Create an account or sign in


Darin sind die Konten und der Buchungstext bereits vorgegeben, können aber geändert werden.

Web-Lexikon


Diese Seite sieht dann zwar wie die eigentlich aufgerufene aus, residiert aber auf dem Server eines Angreifers. Pharming-Attacken arbeiten meist mit einer manipulierte hosts-Datei. Dazu muss allerdings erst ein anderes Schadprogramm, das z.

Phishing Wortschöpfung aus dem Engl. Pixel Ein Bildschirm besteht aus vielen Reihen farbiger Punkte, die zusammen das dargestellte Bild ergeben. Pixel ist der engl. Name für die einzelnen Bildpunkte eines Bildschirms. Je mehr Pixel ein Bildschirm hat, desto höher ist die Bildschirmauflösung.

Es ist komprimiert Daten verlustfrei. Plug-In Bezeichnung für Software , die zur Erweiterung des Funktionsumfanges von vorhandener Software dient und über Schnittstellen von dieser aufgerufen wird. Um im Browser Videos abspielen zu können, benötigt man entsprechende Plug-Ins.

Abrufverfahren für E-Mails von einem Mail- Server. Point to Point Protocol. Ein Unternehmen, das Rechner- und Netzleistungen zur Verfügung stellt, z. Server , über den man ins Internet gelangt. Werden diese Seiten später noch einmal aufgerufen, dann werden sie nicht, wie beim ersten Mal wieder aus dem Internet geladen, sondern vom Proxy- Server geladen. Bezeichnung für Software , die von jedermann völlig frei genutzt und auch verändert werden darf.

Handy, weitergeleitet, ohne dass dazu die E-Mails manuell abgerufen werden müssen. Quellcode Das ist der Inhalt des Files, das als Antwort auf eine vom Benutzer eingegebene oder über einen Link aufgerufene URL von einem Webserver an den Browser geschickt wird und von diesem dargestellt wird.

System mehrerer Festplatten die zusammengeschaltet sind, um auch beim Ausfall einer oder mehrerer, je nach RAID-Art Festplatten Datenverluste zu verhindern und Systemausfälle zu vermeiden. Antwort auf eine E-Mail oder andere elektronische Nachrichten. Verwendet Rot, Grün und Blau um alle Farben darzustellen. Router Computer oder netzwerk-technisches Gerät, das Computer verbindet und die Kommunikation zwischen ihnen steuert, ähnlich einer Telefonzentrale.

Webseiten mit Suchfunktionen, die zur Suche im Internet nach Sites und Pages , die bestimmte Schlagworte enthalten, dienen. Suchmaschninen kennen scheinbar alle Webseiten, tatsächlich aber nur einen geringen Teil des Internets. Suchmaschinen finanzieren sich durch die Werbung, die sie dem Besucher aufdrängen. Server Rechner in einem Netzwerk , der für andere Rechner sog.

Clients bestimmte Aufgaben erfüllt, z. Software , die so bezeichnet wird, darf jeder kostenlos verwenden, meistens aber nur eine bestimmte Zeit lang. Danach wird eine Lizenzgebühr oder ein Kaufpreis verlangt. Wird zu Werbezwecken häufig angeboten. Begriff für Internetseiten und Portale. Umfasst gewöhnlich mehrere Pages. Software Daten, die auf einem Computer gespeichert sind.

Im engeren Sinn versteht man darunter nur Programm-Dateien. Diese Form der sozialen Interaktionen gewinnt zunehmend an Bedeutung, sowohl im private, als auch im wirtschaftlichen Bereich.

Sie unterstützt die Demokratisierung von Wissen und Information und verwandelt in gewisser Weise Konsumenten und Benutzer von Konsumenten zu Produzenten. Sozial Media sind wie alle neuen Entwicklungen nicht ohne Risiko und daher teilweise stark umstritten.

Spam Massenhaft versendete unerwünschte Werbe- E-Mail. Ist in vielen "normalen" Programmen versteckt. Sub-Domain Subdomains sind Unterbereiche einer Domain. Sie werden gewöhnlich vor den Domainnamen gestellt. In der Adresse www. Viele Provider bieten gratis Subdomains an. Bezeichnung für das mehr oder weniger wahlloses Blättern im Internet , den Links auf den Websites folgend. Standleitung Eine ständig aktive Leitung zwischen zwei Computern.

Ein ursprünglich vom US-Verteidigungsministerium entwickeltes Daten-Übertragung-Protokolle, das Computer verschiedener Netzwerk en miteinander verbindet. Heute ein allgemein gängiges Netzwerk-Protokoll.

Verbreitetes Format und Endung für Grafikdateien. Top-Level-Domain Die Top-Level- Domain steht in einem Domainnamen immer ganz rechts und bezeichnet die geographische oder organisatorische Zuordnung einer Domain , bei www.

Davor steht die "normale" Domain , die ein frei gewählter Begriff ist, in Falle hier "tp-media". Diese Norm-Struktur wurde mittlerweile so stark aufgeweicht, dass TLDs heute nicht mehr wirklich aussagekräftig sind. Siehe auch Domain und Subdomain. Treiber Software , die es einem Computer ermöglicht mit einem neu eingebauten oder angeschlossenen Gerät zu kommunizieren.

Wie das Holzpferd des Odysseus verbirgt es sich in sinnvollen Programmen. Es schmuggelt sich quasi in einen PC ein.

Trojaner kommen oft per E-Mail-Attachment. Trojaner sind keine Viren im eigentlichen Sinn. Sie beginnt meist mit http: Siehe auch Domain und IP-Adresse. Schnittstellen-Standard , mit dem zusätzliche Geräte zB. Drucker, Scanner, Digital-Kameras, externe Festplatten, usw.

Geräte und Systeme, die in die Stromversorgung von EDV-Geräten und -Anlagen eingebunden werden, um diese auch bei Ausfall des normalen Stromnetzes störungsfrei weiter betreiben zu können. Vektorgrafik Datei, die ein Bild enthält, das aus geometrischen Objekten aufgebaut ist, nicht aus Bildpunkten. Der Nachteil von Vektorgrafik liegt darin, dass sie sehr, sehr aufwendig sind, wenn sie lebensechte Bilder darstellen sollen.

Viewer Programme zum Anzeigen von Grafik-, Video-, und u. Viren Programme, die von jemandem geschrieben wurden, um auf fremden Computer Daten und Software zu beschädigen und sich weiter zu verbreiten.

Hängen sich häufig an bestehende Dateien an, "infizieren" diese also. Werden häufig über E-Mail oder Downloads von unseriösen Sites verbreitet. Viren-Schutz-Programme können Viren-Attacken vorbeugen. Begriff für dreidimensionale künstliche Wirklichkeit, elektronische Realität innerhalb eines Rechners. Anbindung eines Computers an das eigene Netzwerk über fremde Netze mit einer verschlüsselten Verbindung, so als befände er sich unmittelbar im eigenen Netzwerk.

Protokoll zur Übertragung von Web-Inhalten auf Handys. Damit können auf einer Website ständig aktuelle Bilder z. Webdesign Begriff für die Herstellung einer Website und den dafür nötigen Kenntnissen und Fähigkeiten.

Weblog Eine Weblog Wortkombination aus engl. Web und Log ist ein Journal im Internet mit periodischen Einträgen. Den Inhalt bestimmt der Autor. Es kann ein persönliches Tagebuch oder Berichte zu wissenschaftlichen Forschungen oder sonst was enthalten. Alles in allem ein recht schwammiger Begriff. Webspace Speicherplatz, den ein Provider auf seinem Webserver zum Uploaden von Websites gegen monatliches Entgelt zur Verfügung stellt. Webserver Ein Server , der am Internet hängt, aus dem Internet Abfragen erhält und auf diese antwortet.

Auf dem Webserver liegen gewöhnlich Websites und deren Komponenten. Andere Daten werden gewöhnlich als Download angeboten. What you see is what you get. Profi-Webdesigner meinen, dass das eher so übersetzt werden sollte: Dient dazu Auszeichnungssprachen zu definieren.

Gezippte Daten nehmen wesentlich weniger Speicherplatz ein und eignen sich somit besser zum Versenden per E-Mail. Um Dateien zu zippen und wieder zu entzippen zu packen und zu entpacken benötigt man ein entsprechendes Programm. Der Kunde erwartet, dass er über ein Unternehmen im Internet Informationen einholen kann. Wenn dies nicht auf der unternehmenseigenen Homepage möglich ist, holt er sie von anderen Quellen.

Das sollte vermeiden werden. Bei TP-media sind Beratung und Layoutvorschläge kostenlos! Wir kommen bei Ihnen vorbei, nehmen uns viel Zeit und beraten Sie umfassend. Gemeinsam mit Ihnen klären wir, was für Ihren Internet-Auftritt sinnvoll ist und was nicht.

Wir erstellen Layouts nach Ihren Vorgaben. Und das völlig kostenlos. Billige Stangenware ist nichts für seriöse Unternehmen. Wir sagen Ihnen exakt, was das Erstellen Ihre Homepage kosten wird, verbindlich.

Sie können jederzeit bis zum Beginn der Erstellung der Homepage stornieren, ohne etwas zu bezahlen. Bis dahin ist unser gesamtes Service kostenlos! Hosting beim Provider Ihrer Wahl. Ein umfassendes, einfach zu bedienendes Werkzeug, mit dem Sie Ihre Homepage selbst warten können, ist schon dabei. Wir schulen Sie darauf ein, bei Ihnen im Büro! Das neueste erscheint immer gleich auf Ihrer Startseite, wenn Sie es möchten. Alles, was zu einem gelungenen Unternehmensauftritt gehört.

Sie erhalten einen verbindlichen Kostenvoranschlag nach einem ausführlichen Informationsgespräch. Funktionsumfang, grafische Extras, Anzahl und Gestaltung der einzelnen Seiten der geplanten Homepage. Weitere Seiten können Sie selbst einfügen oder uns machen lassen ab 10,- Euro pro Seite. Zu den Erstellungskosten müssen Sie noch ca. Fixpreise pro Seite für eine individuell erstellte Homepage sind unrealistisch.

Nach einem Informationsgespräch mit umfassender Beratung bekommen Sie von uns einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Vorgefertigte Stangenware haben wir nicht, denn Homepages von der Stange sind riskant! Password [Seite "Web-Lexikon"] Engl. Patch [Seite "Web-Lexikon"] Engl.

Eine Verzögerung des mehr Effektiv und mit dem höchsten Return-on-Investment aller mehr Maximale Sicherheit und Ausfallschutz: Neustart unter dem Brand Gastprodo Gastprodo ein bekanntes Unternehmen aus Meinerzhagen reagiert auf den wirtschaftlichen Erfolg. Der Service Owner wird zu einer erfolgskritischen Funktion Bodenheim, Stellen Sie sich vor es ist Krieg und keiner merkt es. In unserer digitalisierten Welt arbeitet jedes System mit Computern. Das bedeutet, dass wir in ständiger Gefahr leben gehackt zu werden.

Die jüngsten Hackerangriffe können sicher nicht als Cyberwar klassifiziert werden. Aber es zeigt doch sehr deutlich wie einfach bei uns mehr Nach Plätzen auf den mehr Weiterbildungen und Seminare für Ihren Vorsprung in der Praxis 1. Klar priorisierte Ziele als Führungsinstrument und dadurch in wenigen Schritten ein erfolgreiches Team mehr Homepage erstellen Eine Homepage erstellen , und das wirklich gut, das ist heute eine echte Herausforderung.

Eine gute Homepage ist das Markenzeichen eines professionellen Betriebes. Testen Sie uns gratis! Genau nach Ihren Wünschen, kostenlos. Wir besuchen Sie, kostenlos. Ihre Website funktioniert auf allen gängigen Browsern.

Damit Besucher auf Ihrer Homepage alles rasch finden. Erstellen Sie Ihre Website in beliebig vielen Sprachen. Überblick über Ihre Besucherströme. Ideal für Event- oder Produkt-Bilder. Auch Denon will DTS: X- Dekodierung jenseits Drohne zum Abtauchen http: Falls nicht, klappts vielleicht mit der Unterwasserdrohne Navatics Mito.

Kundenradius Web-Lexikon , Unterthema: Neues aus aller Welt vom Mehr Neues aus aller Welt vom FAQ - Häufig gestellte Fragen.

Seitenanfang B Backbone Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen verschiedenen Netzen. Blog Kurzform für Weblog. Seitenanfang D Datenbank Strukturierte Sammlung von Daten mit bestimmter Indizierung, die die Zugriffsgeschwindigkeit erhöht, vergleichbar mit einem Karteikarten-Archiv. Seitenanfang F Facebook Engl. Seitenanfang G Gateway Engl.

Seitenanfang H Hardware Engl. Seitenanfang Komprimierung In Zusammenhang mit Dateien bedeutet Komprimierung, dass die Dateien durch ein Programm verkleinert werden, um weniger Platz auf dem Datenträger zu verbrauchen.

Seitenanfang Logfile Ein Logifile ist eine Datei, in dem etwas protokolliert wird. Seitenanfang M Mail Engl. Seitenanfang O Offline Engl. Seitenanfang P Page Engl. Darüber hinaus ist der Begriff "Bitmap-Grafik" aber auch ein Sammelbegriff für alle Pixelformate, also auch die Dateiformate ".

Entweder Du ordnen den Text linksbündig, rechtsbündig, zentriert oder im Blocksatz an. Die Zeile hört also immer am rechten Seitenrand auf. Du kannst den Namen des Bookmarks selbst bestimmen. Wenn Du diese Seite noch einmal besuchen willst, brauchst Du nicht wieder die gesamte Adresse per Hand einzutippen, sondern Du gehst auf die Bookmarks und klickst das Bookmark der gewünschten Seite an und der Browser übernimmt die Tipparbeit für Dich.

Üblicherweise ist das Boot-Device die Festplatte. Byte Informationseinheit für Computer. Acht Bit werden zu einem Byte zusammengefasst. Mit einem Byte lassen sich verschiedene Zeichen darstellen. Cache Der Cache ist ein sehr schneller Speicher, der etwa 4 mal so schnell wie der Hauptspeicher arbeitet.

Alle Daten, die der Prozessor bekommt, werden im Cache für den Fall einer erneuten Anforderungen gespeichert. Cartridge Ein Datenträger, dessen eigentliches Speichermedium von einer Schutzhülle umgeben wird. Streng genommen sind auch Disketten Cartridges. Üblicherweise werden aber alle Speichermedien, bei denen es sich nicht um eine Diskette oder eine Festplatte handelt, als Cartridges bezeichnet.

Man kann einen CD-Rohling aber auch in mehreren Durchgängen nach und nach beschreiben. Er kann beides auch gemischt aufnehmen. Auf Basis optischer Technologien sind Daten nur lesbar gespeichert. Chef-Taste Eine bei Computerspielen speziell belegte Taste, bei deren Betätigung das Spiel stoppt, der Spielstand gespeichert und ein dahinterliegendes Anwendungsprogramm angezeigt wird, damit Dein Chef nicht sieht, dass Du eigentlich gerade nicht gearbeitet hast.

Meist ist eine der Funktionstasten oder die Pausetaste als Chef Taste belegt. Chip Elektronischer Baustein, der auf minimalem Baum eine extrem hohe Anzahl logischer Bausteine enthält. In der Regel bezeichnet man mit Clonen autorisierte und in Lizenz hergestellte Nachbauten eines Rechnertyps.

Cluster Eine Festplatte ist aufgeteilt in Spuren und Sektoren. Jede Datei, auch wenn Sie noch so klein ist, belegt mindestens einen ganzen Cluster der Festplatte. Diese Farben spielen die Hauptrolle bei der subtraktiven Farbmischung.

Diese Datei befindet sich in der Regel im selben Verzeichnis wie die "autoexec. Connect Der englische Begriff für Verbindung wird meist im Zusammenhang mit Modems verwendet, wenn zwei Modems Kontakt aufgenommen haben.

Bei älteren Rechnern befindet sich der Controller auf einer Einsteckkarte. In modernen PCs ist der Controller bereits auf der Hauptplatine integriert. Cpi Abkürzung für characters per inch, also Zeichen pro Zoll. In Kombination mit der cps-Angabe bezeichnet es die Geschwindigkeit von Nadeldruckern. Cps Abkürzung für characters per second, also Zeichen pro Sekunde. In Kombination mit der cpi-Angabe bezeichnet es die Geschwindigkeit von Nadeldruckern.

Alles, was Du eingibst, steht vor dem Cursor. Den Cursor kannst Du mit der Maus oder der Tastatur bewegen. Vorne steht der Name, hinten die Endung. Sie gibt an, welchen Typs die Datei ist und was sie beinhaltet. Bilder tragen oft die Endungen ".

Dateiauswahlfenster Das Dateiauswahlfenster wird auch "Requester" genannt. Es erscheint immer, wenn es darum geht, Dateien zu laden oder zu speichern. In diesem Fenster bestimmt man beim Speichern den Namen der Datei und in welchem Verzeichnis sie gespeichert wird. Beim Laden wählt man eine Datei aus, die geladen werden soll. Datendienste stellen zusätzlich zu den Internet-Zugängen auch noch viele eigene Angebote zur Verfügung siehe Premiumdienste bei Germanynet - im Gegensatz zu den meisten "reinen" Internetanbietern Provider genannt.

Diese eigenen Inhalte werden von einer oder mehreren Personen auch redaktionell betreut durch sogenannte "Sysops".

Wenn Du Programme löscht und neu installierst, ändert sich die Dateiordnung auf der Festplatte. Windows füllt den freigewordenen Platz der Festplatte nicht mit neuen Daten auf, sondern setzt die neuen Programmkomponenten hinten dran.

Durch das Defragmentieren wird der Inhalt der Festplatte neu angeordnet. Da diese Ordnung aber nicht lange währt, empfiehlt sich ein häufiges Defragmentieren. Deinstallation Das ist ein anderer Begriff für das Löschen unter Windows. Dabei werden Dateien und Einträge in Systemdateien entfernt. Von ihm aus kannst Du Deine Daten organisieren.

Oft ist mit dem Desktop einfach nur die Benutzeroberfläche gemeint, zum Beispiel die Bildschirmansicht, die Du siehst, nachdem Windows 95 gestartet ist.

Auf dem Desktop findest Du verschiedene Programmsymbole. Wenn Du doppelt darauf klickst, wird eine Verknüpfung zu der entsprechenden Programmdatei hergestellt und das Programm geladen. Die Symbole kannst Du nach Belieben anordnen.

Zum Desktop gehört auch das Startmenü und die Taskleiste. Dialogbox Das ist ein anderer Ausdruck für ein Fenster. Dithern Ein Drucker kann nur acht Farben in einem Druckpunkt darstellen.

In einer solchen Matrix von beispielsweise 4x4 Punkten lassen sich dann Farben simulieren. Mit dem "4x4-Punkte-Bildpunkt" sind es immerhin Das Auge sieht aus einiger Entfernung nicht mehr die Druckpunkte, sondern die neue Farbe. Der Umweg über den Prozessor kann entfallen. Bei Geräten, die im IRQ bzw. Ansonsten treten Probleme auf.

Dadurch ist eine sehr schnelle Kommunikation mit der Peripherie möglich. Der Prozessor kann parallel dazu beispielsweise den Sound nachbearbeiten und gleich speichern. Sobald Du einen Brief in Word speicherst, legt es ihn als Dokument an. Du kannst dann zum Beispiel im "Explorer" darauf wieder zugreifen. Die Kennung von Excel-Dokumenten ist üblicherweise. Im Explorer erkennst Du so Excel-Dokumente schnell.

Doppelklick Ein Doppelklick ist das zweimalige Klicken mit der linken Maustaste kurz hintereinander. Dabei darf die Maus ihre Position nicht verändern. Der Begriff kommt aus dem Englischen und wird häufig gebraucht.

Die deutsche Übersetzung "Herunterladen" ist im Online-Jargon weniger gebräuchlich. Dpi ist die Einheit für Auflösungen beim Drucken und beim Scannen. Du arbeitest genauso, wie in der normalen Welt, indem Du Dateien und Ordner von einem Ort zum anderen ziehst oder in einem Papierkorb ablegst. Dann klappt ein Menü auf, in dem andere Einträge, bzw. Dadurch wird Platz auf dem Bildschirm gespart. Auswahlfelder, die verschiedene Auswahlmöglichkeiten bieten und den gewählten Eintrag dann übernehmen.

Dieses Kabel erkennst Du sofort: Es hat zwei verschiedene Stecker. Der 25polige Stecker mit den Kontaktstiften wird am PC angesteckt, der 36polige mit dem Drucker verbunden. Du kannst also nichts verkehrt machen. Denn moderne Drucker erhalten nicht nur Druckaufträge vom PC, sondern melden ihrerseits auftretende Fehler zum Computer. Ältere Kabel oder billige vom Wühltisch haben nicht die nötigen Verbindungen. Dann klappt die Verbindung auch nur in einer Richtung - was der PC mit ständigen Fehlermeldungen quittieren kann.

Bei solchen Druckern funktioniert das Drucken auch bei einem nicht "bidirektionalen" Kabel, aber nur eingeschränkt. Druckköpfe Beim Tintenstrahler besteht der Druckkopf aus vielen kleinen Düsen. Die Tinte wird aus den Düsen auf das Papier gespritzt. Dort erzeugt jeder Tropfen einen winzigen Punkt.

Jeder gedruckte Text, Bild oder Grafik setzt sich aus Millionen dieser winzigen Farbtröpfchen zusammen. Mit einer starken Lupe kannst Du am Rand der Buchstaben manchmal sogar noch die einzelnen Punkte erkennen. Druckmanager Druckmanager sind Verwaltungsprogramme, die von Windows eingesetzt werden.

Sie verwalten alle Aktionen, die mit dem Drucken zu tun haben. Eingabeaufforderung Das etwas längliche Wort ist die umständliche Überstzung von "Prompt" aus dem Englischen. Meist ist das Prompt der kurze Text "C: Er besagt so viel wie "jetzt kannst Du wieder was eingeben".

Daher die deutsche Bezeichnung "Eingabeaufforderung". Durch ultraviolettes Licht löschbar. Ethernet Technischer Verbindungsstandard für Netzwerke. Spezifiziert bestimmte Kabel und Steckerkomponenten. Bei Programmen handelt es sich um Dateien mit der Endung ". Das steht für "executable", zu deutsch "ausführbar". Zudem haben Dateien, die zu einem bestimmten Programm gehören, ihre spezielle Endung.

Texte, die Du mit Word schreibst und speicherst, haben die Endung ". Das änderst Du im Menü "Ansicht", "Optionen". Hier organisierst Du auch Deine Dateien: Du kannst sie verschieben, kopieren oder löschen. Dort dienen diese Textdateien dazu, neuen Teilnehmern den Einstieg in die Diskussion zu erleichtern und mit den Umgangsformen vertraut zu machen.

Farbinformation Jeder Punkt eines Bildes hat eine bestimmte Farbe. Die Informationen der einzelnen Farbanteile eines Punktes nennt man Farbinformation. Firewall Als eine Firewall wird ein Sicherheitssystem bezeichnet das zwischen 2 Netzwerksegmenten installiert wird und sämtliche Kommunikation zwischen diesen 2 Segmenten überwacht und filtert.

In den meisten Fällen wird eine Firewall genutzt um die lokalen Rechner gegenüber dem Internet abzuschirmen, damit keine unbefugten Zugriffe aus dem Internet auf die lokalen Rechner erfolgen können. Gleichzeitig kann man auch den Zugriff auf das Internet filtern. Gute Firewalls sind im Grundzustand so eingerichtet das keine Daten durchgelassen werden und man muss für jeden Zugriff eine Ausnahme in der Firewall konfigurieren.

Eine Formatvorlage ist nichts anderes als ein gespeichertes Dokument meist unbeschrieben , welches geöffnet wird. Gibt es auf der Platte viele solche Lücken, ist sie "fragmentiert". Das ist ein Protokoll, das zur Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Rechnern verwendet wird. Ein Protokoll ist eine Art Sprache, die von Computern benutzt wird, damit Informationen untereinander ausgetauscht werden können.

Funktionen Formeln sind Funktionen. Von diesen Funktionen gibt es in Excel etliche; und die wenigsten davon wirst Du jemals brauchen es sei denn, Du bist Professor der Mathematik. Du kannst damit alles berechnen, was es zu berechnen gibt. Er verrät Dir, ob es Geräte gibt, die sich nicht vertragen was zu einer Gerätekollision führt und erlaubt auch, Treiber zu löschen oder zu aktualisieren. Nicht zuletzt kannst Du auch alle wichtigen Einstellungen des Systems ausdrucken, was in Problemfällen sehr hilfreich sein kann.

Erst dieser Aufbau ermöglicht es etwa einem Malprogramm, das Bild zu laden und wieder sichtbar zu machen. Ein Grafikformat ist meist an der Dateinamenendung wie ".

Sie wandelt die digitalen Daten in analoge Signale um und schickt sie an den Monitor. Deshalb nützt es nichts, wenn Du nur einen schnellen Prozessor hast, eine langsame Grafikkarte würde dann den Rechener ausbremsen.

Normalerweise schweben sie auf einem Luftpolster ganz dicht darüber. Herunterladen Herunterladen ist das deutsche Wort für "Download". Wenn der Prozessor Daten für die Soundkarte hat, schickt er diese zur entsprechenden Adresse dieser Karte. Adressen dürfen im Computer nur einmal vergeben werden, da es sonst zu Konflikten kommt, weil sch plötzlich zwei Geräte gleichzeitig angesprochen fühlen. Dazu gibt es auf der Hauptplatine zwei Stecker.

Von jedem geht ein Kabel aus, an dem sich zwei Geräte anklemmen lassen. Du solltest diese aber nur dann nutzen, wenn keine andere frei ist.

ISDN ist europaweit normiert. Der Browser erkennt dieses Modul als ein ausführbares Programm und startet es. Der Joystick wird an den Gameport der Soundkarte oder einer anderen Karte mit einem Gameport angeschlossen.

Jumper Das ist ein Bauteil, das zwei Kontakte auf der Platine verbindet. So lassen sich Werte voreinstellen, die nicht einmal durch Ausschalten des PCs geändert werden können. In aktuellen Rechnern findet man fast keine Jumper mehr. Kennbuchstaben Menüs, Menübefehle und Schaltflächen können unterstrichene Kennbuchstaben enthalten. Durch diese Buchstaben sind die einzelnen Funktionen, teilweise in Kombination mit Alt, schnell durch Tastaturbefehle anwählbar. Komprimierung Komprimierung bedeutet verkleinerung von Daten.

Dieser Bereich hat eine festdefinierte Breite und enthält Informationen, die für die Verwaltung der Daten auf der CD erforderlich sind, wie z. Das Gegenstück dazu ist das Lead-Out. Es kennzeichnet das Ende der CD bzw.

Mittlere Zugriffszeit Als mittlere Zugriffszeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Laufwerk benötigt, um auf eine Datei zuzugreifen. Je schneller ein Laufwerk ist, desto niedriger ist die mittlere Zugriffszeit. Multitasking Das gleichzeitige Abarbeiten mehrerer Prozesse wird als Multitasking bezeichnet.

Netiquette Kunstwort aus Net -work und Etiquette. Die Netiquette bezeichnet die Verhaltensregeln der Nutzer im Internet. Wer sich nicht daran hält wird von den anderen Nutzern ignoriert. Netzwerk Ein Netzwerk ist eine Verbindung von verschiedenen Rechnern. Dadurch können Dateien ausgetauscht werden.

Für jedes Netzwerk gibt es einen Server, ein Zentralrechner, auf dem Daten gespeichert sind, die für alle zugänglich sein sollen. Im modernen Jargon wird ein Netzwerk Intranet genannt. So kann etwa jede Abteilung einer Firma seine eigene Intranet-Seite gestalten, in der wichtige Informationen abgerufen werden. Netzwerktopologie Die einzelnen Netzwerkknoten auch Node oder Knoten in einem Netzwerk können in unterschiedlicher räumlicher Anordnung aufgebaut sein.

Die darau-s resultierende Netzwerkstruktur nennt man Netzwerktopologie. In einem LAN unterscheidet man drei mögliche Topologien: Alle Knoten sind über ein gemeinsames Netzwerkkabel miteinander verbunden. Die Enden des Kabels werden über Widerstände - sog. Die Netzwerkknoten werden sternförmig über Netz-werkkabel an ein zentrales Gerät - einen Hub oder Switch - angeschlossen.

Ein Hub verteilt dabei jedes eingehende Signal an alle Ausgänge. Hier werden die Knoten über einen gemeinsamen Kabel-strang verbunden. Token-Ring-Verfahren kreisen die Informationen im Netz. Dabei wandert ein sog. Token von Netzknoten zu Netzknoten. Derjenige, der gerade das Token besitzt, kann Daten senden, empfangen oder anderweitige Aufgaben übernehmen.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches