehr oder weniger vorgegebenen Wertverlust tragen die Banken Rechnung, indem sie auch auf der ersten Hypothek Amortisationen verlangen. Dadurch verlieren Sie aber kein Geld, sondern es kommt zu einer Vermögensumschichtung.

Ich habe gelesen, dass der Libor abgeschafft wird. Gibt es künftig keine Libor-Hypotheken mehr? Offenbar haben in der Vergangenheit einige Banken bei der Meldung der Zinssätze gemogelt und sich dadurch finanzielle Vorteile verschafft. Dabei wurden vor allem die Anleger geschädigt, während die Kreditnehmer tendenziell von den Manipulationen profitiert haben. Die Finanzmarktaufsicht will deshalb das heutige Erhebungsverfahren für den Libor in den nächsten vier Jahren überarbeiten. Ob der Libor danach noch so heissen wird, ist offen.

Auf jeden Fall wird es Libor-Hypotheken — wenn möglicherweise auch unter einem anderen Namen und mit einer geänderten Berechnungsformel — weiterhin geben. Wir übergeben unser Einfamilienhaus unserem Sohn — kann er die Hypothek bei seiner Hausbank abschliessen, oder muss er unsere laufende Festhypothek übernehmen? Ihr Sohn ist frei, die Hypothek beim Institut seiner Wahl aufzunehmen. Dies hat jedoch zur Folge, dass Sie Ihre bestehende Festhypothek vorzeitig auflösen müssen und eine hohe Ausstiegsentschädigung fällig wird.

Darin ist auch die Marge der Bank rund 1 Prozent für die Restlaufzeit enthalten. Diese Marge zahlt Ihr Sohn auch beim neuen Hypothekargeber. Aus Sicht der Familie wird die Marge dadurch doppelt bezahlt. Deshalb ist es günstiger, wenn Ihr Sohn die laufende Festhypothek übernimmt und Sie die Ausstiegsentschädigung vom Abtretungspreis abziehen, anstatt sie der Bank zu bezahlen.

Dies ist meistens auch steuerlich interessanter, da die Ausstiegsentschädigung nur von den Grundstückgewinnsteuern, nicht aber vom Einkommen abgezogen werden kann. Sofern Sie planen, selber ein neues Eigenheim zu erwerben, ist hingegen ein Übertrag der bestehenden Hypothek auf Ihr neues Objekt die einfachste Lösung.

Wir verkaufen unsere mit Pensionskassenkapital finanzierte Liegenschaft und planen, in einem Jahr ein neues Objekt zu erwerben. Worauf müssen wir bei den Pensionskassengeldern achten? Grundsätzlich müssen Pensionskassengelder bei einem Verkauf der Liegenschaft in die 2.

Im Fall einer Ersatzbeschaffung besteht jedoch innert einer gewissen Frist in der Regel bis zu zwei Jahre die Möglichkeit, das Kapital auf einem Freizügigkeitskonto zu parkieren.

Falls Sie für den Kauf des neuen Objekts nicht auf das Kapital angewiesen sind, ist eine Rückzahlung in die ordentliche Pensionskasse in Betracht zu ziehen — insbesondere, wenn das Kapital nicht gewinnbringend angelegt ist. Mit einer Rückzahlung bessern Sie Ihre Altersrente wieder auf, erhalten die Kapitalsteuer zurück und ermöglichen sich allfällige steuerbegünstigte Pensionskasseneinkäufe in der Zukunft. Ausserdem ist die Verzinsung — auch wenn mit mindestens 1 Prozent sehr gering — immer noch höher als auf konventionellen Sparkonten.

Wir besitzen ein Eigenheim und lassen uns scheiden. Meine Frau übernimmt die Liegenschaft. Darauf lastet eine Festhypothek. Muss diese nun aufgelöst werden? Die meisten Banken sind im Scheidungsfall insofern kulant, als dass man bestehende Hypotheken unverändert weiterführen kann.

Voraussetzung ist, dass die Tragbarkeit die Regel besagt, dass die kalkulatorischen Liegenschaftskosten maximal einen Drittel des Einkommens ausmachen dürfen mit dem alleinigen Einkommen der Ehefrau, inklusive allfälliger Alimente, nach wie vor gewährleistet ist.

Ist die Tragbarkeit nicht gegeben, muss man Alternativlösungen wie beispielsweise weiterhin eine Solidarhaftung durch Sie oder eine ausserordentliche Amortisation der Hypothek in Betracht ziehen.

Der letzte Ausweg wäre ein Verkauf der Liegenschaft. Dies hätte dann eine frühzeitige Auflösung der Festhypothek zur Folge und wäre mit Ausstiegskosten verbunden.

Gehen Sie den Hypothekargeber frühzeitig an, bevor die Scheidungskonvention steht, damit die Konvention allenfalls angepasst werden kann. Wir möchten den Hypothekargeber wechseln, die bisherige Bank stellt nun eine Rechnung über mehrere hundert Franken. Bei der Rückzahlung einer Hypothek fallen oft Arbeiten an, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind. Beispielsweise müssen Zahlungsversprechen des ablösenden Instituts geprüft, Schuldbriefe ausgeliefert und je nach Staffelung gesplittet und wieder eingebucht werden; und wegen des Geldwäschereigesetzes sind die Geldflüsse zu kommentieren.

Aus diesem Grund verrechnen praktisch alle Institute eine Abschlussgebühr. Diese reicht von pauschal Franken pro Hypothekarfälligkeit bis zu tausend Franken. Eine sehr hohe Gebühr ist allerdings nur zulässig, wenn dies im Kreditvertrag so vereinbart wurde oder Ihnen die Bank glaubhaft darstellen kann, dass sie in Ihrem Fall tatsächlich besonders hohe Aufwendungen bei der Rückzahlung der Hypothek hatte. Es lohnt sich deshalb, bei der Wahl der Bank immer auch einen Blick auf die Gebührenordnung zu werfen oder —falls eine solche nicht vorliegt — sich nach den Kosten einer Hypothekarrückzahlung zu erkundigen.

Wir haben einige Barmittel angespart und überlegen uns, damit die Hypothek ausserordentlich zu amortisieren oder Einkäufe in die Pensionskasse vorzunehmen. Was empfehlen Sie uns? Bei einem Einkauf von beispielsweise 25 Franken sind das bis Franken weniger Steuern. Allerdings müssen die Gelder beim späteren Bezug zum sogenannten Rentensatz versteuert werden.

Dieser bewegt sich bei rund 10 bis 15 Prozent. Unter dem Strich verbleibt somit immer noch ein Plus von 5 bis 26 Prozent auf dem Einzahlungsbetrag.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches