Wilhelmshaven


Dieser Ausdruck deutet darauf hin, dass das Erdöl schon früh zu Beleuchtungszwecken diente. Der Preis für Erdgas wird in Dollar pro m 3 angegeben: Die steigende Nachfrage der bevölkerungsreichsten Staaten China und Indien wird auch Zukunft für hohe Rohölpreise sorgen.

Inhaltsverzeichnis


Bundesgesetz über die Haltung von Mindestvorräten an Erdöl und Erdölprodukten trifft Österreich Vorsorge um Lieferengpässe aus politischen Gründen oder wegen technischer Problemen ohne wirtschaftlichen Schaden zu überbrücken: Sofern es sich um Importeure mit dem Sitz in einem Drittland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat handelt, ist der erste inländische Warenempfänger vorratspflichtig.

Rohstoffen zur direkten Erzeugung von Biokraftstoffen zur Verfügung zu halten, wobei sich diese Mengen entweder im Eigentum des Vorratspflichtigen oder des Vertragspartners befinden müssen; 4. Für die ZBS gelten folgende zusätzliche Bestimmungen: Die ZBS darf keine Geschäfte betreiben, die nicht unmittelbar oder mittelbar dem Unternehmensgegenstand dienen.

Strategische Erdölreserven in Mio. Das klappt nicht immer, weil es einigen Mitgliedern an der Förderdisziplin mangelt. Besonders locker nehmen es Venezuela und der Iran.

Für den Irak sind keine Quoten festgelegt. Dabei gefasste - oder ausbleibende - Beschlüsse haben unmittelbare Auswirkungen auf den Erdölpreis. Bei einer Blockade folgender Seewege fallen pro Tag Prozent des Weltölhandels aus: Hätte diese Zahl gestimmt, gäbe es seit 20 Jahren kein Erdöl. Laufend werden neue Vorkommen entdeckt, so dass derzeitige Prognosen von Vorräte n bis mindestens sprechen - vorausgesetzt, es werden keine zusätzlichen Lagerstätten entdeckt und der Verbrauch bleibt auf gleichem Niveau.

Die bestätigten, wirtschaftlich gewinnbaren Ölreserven betrugen zum Bei unverändertem Weltverbrauch reicht diese Menge noch für 46 Jahre sollte. Wenn Saudi Arabien die aktuelle Produktionsmenge beibehält, reichen seine Reserven noch 80 Jahre , ohne dass eine neue Quelle angezapft werden müsste. Wobei, es gibt auch Stimmen, welche die Erdölzukunft ganz anders sehen.

Seiner Meinung nach wird die Erdölförderung den absoluten Höhepunkt erreichen, bis zu diesem Zeitpunkt wird die Hälfte aller Erdölvorkommen verbraucht sein.

Der Bedarf wird jedoch weiterhin steigen. Häufig verbleiben aus technischen Gründen mehr als die Hälfte des Vorkommens in der Lagerstätte. Auch ohne Entdeckung neuer Lagerstätten. Bei gleich bleibendem Verbrauch reichen die Vorräte noch 57 Jahre.

Bei gleich bleibendem Verbrauch Förderung Sorten für Lieferungen ab frühestens 21 Tagen bis zu neun Monaten. Ob die Preisangaben wirklich stimmen und wer welchen Preis gemeldet hat, bleibt geheim. Weltweit werden etwa Rohölsorten gefördert. Sie befüllen zuerst kostengünstige Lager am Festland, danach nutzen sie Tankschiffe als schwimmende Lager.

Barrel, täglich fallen etwa Irak Südkorea Kuwait Kanada Mexiko Im Vergleich mit China Die Öl-Eigenförderung beträgt 8,94 Mio. Fass pro Tag , der tägliche Verbrauch 21 Mio.

Daher reagieren sie besonders sensibel auf jeden politischen Ausschlag in "ihren" Lieferstaaten: Stand Ende Quelle: Auf dem dortigen Kontinentalschelf werden abbaubare Ölreserven von 26 Mrd. Barrel und Gasvorkommen von 3,7 Bio.

Die dort in m! Tiefe eingeschlossenen Ölmengen wurden auf 3 Mrd. Die Förderkosten auf ca. Die US-Vorräte 1,5 Bio. Mit neuen Fördermethoden können ihnen noch beachtliche Mengen entnommen werden. Zweitens bleibt noch die Hoffnung auf Aufhebung des vom Kongress beschlossenen Förderverbotes in 85 Prozent der amerikanischen Küstengewässer. In diesem Gebiet werden 20 Mrd.

Barrel Erdöl und 2. Barrel, die Hälfte davon wird importiert Juni Täglicher Ölbedarf: Barrel, davon werden 7 Mio. In Mexiko , noch fünftwichtigster Erdölproduzent, mit Mio. Barrel zur Neige. Bei einer täglichen Förderung von 2,55 Mio. Die Vorräte in den erschlossenen Lagerstätten gehen rasch zur Neige. Bei unveränderter Förderung wird Mexiko spätestens zum Ölimporteur.

Barrel sollen vor der Küste in mindestens Metern Tiefe lagern. Eine Sondierungsbohrung nach diesem Schatz kostet Mio. In Öläquivalenten wird der Energiegehalt einer Fundstätte angegeben, da neben Erdöl immer auch Erdgas vorhanden ist. Nächste Erfolgsmeldung im August Barrel Öl und Gas enthalten soll. Fass Erdöläquivalente im Jahr Weit besser steht der Iran da. Bei gleich bleibendem Verbrauch langen seine Ölvorräte noch für 90 Jahre, bei Erdgas sieht es mit Jahren noch besser aus.

Barrel bezieht Indien, das dafür 12 Mrd. Es folgen Japan 0, Mio. JBC Energy wurden 3,89 Mio. Fass werden täglich gefördert, in Krisenfällen kann die Förderung auf 12,5 Mio. Barrel ; die Lieferanten waren: Rohstoffreport Bis noch Selbstversorger, musste es 91 Mio. Fass erforderlich um den täglichen Bedarf zu decken. Japan , mit einem Tagesbedarf von 5 Mio. Russland förderte Mio.

Seit wird China mit Russland hat die EU an der Energiegurgel. Im November wurde mit 10,6 Mio. Kasachstan förderte 79 Mio. Die förderbaren Reserven des Feldes werden auf 13 Mrd. In der Anfangsphase werden Deutschland fördert aus nationalen Quellen 2,6 Mio. Die Reserven betragen 32 Mio. Afrikanisches Tiefseeöl ist leicht und schwefelarm.

Barrel ; Nigeria 46,4 Mrd. Barrel ; Angola 13,5 Mrd. Barrel ; Algerien 12,2 Mrd. Barrel ; Sudan 6,7 Mrd. Barrel ; Ägypten 4,5 Mrd. Barrel ; Gabun 3,7 Mrd. Barrel ; Kongo 1,9 Mrd. Barrel ; Äquatorial Guinea 1,7 Mrd. Dazu gehört das bereits genutzte Feld Jubilee1 vor der ghanesischen Küste mit geschätzten 1,8 Mrd. Sofern nicht die Guerilla im Nigerdelta Erdölarbeiter entführt, Pipelines zerstört oder Förderanlagen angreift.

Dann setzt sich Angola an die Spitze Im Dezember nahm Ghana seine Erdölproduktion auf. Aus dem vor der Küste gelegenen Feld Jubilee 1 wurden täglich Der Nachbarstaat Elfenbeinküste bringt es nur auf täglich Barrel weitere 2,2 Mio.

Barrel werden täglich durch den Suezkanal transportiert. Im April meldete die brasilianische Erdölagentur die Entdeckung einer Erdöllagerstätte vor der Küste Brasiliens mit einem geschätzten Volumen von 33 Mrd.

Seit hat das Land seine Erdölproduktion von Seit deckt Brasilien seinen Ölbedarf aus eigenen Quellen. Eine Ausbeute von 8 - 12 Mrd. Barrel und exportierte davon 1,17 Mio. IMF förderte Libyen 64,1 Mio. Barrel Erdöl in Form von Schwerstöl. Damit liegt Venezuela in der Weltrangliste vor Saudi Arabien.

Gewinnung und Verarbeitung von Schwerstöl sind technisch aufwendig, teuer und wenig umweltfreundlich. Schwerstöl ist im Gegensatz zu normalem Erdöl schwerer als Wasser und sehr zähflüssig. China und Russland haben sich mit langfristigen Verträgen und hohen Investitionszusagen ihren Anteil gesichert.

Die steigende Nachfrage der bevölkerungsreichsten Staaten China und Indien wird auch Zukunft für hohe Rohölpreise sorgen. Auch europäische Erdölgesellschaften waren nicht von Skrupeln gequält. Fass , täglich werden 5 Mio. Fass , täglich werden 1,2 Mio. Fass gefördert und in Brasilien - bis zu km vor der Küste wurden Vorkommen zwischen 50 und Mrd.

Fass in mehreren, km voneinander entfernten Felder n entdeckt. Sie lagern bis m unter Meeresniveau, unter einer 1 bis 2 km dicken Salzschicht. Nach dem derzeitigen Stand der Technik sind sie noch nicht förderbar.

Der Irak versteigerte im Dezember 30 Mrd. Interessenten mussten bekannt geben, wie viel Fass sie fördern wollen und welchen Betrag pro Fass sie vom Irak dafür haben wollen. Für jedes Barrel, das über der Jännerförderung von Sie mussten sich verpflichten, innerhalb der nächsten 20 Jahre die Produktion auf 2, Mio. D as kleinere Ölfeld Halfaja 4,1 Mrd. An der Gruppe sind auch Petronas und die französische Total beteiligt. Dieses Konsortium forderte vom Irak die höchste Gebühr: Barrel , für sich ausgehandelt haben.

Saudi Arabien - 35 Milliarden Tonnen bzw. Kanada - 24 Milliarden T bzw. Iran - 17 Milliarden T. Gleichzeitig wird Luft zugeführt. Die Luftbläschen binden sich an die Bitumentröpfchen wodurch diese an die Oberfläche steigen. Dort wird der Bitumenschaum abgeschöpft, in Zentrifugen gegeben und Lösungsmittel zugesetzt. Danach wird das Bitumenöl in Raffinerien in leichtere Fraktionen Öle getrennt. Pro Liter Öl werden 2 bis 6 Liter Wasser benötigt. Wegen starker Verschmutzung durch Schwermetalle und Chemikalien muss das gebrauchte Wasser in riesigen Becken Jahre lang stehen.

Erst dann sind alle toxischen Bestandteile auf den Beckenboden gesunken und dass Wasser kann wieder aufbereitet werden. Aus zwei Tonnen Ölsand wird ein Barrel Öl gewonnen. Bei Sanden in tieferen Schichten wird Wasserdampf in Bohrlöcher eingepresst und nach einigen Wochen die erweichte Masse nach oben gepumpt. Das macht die Sache teurer. Die momentane kanadische Tagesproduktion von 2,7 Millionen Fass - davon 1,2 Mio.

Barrel auf 4,5 Mio. Barrel , davon entfallen auf Öl aus Ölsand 1,2 Mio. Ein Viertel aller bisher nicht entdeckten Erdölvorräte der Welt werden in der Barentssee vermutet. Sie liegt im Hoheitsgebiet von Norwegen und Russland.

Streitigkeiten über den Grenzverlauf gibt es seit ! Noch weiter nördlich öffnen sich weitere Hoffnungslagen. Barrel, die Erdgasreserven mit 48 Billionen m 3. Die Vorräte sollen hauptsächlich in Küstennähe lagern. Barrel , was dem Weltbedarf für zehn Jahre entspricht. Fass befinden sich in Westsibirien Baschenow-Formation. Rangliste der technisch förderbaren Schieferölreserven: China siehe oben und Indien investieren in den Erdölsektor, um sich Förderrechte zu sichern.

Die Schweiz bezieht fast ein Drittel ihres Rohölbedarfs aus Afrika. Die Mietkosten für eine Hubbohrinsel betragen bis Oder man kauft sie. Das geht ordentlich ins Geld. Tägliche Fixkosten einer Plattform: Sie werden durch riesige Ankerketten oder mit Hilfe von Wasserturbinen in Position gehalten.

Die aufwendigere Technik schlägt sich im Preis nieder, der bis zu Mio. Die Schiffe sind so konstruiert, dass sie sich um den Bohrturm drehen können. Dadurch bieten sie starken Strömungen und Stürmen keinen starren Widerstand. Häufig sind sie als Katamaran gebaut, ihre Schwimmer können geflutet werden, was die Stabilität erhöht.

Bei ihrer Suche nach Öl können Bohrschiffe 3. Was kostet ein Drillship frisch aus der Werft? Der überwiegende Teil älter als 25 Jahre. Zwei der wichtigsten Offshore-Bohrunternehmen , Transocean Inc. Das Unternehmen hat Bestellungen über 9 Ultra deepwater Schiffe für Tiefen ab m und 5 spezialisierte Bohrinseln getätigt. Jahresbericht veröffentlicht am 1. Jahresbericht veröffentlicht am Der Zubehörspezialist Cameron war Hersteller der nicht funktionierenden Sicherheitsventile, die Firma Halliburton hatte kurz vor der Explosion Hohlräume am Bohrloch mit Zement verfüllt.

Fass waren ins Meer geflossen. Fass Die Menge entspricht der Ladung zweier Juli Weltweit gab es Bohrschiffe, 90 befanden sich im Bau.

Einsatz von Öl- oder Taucherfirmen engagiert werden. Sie sind weltweit unterwegs, ihre Arbeit verrichten sie in Meerestiefen bis Meter. Mit einem Tagesverdienst von bis 1. Sie verlegen und kontrollieren Pipelines, verankern und montieren Bohrtürme, bringen Ventile an Gas- oder Ölquellen an. Sie teilen sich ein Marktvolumen von mehr als 40 Mrd. Wem gehört der Meeresgrund?

Ihre Nutzung Bodenschätze und Fischfang steht nur der Nation, der sie vorgelagert ist, zu. Schiffen anderer Nationen muss die Durchfahrt erlaubt sein darüber hinaus folgt das zum "gemeinsamen Erbe der Menschheit" erklärte Gebiet: Sie gilt für 15 Jahre und ist natürlich kostenpflichtig. Weitere 12 Jahre vergingen, bis der Vertrag in Kraft treten konnte.

Seither Stand haben ihn Staaten unterzeichnet. Auf der Website der ISA http: Im September unterzeichneten der russische Präsident und der norwegische Ministerpräsident ein Abkommen über den genauen Grenzverlauf in der Barentssee.

Damit konnten die beiden Staaten mit der Suche nach den in diesem Gebiet vermuteten umfangreichen Gas- und Ölvorkommen beginnen. Unterirdische Pipelines werden entlang ihres Verlaufs mit gelben Erdgas oder orangefarbenen Erdöl und Mineralölprodukte Hütchen markiert.

Das Betreiben von Pipelines ist ein einträgliches Geschäft. In Österreich dürfen Pipelines nicht einfach so in der Gegend verlegt werden, sondern die Bauvorhaben müssen veröffentlicht und den Betroffenen ist Gelegenheit zum Einspruch zu gegeben: Die Oberösterreichische Ferngas Aktiengesellschaft Hierbei spielt die Permeabilität der Kristallingesteine eine entscheidende Rolle.

Ausreichend geklüftetes, relativ oberflächennah liegendes Kristallin im Randbereich eines Sedimentbeckens kann demnach sehr wohl als Speichergestein geeignet sein für biogenetisch entstandene Kohlenwasserstoffe, die aus tief versenkten Muttergesteinen in zentraleren Beckenbereichen stammen. Auch besagt die biogenetische Hypothese, dass sich Erdöl und Erdgas nicht aus frischer, sondern aus bereits teilweise biotisch, teilweise diagenetisch veränderter Biomasse bilden, sogenannten Kerogenen.

Insbesondere in diagenetisch veränderten, ursprünglich biomassereichen marinen Sedimenten , den wahrscheinlichsten Kandidaten für Erdölmuttergesteine, ist das Verhältnis von Sauerstoff zu Kohlenstoff wesentlich kleiner als das Verhältnis von Wasserstoff zu Kohlenstoff, sodass in diesen Sedimenten durchaus thermodynamisch günstige Bedingungen für die Entstehung von Kohlenwasserstoffen herrschen. Nicht zuletzt sprechen auch Isotopenverhältnisse für die biogenetische These.

Die von Kenney, Kutscherow und einigen wenigen weiteren Wissenschaftlern vertretene Ansicht, dass Erdöl- und Erdgaslagerstätten primär das Resultat der vertikalen Migration dynamic fluid injection juveniler Kohlenwasserstoffe aus dem Erdmantel in die obere Kruste seien, und den daraus folgenden Schluss, dass Erdöl und Erdgas keine endlichen Ressourcen seien, dass sich weitgehend ausgeförderte Lagerstätten sogar wieder auffüllten, entbehrt somit einer seriösen wissenschaftlichen Grundlage.

Grundlage für die Erdölsuche ist genaues Kartenmaterial. In bestimmten Gebieten z. Iran kann man Lagerformationen bereits an der Erdoberfläche mittels Luftbildkartierung erkennen.

In Gebieten mit mächtiger Überdeckung der tieferen Schichten durch junge Formationen oder im Offshore-Bereich genügt dies nicht. Auch lassen sich aus Luftfotos alleine keine genauen Gesteinstypen oder deren Alter bestimmen. Interessant sind Stellen, an welchen für darunterliegende Erdölvorkommen typisches Gestein an die Erdoberfläche tritt. Dort werden kleine Gesteinsstücke abgeschlagen und mit einer Lupe bestimmt. Die gezielte Suche nach Erdöl- und Erdgasvorkommen bezeichnet man als geophysikalische Prospektion.

Das sichere Aufspüren im Untergrund verborgener Strukturen, in denen sich Öl und oder Erdgas angesammelt haben können, ist in den letzten Jahrzehnten zur wichtigsten Voraussetzung einer erfolgreichen Suche nach Kohlenwasserstoffen Sammelbegriff für Erdöl und Erdgas geworden. So tritt aus seicht liegenden Lagerstätten ständig Erdöl in geringen Mengen aus.

Ein Beispiel dafür ist die seit dem Jahrhundert bekannte, aber mittlerweile versiegte St. Die Suche nach tief liegenden Ölvorkommen erfolgte früher durch eine eingehende Analyse der geologischen Verhältnisse eines Landstrichs.

In der Folge wurden dann an ausgewählten Orten Probebohrungen niedergebracht, von denen ca. Am Beginn der Erkundung steht das Auffinden von Sedimentbecken. Das geschieht häufig durch gravimetrische oder geomagnetische Messungen. Im nächsten Schritt kommt die Reflexionsseismik zum Einsatz. Dabei werden an der Erdoberfläche akustische Wellen erzeugt, die an den unterschiedlichen Bodenschichten reflektiert werden. Je nach Einsatz an Land oder im Wasser werden unterschiedliche Verfahren verwendet.

In der marinen Seismik werden die seismischen Wellen mit Airguns erzeugt. Die Aufzeichnung der Wellen erfolgt mit Hydrophonen , die entweder am Meeresboden ausgelegt oder hinter einem Schiff an der Meeresoberfläche im Schlepp gezogen werden. Aus den Laufzeiten und Charakteristiken der reflektierten Signale lassen sich Schichtenprofile errechnen. In der frühen Phase der Prospektion werden 2-D-Messungen durchgeführt, in deren Ergebnis man Schichtenprofile entlang von sich kreuzenden Messlinien erhält.

Basierend auf den seismischen Daten werden nun auch erste Erkundungsbohrungen getätigt. Im nächsten Schritt werden in ausgewählten Gebieten seismisch 3-D-Messungen durchgeführt.

Hierbei werden die Punkte zum Erzeugen und Messen seismischer Wellen so ausgelegt, dass man ein dreidimensionales Bild der Gesteinsschichten erhält. In Kombination mit bohrlochgeophysikalischen Messdaten kann nun ein quantitatives Modell der Erdöl- oder Erdgasreserven sowie ein Plan für weitere Bohrungen und zur Förderung erstellt werden.

Befindet sich eine Erdöllagerstätte nahe der Erdoberfläche, so kann das darin enthaltene, zu Bitumen verarmte Öl im Tagebau gewonnen werden. Aus tieferen Lagerstätten wird Erdöl durch Sonden gefördert, die durch Bohrungen bis zur Lagerstätte eingebracht werden. Nach Abschluss der Bohrarbeiten kann auch eine reine Förderplattform eingesetzt werden, Beispiel: Hierbei lösen sich Isotope des Radiums zusammen mit anderen Elementen im Tiefengrundwasser, das u.

Das Lagerstättenwasser steigt bei der Erdölförderung zusammen mit Öl und Gas in den Förderleitungen zur Erdoberfläche auf. In den dabei entstehenden Krusten, die als engl. In anderen zur Ölförderung eingesetzten Gerätschaften, z. Wasserabscheidern , finden sich die ausgefallenen Sulfate und Karbonate in Schlämmen, die überwiegend aus Schweröl und ungewollt mitgeförderten, feinen mineralischen Bestandteilen des Speichergesteins bestehen.

In Ländern, in denen deutlich mehr Öl oder Gas gefördert wird als in Deutschland, entstehen auch deutlich mehr Abfälle, jedoch existiert in keinem Land eine unabhängige, kontinuierliche und lückenlose Erfassung und Überwachung der kontaminierten Rückstände aus der Öl- und Gasproduktion. Die Industrie geht mit dem Material unterschiedlich um: Dort hatte das Unternehmen Ashland Inc.

An einigen dieser zum Bau von Zäunen oder Klettergerüsten genutzten Rohre traten Strahlendosen von bis zu Mikroröntgen pro Stunde auf, so dass die Grundschule und einige Wohnhäuser nach Entdeckung der Strahlung sofort geräumt werden mussten. So wurde sie jeweils unmittelbar nach den beiden Weltkriegen auf 20 Jahre geschätzt. Trotz erheblich höherem Verbrauch und einer sehr dynamischen Wirtschafts- und Technikentwicklung ist sie danach jeweils angestiegen.

Nach einer Krise in den er Jahren wurde sie auf 25 Jahre angesetzt. Diese Konstanz der Reichweite wird auch mit dem Stichwort Erdölkonstante benannt. Weil aber mittlerweile die Kosten für die Förderung unkonventioneller Erdöllagerstätten, wie Ölsand oder Schweröl, so weit gesunken sind, dass sie annähernd im Bereich der Kosten der konventionellen Erdölförderung liegen, werden solche unkonventionellen Lagerstätten nunmehr den Ölreserven eines Landes hinzugerechnet.

Reserven nach Ländern für eine genaue Tabelle. Laut einem Arbeitsbericht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aus dem Jahr bzw.

Dies sei an einer veränderten Preiselastizität der Förderung ablesbar. Die Reserven, die geortet sind und mit der heute zur Verfügung stehenden Technik wirtschaftlich gewonnen werden können, haben in den letzten Jahren trotz der jährlichen Fördermengen insgesamt leicht zugenommen. Während die Reserven im Nahen Osten , Ostasien und Südamerika aufgrund der Erschöpfung von Lagerstätten und unzureichender Prospektionstätigkeit sanken, stiegen sie in Afrika und Europa leicht an.

Für diesen Preissturz wurde von Fachleuten ein Angebotsüberhang verantwortlich gemacht. Nach der Rückkehr Irans auf den Markt im Januar und dem Kampf um die regionale Vormacht durch Saudi-Arabien in diesem Zusammenhang sowie wegen der nicht gedrosselten Förderung Russlands war absehbar, dass das Überangebot bei einem Preis um mittlerweile 50 Dollar noch eine gewisse Zeit vorhalten würde.

In Österreich obliegt der Erdöl-Lagergesellschaft diese Aufgabe. Bei einem täglichen Verbrauch auf dem gegenwärtigen Niveau von ca. Barrel [40] ergibt sich bei ,9 Mrd.

Barrel eine Laufzeit von etwa 51 Jahren. Denn anders als aus einem Tank können den Erdöllagerstätten nicht beliebige Mengen an Öl pro Tag Förderrate entnommen werden. Vielmehr gibt es eine maximal mögliche Förderrate, die häufig dann erreicht ist, wenn die Quelle etwa zur Hälfte ausgebeutet ist.

Danach sinkt ihre Förderrate physikalisch bedingt ab. Ein ähnliches Verhalten wird von vielen Experten auch für die Ölförderung der Welt angenommen: Rein rechnerisch ist zu diesem Zeitpunkt zwar noch genug Öl vorhanden , um den jeweils aktuellen Tagesverbrauch zu decken, auch wenn dieser im Vergleich zu heute sogar noch steigt, doch das Öl kann nicht hinreichend schnell aus den Lagerstätten gefördert werden und steht somit der Wirtschaft nicht zur Verfügung.

Die Endlichkeit der Ressource Erdöl macht sich bereits lange vor dem Ablauf ihrer Reichweite bemerkbar. Daher unterstellen Kritiker diesen Zahlen eine Verfälschung.

Vielen OPEC -Förderländern wird auch unterstellt, die Reserven zu optimistisch anzugeben, da die zugeteilten Förderquoten abhängig von den gemeldeten Reservemengen sind. Die wichtigsten Erdölförderländer sind gegenwärtig Stand Saudi-Arabien Die meisten Reserven wurden in den er-Jahren entdeckt.

Es blieb bei der Demontage und Verschiffung des gesamten Inventars der Kriegsmarinewerft sowie der Zerstörung aller militärischen Einrichtungen. Nur die zweitälteste und kleinste Einfahrt, die 1. Einfahrt, blieb von der Zerstörung verschont.

Diese Menschen hatten versucht, mit dem Schiff Exodus illegal nach Palästina damals britisches Völkerbundsmandat einzureisen; die britische Mandatsverwaltung brachte sie nach Europa zurück.

Infolge der Demontage und Zerstörung fast aller Werftanlagen stieg die Arbeitslosigkeit zunächst dramatisch an. Ihrer hafenwirtschaftlichen Infrastruktur beraubt, musste sich die Stadt neu orientieren und andere wirtschaftliche Grundlagen suchen.

Diese Unternehmen nutzten die leerstehenden Immobilien der ehemaligen Marine und das qualifizierte Arbeiternehmerangebot, das sich vor allem aus den Arbeitern der ehemaligen Kriegsmarinewerft zusammensetzte. Ebenso trugen die Olympia-Werke , die sich in Roffhausen, der jetzigen Stadt Schortens zugehörig, im Landkreis Friesland ansiedelten, durch die dort Beschäftigten zu einem wirtschaftlichen Aufschwung bei.

Erfolgreich waren auch die Bemühungen zur Ansiedlung von Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten wie der Hochschule für Arbeit, Politik und Wirtschaft in Rüstersiel , der Pädagogischen Hochschule für Gewerbelehrer, der Pädagogischen Hochschule für landwirtschaftliche Lehrer, dem Max-Planck-Institut für Zellbiologie, dem Niedersächsischen Landesinstitut für Marschen- und Wurtenforschung, heute Niedersächsisches Institut für historische Küstenforschung und dem Institut für Vogelforschung — Vogelwarte Helgoland.

Ab den frühen er Jahren verlor Wilhelmshaven die meisten dieser Einrichtungen wieder. Lediglich die beiden Landesinstitute, das Institut für Vogelforschung und das Institut für historische Küstenforschung, konnten in Wilhelmshaven gehalten werden. Die gegründete englische Internatsschule für die Kinder britischer Besatzungsangehöriger war auf dem Gelände der ehemaligen U-Boot-Kaserne direkt am Banter See untergebracht. Sie bestand bis und hatte in ihrer Hochzeit zeitweise mehr als Schüler.

Mit der deutschen Wiederbewaffnung und dem Aufbau der Bundesmarine wurde Wilhelmshaven wieder Marinehafen. Januar begannen die ersten Freiwilligen der neuen Bundesmarine ihren Dienst in Wilhelmshaven, und am 6.

Juni liefen die ersten Schiffe, von den USA zurückgegebene Minenräumboote der ehemaligen deutschen Kriegsmarine, ein. Das neue Verteidigungskonzept sah auch die Errichtung eines Marinearsenals zur Wartung und Instandhaltung der neuen Schiffseinheiten vor. Parallel zum Aufbau des Marinearsenals wurde mit dem Planungen zum Wiederaufbau der gesprengten 4.

In den Wiederaufbau wurde die Neuanlage eines tideunabhängigen Vorhafens mit einem Marinestützpunkt einbezogen. Oktober nahm die neue 4. Einfahrt ihren Betrieb auf. Der im Vorhafen errichtete Marinestützpunkt Heppenser Groden wurde am 9. Auf dem Heppenser Groden entstanden die Betriebsanlagen der NWO, zu der eine Tankerlöschbrücke am tiefen Fahrwasser der Jade, ein Zwischentanklager auf dem Heppenser Groden sowie eine Zoll-Mineralölfernleitung mit allen notwendigen technischen Einrichtungen gehörten.

Die neue Gesellschaft nahm ihren Betrieb im November auf. November liefen die ersten Rohöltanker Wilhelmshaven an und löschten ihre Ladung. Juli wurde die Gemeinde Sengwarden mit ihren zugehörigen Ortsteilen bzw.

Wohnplätzen, darunter Fedderwarden , nach Wilhelmshaven eingegliedert. Die für Wilhelmshaven bis dahin positive wirtschaftliche Entwicklung endete mit der Ölkrise von Die der Ölkrise nachfolgende wirtschaftliche Rezession und der damit verbundene Rückgang beim Verbrauch von Mineralölprodukten führten am 1. Unterstützung erhielt das Konzept von der niedersächsischen Landesregierung, dem Mutterkonzern Daimler-Benz, dem Landkreis Friesland , der Stadt Schortens und den Arbeitnehmervertretern. Im Dezember begannen die Bauarbeiten zur Nordseepassage.

Auf dem Gelände des alten Wilhelmshavener Bahnhofs und Bahnhofsvorplatzes entstand das mit Nach rund dreijähriger Bauzeit konnte die Nordseepassage am 4. September eingeweiht werden. Juni bis zum Bis Ende besuchten über eine Million Besucher die Forschungsstation.

Nach 16 Jahren Planung und viereinhalb Jahren Bauzeit wurde am September der JadeWeserPort offiziell eröffnet.

Dabei wurde sie stahlbautechnisch instand gesetzt und erhielt u. Das Geländer wurde nach historischem Vorbild restauriert. Im Umfeld der Brücke wurden die Brückenhäuser grundsaniert und eine neue Treppenanlage als Zugang zum Nordflügel gebaut.

Zur Klärung der Einsparmöglichkeiten wurde bei der unabhängigen Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement KGSt ein Gutachten in Auftrag gegeben, das die finanzielle Auswirkungen einer möglichen Fusion der Stadt Wilhelmshaven und dem Landkreis Friesland untersuchen sollte.

Beide Kommunen lehnten im Dezember die Einkreisung in den jeweiligen Gremien ab. Entsprechend einem Stadtratsbeschluss vom Oktober wurde das bisherige, katholisch geführte St.

Willehad Hospital am 7. November von der Stadt übernommen und mit dem neuen gemeinsamen Namen Klinikum Wilhelmshaven an das städtische Reinhard-Nieter-Krankenhaus angegliedert. Es soll in den nächsten Jahren durch einen Neubau erweitert werden. Im April erhielt der Bismarckplatz auf private Initiative hin ein neues Bismarckdenkmal. Die Schenkung war in der Öffentlichkeit stark umstritten. Der Stadtrat stimmte dem Vorhaben jedoch mit knapper Mehrheit zu. Eine positive Entwicklung der Stadt wird dadurch behindert, dass es aufgrund der schrumpfenden Einwohnerzahl Wilhelmshavens zu vielen Leerständen bei Mietwohnungen gekommen ist, so dass ein niedriger Quadratmeterpreis für Mietwohnungen zu zahlen ist.

Das wiederum lockt in Verbindung mit der attraktiven Lage Wilhelmshavens direkt am Meer Bedürftige aus dem gesamten Bundesgebiet an, die finanzielle Ressourcen der Stadt und zeitliche Ressourcen der Stadtverwaltung beanspruchen.

Mit dem Ausbau des Hafens wuchs die Bevölkerung bis auf über Bis verdoppelte sich diese Zahl auf Durch die Eingemeindung von Rüstringen April stieg die Bevölkerungszahl auf Infolge der Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg sank diese um ein Drittel auf In den er Jahren lag die Einwohnerzahl noch bei über Wilhelmshaven ist die derzeit am stärksten schrumpfende kreisfreie Stadt Niedersachsens und wird von den Folgen des demografischen Wandels besonders betroffen sein.

Mai veröffentlichte der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen das Ergebnis der Volkszählung Zensus für Niedersachsen. Dezember , die auf einer Fortschreibung der Volkszählung von basiert. Von Einheimischen und eingeweihten Auswärtigen wird Wilhelmshaven oft auch Schlicktau oder Schlicktown genannt. In Tsingtau waren zur Kolonialzeit vor allem Wilhelmshavener Marinesoldaten stationiert.

Aufgrund dieser Zusammenhänge bzgl. Seit besteht offiziell eine Hafenpartnerschaft zwischen beiden Städten. Unter Maria von Jever konnte die Reformation Einzug halten.

So wurde in Neuende und in Heppens die erste evangelische Predigt gehalten. Vorherrschend war das lutherische Bekenntnis. Mit dem Übergang auf das Herzogtum bzw. Nach Gründung der Stadt Wilhelmshaven im Jahre wurde neun Jahre später eine eigene evangelische Kirchengemeinde gegründet.

Diese Gemeinde konnte am Noch im selben Jahr erhielt die Gemeinde einen eigenen Kirchenvorstand, und zum 1. Die Protestanten in den benachbarten, seinerzeit noch nicht zu Wilhelmshaven gehörigen Gemeinden gehörten weiterhin zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg. Diese wurde zerstört und nicht wieder aufgebaut. Im September wurde auch die Elisabeth- oder Garnisonskirche durch Bombentreffer schwer beschädigt, doch im selben Jahr zu Weihnachten konnten in der notdürftig reparierten Kirche schon wieder Gottesdienste gefeiert werden.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wilhelmshaven erwarb die Kirche vom Bund und benannte sie in Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven um. Nachdem die Stadt Wilhelmshaven dem Land Oldenburg zugeordnet worden war, gehörte auch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wilhelmshaven — wie bereits alle anderen Kirchengemeinden der Stadt — zur oldenburgischen Landeskirche. Wilhelmshaven wurde Sitz eines Kirchenkreises, zu dem heute alle evangelischen Kirchengemeinden der Stadt mit Ausnahme der Freikirchen sowie einige benachbarte Gemeinden zum Beispiel Jever, Schortens gehören.

Da nach Wilhelmshaven von Anfang an auch katholische Marineangehörige kamen, gab es für sie ab in der Garnisonskirche die erste Heilige Messe. Marien erbaut, die im Zweiten Weltkrieg zerstört und — durch einen Neubau an anderer Stelle ersetzt wurde.

Eine weitere ältere katholische Kirche ist St. Willehad , die erbaut wurde. Dieses Offizialat als Teil des Bistums Münster wurde gegründet, nachdem die Bildung eines eigenen katholischen Bistums für das Land Oldenburg in Vechta gescheitert war.

So wurde Wilhelmshaven Sitz eines eigenen Dekanats , zu dem heute alle Pfarrgemeinden der Stadt gehören. Die Alt-Katholische Gemeinde , die von einer kleinen Gruppe gegründet wurde, hat seit dem 1. Januar den Status einer selbständigen Gemeinde. Darüber hinaus sind auch die Neuapostolische Kirche und die Zeugen Jehovas vertreten.

Auch die Katholisch-apostolische Kirche hat in Wilhelmshaven ein Gotteshaus. Jüdisches Leben in Wilhelmshaven und Rüstringen lässt sich seit dem Beginn des Zunächst sind die Informationen jedoch spärlich. Der Lehrer ersuchte um weitere Arbeitserlaubnis, sein Arbeitgeber stellte ihm ein Zeugnis aus, konnte es jedoch nur mit zwei Kreuzen unterschreiben. Um begannen die Juden auf dem heutigen Stadtgebiet die Einrichtungen der jüdischen Gemeinde in Neustadtgödens zu nutzen. In Anlehnung an die Synagoge in Essen vereinte er Elemente des Jugendstil und Neobarock miteinander und diente auch den jüdischen Marinesoldaten als Gotteshaus.

Es enthielt unter anderem ein traditionelles Tauchbad Mikwe. Die Fenster des Gebäudes waren, was in Synagogen selten ist, mit figuralen Szenen geschmückt. Am frühen Morgen des Die Feuerwehr war lediglich zur Sicherung der umliegenden Gebäude anwesend, bekämpfte das Feuer in der Synagoge jedoch nicht. Da der Brand zunächst nicht die erwartete Wirkung zeigte, wurde er am Vormittag des Er zerstörte den Dachstuhl und den Rest des Gebäudes völlig.

Der Synagogenplatz wurde in den er Jahren als Gedenkstätte hergerichtet. Die Gemeinde hat sich in den letzten Jahren am Tag der offenen Moschee beteiligt, um Vorurteile gegenüber der islamischen Religion und den in Wilhelmshaven lebenden Moslems abzubauen.

Die Loge wurde am 9. Die Loge erlebte nach ihrer Gründung einen regen Mitgliederzustrom, so dass man bereits ein Logenhaus neben der Elisabethkirche, der heutigen Christus- und Garnisonkirche bauen und am September einweihen konnte. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Loge verboten und das enteignete Logenhaus zunächst als Marine- und Kolonialmuseum, später dann als Beamtenheim der Marine genutzt. Die festgelegte Anzahl für eine Stadt mit einer Einwohnerzahl zwischen Die aktuelle Wahlperiode begann am 1.

November und endet am Dies ist seit dem 1. Aus der Kommunalwahl ging die SPD trotz hoher Verluste weiter als stärkste Fraktion hervor, hatte im Rat der Stadt jedoch erstmals seit 20 Jahren weder eine absolute Mehrheit noch war sie in einer Mehrheitsgruppe vertreten. In der Wahlperiode — bildeten die beiden Parteien dann eine Mehrheitsgruppe. Insgesamt sind elf Parteien im neuen Stadtrat vertreten.

In der konstituierenden Ratssitzung am 2. Die letzte Kommunalwahl vom September ergab das folgende Ergebnis mit der Veränderung gegenüber der Kommunalwahl vom August wurde Wilhelmshaven zur Stadt erklärt und erhielt dadurch auch einen eigenen Bürgermeister. Mit der Kreisfreiheit erhielt dieser den Titel Oberbürgermeister. Neben dem Bürgermeister gab es einen vom Volk gewählten Rat. Danach gab es einen gewählten Rat, der aus seiner Mitte einen ehrenamtlich Oberbürgermeister als Vorsitzenden und Repräsentanten der Stadt wählte.

Daneben gab es ab einen ebenfalls vom Rat gewählten hauptamtlichen Oberstadtdirektor als Leiter der Stadtverwaltung. Seitdem gibt es nur noch einen nunmehr hauptamtlichen Oberbürgermeister. Er ist gleichzeitig Leiter der Stadtverwaltung und Repräsentant der Stadt und wird direkt vom Volk gewählt. Es gibt daneben einen Vorsitzenden des Rates, der jeweils bei der konstituierenden Sitzung des Rates aus dessen Mitte gewählt wird. Die letzte Wahl des Oberbürgermeisters vom Insgesamt hatten sich für das Amt des Oberbürgermeisters neun Kandidaten zur Wahl gestellt.

Bei den Wahlen zum Niedersächsischen Landtag gehört Wilhelmshaven zum Landtagswahlkreis Wilhelmshaven , der die gesamte Stadt umfasst. Die Wahlperiode endet Wilhelmshaven gehört zum Bundestagswahlkreis Friesland — Wilhelmshaven , der auch die Landkreise Friesland und Wittmund umfasst. Die wechselvolle Geschichte der Stadt spiegelt sich auch in ihren Wappen wider. Ein erstes Wappen erhielt Wilhelmshaven erst am Juli , also fast zwei Jahrzehnte nach der Verleihung der Stadtrechte am Mai zur Stadt Rüstringen wurden eigene Hoheitszeichen erforderlich.

So wurde am 3. April wurde das Wappen der Stadt Rüstringen aufgegeben. April und der Überreichung der Urkunden des am Juni verliehenen Ehrenbürgerrechts durch die vereinigte Stadt Wilhelmshaven, wurde ein neues Wappen eingeführt, das auf einem heraldischen Entwurf des Diplomingenieurs Heinz Baumann beruht. Januar musste auf Anordnung der britischen Militärregierung dieses Wappen aufgegeben werden. Allerdings wurde keiner dieser Entwürfe angenommen. Bernhard Winter aus dem Ersten Weltkrieg.

Aufgrund der kriegerischen Ausstattung des Friesen mit Schild und erhobenem Speer war man sich anfangs nicht sicher, ob der Entwurf die Zustimmung der britischen Militärregierung finden würde. November wurde dieses Wappen vom Niedersächsischen Innenministerium genehmigt und von der Stadt angenommen.

In verschiedenen Darstellungen, so auch auf der Stadtflagge, trägt der Friese blondes Haar; doch der genehmigte Entwurf, der im Staatsarchiv Hannover hinterlegt wurde, zeigt ihn mit rotem Haar. Da aber goldene Elemente auf goldenem Hintergrund aus Gründen der Tingierung nicht richtig gewesen wären, mussten noch farbliche Änderungen vorgenommen werden. Wilhelmshaven unterhält Städtepartnerschaften mit folgenden Städten:. Wilhelmshaven besitzt einige Museen und Ausstellungen.

Es sammelt und bewahrt Exponate zur Geschichte aller deutschen Marinen seit Seine Ausstellung behandelt das Habitat Wattenmeer. Zur Unterstützung der Schutzziele des Nationalparks und zur Förderung des Natur- und Umweltbewusstseins werden die unterschiedlichen Themenbereiche Vögel, Watt, Salzwiesen, Fischerei, Gefahren im Watt sowie Sturm aufbereitet und spielerisch vermittelt.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches