Rückkaufvereinbarung


Daniela Brandt , Grüne Lokalwährungen: Dass jedoch das Geld für die Wirtschaft und die Gesellschaft eine bedeutende Rolle einnimmt, ist den meisten bewusst.

Kommentare von Lesern zum Artikel


Geld übt drei Funktionen aus. Es dient als Zahlungsmittel für Güter und Dienstleistungen. Ausserdem wird es als Wertaufbewahrungsmittel verwendet. Geld, welches man vor einigen Tagen, Monaten oder Jahren erhalten hat, kann man auch heute noch als Zahlungsmittel benützen. Schliesslich dient Geld auch als Wertmassstab. Wie wir vorhin besprochen haben, dient Geld unter anderem als Wertaufbewahrungsmittel.

Doch der Wert des Geldes ist nicht immer gleich, sondern ändert sich mit der Zeit. Zu unterscheiden ist dabei zwischen Inflation und Deflation. Von einer Inflation spricht man, wenn die Preise von allen Gütern und Dienstleistungen im Durchschnitt steigen. Diese Preissteigerung senkt die Kaufkraft bzw. Anschaulich sieht man das an folgendem Beispiel: Im Jahr bekam ich ein Ruchbrot für 48 Rappen. Im Jahr brauchte ich dafür bereits 1. Mit einem einzelnen Franken kann ich also weniger kaufen.

Der Wert des Geldes hat über die Zeit abgenommen. Die Deflation ist das Gegenteil der Inflation. Der Wert des Geldes nimmt bei einer Deflation zu. Ich kann mit dem einzelnen Franken mehr kaufen als vorher, da das allgemeine Preisniveau sinkt wenn bspw.

Mehr zu Inflation und Deflation befinden sich im Vimentis Lexikon. Wie oben besprochen beeinflussen Inflation und Deflation den Wert des Geldes. Zins en hingegen werden allgemein als Preis für das Ausleihen von Geld verstanden.

Zuallererst ist zu sagen, dass es nicht nur eine Art von Zins en gibt, sondern mehrere. Einige dieser Zins arten werden jetzt beschrieben. In der Schweiz ist die Schweizerische Nationalbank die alleinige Anbieterin von Geld ist, also bestimmt sie den Basispreis für Geld, den sogenannten Repo-Satz ein fest definierter Zins satz.

Geschäftsbanken leihen sich jedoch auch bei anderen Geschäftsbanken Geld. Der Libor entspricht dem Durchschnitt der Zins sätze, welche die Banken untereinander verlangen und wird stark vom Repo-Satz beeinflusst.

Als drittes können Banken auch auf das Geld von ihren Kundinnen und Kunden z. So werden unsere Ersparnisse von der Bank z. Der Zins , den man auf eine solche Hypothek zahlt, hängt ebenfalls stark vom Repo-Satz ab. Denn je höher der Repo-Satz, desto höher sind die Kosten der Bank selbst Geld zu erhalten und desto mehr muss die Bank vom Hypothekennehmer verlangen. Zusätzlich werden bankinterne Kosten z. Miete und Löhne sowie eine Entschädigung für das Kreditrisiko, das die Bank eingeht, dazu gerechnet.

Zuletzt kommt noch eine Gewinnmarge für die Bank hinzu. Der so errechnete Zins ist höher als der Zins , den die Bank selbst bezahlt um Geld zu bekommen. Deshalb macht die Bank einen Gewinn ein sogenanntes Zins differenzgeschäft. Nicht jedes Land hat dieselbe Währung. In der Schweiz haben wir den Schweizer Franken als offizielle Währung, während z. Um den Wert unterschiedlicher Währungen vergleichen zu können, gibt es die Wechselkurse.

Somit drückt der Wechselkurs den Preis bzw. Wert einer Währung durch eine andere Währung aus. Der Wechselkurs schwankt aufgrund von Angebot und Nachfrage. Warum ist das so? Wenn ausländische Kunden diese Güter mit Schweizer Franken bezahlen, müssen sie sich dafür Schweizer Franken besorgen und somit steigen die Nachfrage und dadurch der Wert des Schweizer Frankens.

Der Franken wird ausserdem weltweit als sichere und stabile Währung angesehen, wodurch die Nachfrage nach der Währung in Krisenzeiten meist ansteigt. Investoren erhoffen sich, dass wenn sie Schweizer Franken kaufen, ihr investiertes Geld nicht an Wert verliert. Wenn also in manchen Ländern Unsicherheit über die Zukunft von Investitionen herrscht bspw. Angst vor Inflation oder vor sinkenden Aktie npreisen , kaufen zahlreiche Investoren Schweizer Franken.

Dies wiederum erhöht die Nachfrage und den Preis des Frankens. Wie früher im Text geschildert, ist in der Schweiz die Schweizerische Nationalbank für das Angebot von Geld und somit für die Geldpolitik in der Wirtschaft zuständig. Je tiefer die Mindestreserve ist, desto mehr können die Banken weiterverleihen und desto mehr Geld schaffen sie damit. Jetzt führen wir alle diese Punkte zusammen. Denn je günstiger Geschäftsbanken Geld von der SNB erhalten, desto günstiger verleihen sie es sich untereinander.

Daraus folgt, dass nicht nur mehr Geld im Umlauf ist sondern auch, dass die Banken günstigere Kredite und Hypotheken an Firmen und Private vergeben. Was bedeutet dies nun für die Wirtschaft? Je einfacher und günstiger Firmen an Geld kommen, desto einfacher ist es für sie Projekte zu starten, wie bspw. Fabriken zu bauen, Maschinen anzuschaffen, neue Produkte zu entwickeln oder andere Firmen zu kaufen. Dasselbe gilt auch für Private. Je günstiger es ist, einen Kredit aufzunehmen, desto eher machen Leute grosse Anschaffungen wie Autos oder Häuser.

Dies fördert in dem Fall die Auto- und Immobilienbranche. Ausserdem ist es für die Leute weniger attraktiv bei einem tiefen Zins ihr Geld auf dem Bankkonto zu lassen. Sie geben daher mehr aus und konsumieren mehr Güter und Dienstleistungen. Repo Ein Repurchase Agreement oder kurz: Repo Repo steht für " repurchase agreement ", Verkauf von Wertpapiere n, verbunden mit einem gleichzeitigen Rückkauf gleicher Wertpapiere auf einen zukünftigen, bestimmten oder unbestimmten Termin Batch Processing.

Repo -Geschäft Repurchase Agreement Rückkauf svereinbarung bei Wertpapier geschäften echte Pensionsgeschäfte , deren Gegenstand weiterhin dem Pension sgeber zuzurechnen ist. Repo -Satz Zinssatz , der bei repurchase-agreements unter anderem Wertpapierpensionsgeschäfte der Bundesbank erhoben wird.

Dieser Markt ist in Europa 5,6 Billion en Euro schwer. Die betreffenden Wertpapiere dienen dabei in der Regel als Sicherheiten. Dabei kauft die Nationalbank von einer Bank Wertpapiere und schreibt ihr den Gegenwert auf ihrem Girokonto gut Giro guthaben. Repo rate Repo -Satz: Preishöhe, bei der aktive Verkäufe den Aufwärtstrend stoppen oder umkehren können Repo -Geschäft Wertpapier geschäft mit Rückkauf svereinbarung angelsächsisch: Bei einem Repo verkauft der Geldnehmer Wertpapiere an den Geldgeber mit der gleichzeitigen Vereinbarung, Wertpapiere gleicher Gattung und Menge zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukaufen.

Repo -Geschäft Repurchase Agreement Vereinbarung über den Rückkauf bei Wertpapier geschäften echtes Pensionsgeschäft , deren Gegenstand weiterhin dem Pension sgeber zuzurechnen ist.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches