Videoliste


Diagramme können heutzutage mit Office-Programmen oder mit Visualisierungsprogrammen erstellt werden. Durch die Art der grafischen Darstellung kann ein Diagramm versuchen, die Analyse des Betrachters in eine bestimmte Richtung zu lenken, ohne dass dieser es merkt. Die Abgrenzung der Bezeichnungen ist in der deutschen Sprache nicht klar.

Inhaltsverzeichnis


Es werden aber auch Fotos als Grundlage verwendet, welche allerdings mit zeichnerischen Mitteln und Piktogrammen wie Pfeilen, Nummerierungen … versehen werden.

Die Fläche, in der diese Darstellung erfolgt, wird entsprechend auch Zeichenebene genannt. Die Abgrenzung der Bezeichnungen ist in der deutschen Sprache nicht klar.

Es lassen sich aber Tendenzen ablesen. Kartografische Diagramme werden z. Diese Diagramme werden alle 28 Tage aktualisiert. Als Beispiel ist hier das Diagramm des John F. Abläufe in Produktionsanlagen werden mittels Prozessdiagramm oder Ablaufplan dargestellt.

Dieser enthält alle Maschinen und Leitungen in einer schematischen, ikonisierten Darstellung. Beispiele hierfür sind das Reinigungsdiagramm und das Vermahlungsdiagramm einer Mühle. Im Bereich der Physik gibt es einige spezielle Diagramme:. Besondere Diagramme finden sich auch bei der Chartanalyse an der Börse , wobei die Diagramme hier als Charts bezeichnet werden. Ein Zeit-Kosten-Fortschritts-Diagramm zeigt den aktuellen Stand der Kosten, der geplanten Termine sowie den Projektfortschritt, um so auf eventuelle Abweichungen aufmerksam zu machen.

Diagramme können aber auch dazu dienen, Abläufe übersichtlich und logisch darzustellen Ablaufdiagramme. Dies ist insbesondere in der Informatik wichtig siehe Unified Modeling Language. Die bekanntesten Darstellungsformen sind hier das Flussdiagramm und das Struktogramm. Im Bereich der Statistik sind folgende Diagramme recht verbreitet:. Diagramme können heutzutage mit Office-Programmen oder mit Visualisierungsprogrammen erstellt werden.

Dabei können auch Formatierungen und ähnliche Veränderungen abhängig von der Leistungsfähigkeit der Programme erzeugt werden. Durch die Art der grafischen Darstellung kann ein Diagramm versuchen, die Analyse des Betrachters in eine bestimmte Richtung zu lenken, ohne dass dieser es merkt. Ein Diagramm kann auf Fakten beruhen, aber dennoch beim Betrachter einen manipulierten Eindruck entstehen lassen. Dies kann zum Beispiel durch die Wahl der Achsen geschehen: Ein anderes Beispiel ist der Börsenverlauf.

Wenn die Aktienkurse an einem Tag rapide und schnell fallen, kann ohne nähere Angabe des Notierungszeitraums der Eindruck eines Börsencrashs entstehen. Verfolgt man den Börsenverlauf über das ganze Jahr hin, bemerkt man, dass das tägliche Auf und Ab der Börsenkurse normal ist.

Beim Vergleich zwischen Kursentwicklung und Benchmark sind Manipulationen sehr beliebt, da hier oft ein indexierter Chart eingesetzt wird.

Die Diagrammatik ist ein Forschungsfeld, das sich damit beschäftigt, wie Daten und Erkenntnis mit Hilfe von Diagrammen dargestellt, vermittelt und erläutert werden können. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Diese Diagramme werden alle 28 Tage aktualisiert. Als Beispiel ist hier das Diagramm des John F. Abläufe in Produktionsanlagen werden mittels Prozessdiagramm oder Ablaufplan dargestellt. Dieser enthält alle Maschinen und Leitungen in einer schematischen, ikonisierten Darstellung.

Beispiele hierfür sind das Reinigungsdiagramm und das Vermahlungsdiagramm einer Mühle. Im Bereich der Physik gibt es einige spezielle Diagramme:.

Besondere Diagramme finden sich auch bei der Chartanalyse an der Börse , wobei die Diagramme hier als Charts bezeichnet werden. Ein Zeit-Kosten-Fortschritts-Diagramm zeigt den aktuellen Stand der Kosten, der geplanten Termine sowie den Projektfortschritt, um so auf eventuelle Abweichungen aufmerksam zu machen.

Diagramme können aber auch dazu dienen, Abläufe übersichtlich und logisch darzustellen Ablaufdiagramme. Dies ist insbesondere in der Informatik wichtig siehe Unified Modeling Language.

Die bekanntesten Darstellungsformen sind hier das Flussdiagramm und das Struktogramm. Im Bereich der Statistik sind folgende Diagramme recht verbreitet:. Diagramme können heutzutage mit Office-Programmen oder mit Visualisierungsprogrammen erstellt werden. Dabei können auch Formatierungen und ähnliche Veränderungen abhängig von der Leistungsfähigkeit der Programme erzeugt werden.

Durch die Art der grafischen Darstellung kann ein Diagramm versuchen, die Analyse des Betrachters in eine bestimmte Richtung zu lenken, ohne dass dieser es merkt. Ein Diagramm kann auf Fakten beruhen, aber dennoch beim Betrachter einen manipulierten Eindruck entstehen lassen. Dies kann zum Beispiel durch die Wahl der Achsen geschehen: Ein anderes Beispiel ist der Börsenverlauf.

Wenn die Aktienkurse an einem Tag rapide und schnell fallen, kann ohne nähere Angabe des Notierungszeitraums der Eindruck eines Börsencrashs entstehen. Verfolgt man den Börsenverlauf über das ganze Jahr hin, bemerkt man, dass das tägliche Auf und Ab der Börsenkurse normal ist. Beim Vergleich zwischen Kursentwicklung und Benchmark sind Manipulationen sehr beliebt, da hier oft ein indexierter Chart eingesetzt wird.

Die Diagrammatik ist ein Forschungsfeld, das sich damit beschäftigt, wie Daten und Erkenntnis mit Hilfe von Diagrammen dargestellt, vermittelt und erläutert werden können. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Diagramm Begriffsklärung aufgeführt.

Dreiecksdiagramm der Erstarrungstemperatur einer ternären Metalllegierung. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches